Destiny: Vorstellung der Karte "Exodus Blue" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67

“Technisch ist Bungie trotz kleiner Zwangs-Einbußen eine vorbildliche Umsetzung gelungen - inhaltlich hapert es aber auch auf der Xbox 360.”

Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67

“Als Shooter zu gewöhnlich, als MMO zu flach: Destiny mangelt es abseits der beeindruckenden Technik vor allem an Identität, Kreativität und Abwechslung!”

Test: Destiny
67

“Technisch und inhaltlich befindet sich die One-Version auf Augenhöhe mit der PS4-Fassung.”

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny: Vorstellung der Karte "Exodus Blue"

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Im Video stellt Playstation-Blog-Mitarbeiter Ryan Clements die "Exodus-Blue"-Map des Sci-Fi-Shooters Destiny vor. Die mittelgroße PvP-Map kann 3 gegen 3 oder 6 gegen 6 gespielt werden und umfasst die Modi Skirmish, Control, Salvage, Clash, und Rumble, in denen alle Klassen zur Verfügung stehen. "Exodus Blue" steht nur PS3 und PS4-Besitzern zur Verfügung. Das Spiel von Entwickler Bungie erscheint am 9. September für die 360, Xbox One, PS3 und PS4.

Letztes aktuelles Video: Exodus-Blue-Map


Kommentare

Rooobert schrieb am
Ich kaufs mir zum release für 59,99 für die One und danach auch noch alle DLCs im Wert von sicher über 100?. Einfach weil ichs dick hab und es mir scheissegal ist. Was interessieren mich so arme Schlucker. Geht arbeiten oder pumpt Mami und Papi an. Woah zocken, das macht Spaß.
wilson9r schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben: Habe keine Recherche gemacht. Aber die Art von Spiel klingt eher für mich nach Free2Play mit Zusatzinhalt kauf.
Du postest doch seit Monaten in jeden Destiny-Thread. Daher weißt du auch ganz bestimmt, dass es sich um einen Vollpreistitel handelt. Oder liest du dir die dazu gehörigen News nicht durch? ;)
Bambi0815 schrieb am
ZackeZells hat geschrieben:
Bambi0815 hat geschrieben:
Mein Bruder sagt immer. Man kauft das ganze Spiel oder garnicht. Also wieviel zahlt man den für die Vollversion am Ende ? 200 Euro ? Daher spricht der Kauf eher für ein garnicht. Das Spiel wird sicherlich erst in 4-5 Jahren dann interessant zu kaufen da der Preis dann stimmen wird vermute ich. Aber dann gibts sowieso besseres.
Wenn ich ein Auto kaufe, kaufe ich auch imemr ein ganzes - Wenn ich extras als Upgrade zur Basisversion möchte, kaufe ich sie mirhalt.
Soweit ich das mitbekommen habe soll es 2 DLC´s geben.
In 4-5 Jahren wird es evtl. schon Destiny 3 geben, je nachdem wie gut es bei den Spielern ankommt.
Ich rede von einer geschlossenen Erfahrung. Die hält man offen immer absichtlich. Spielraum für mehr. Aber ich möchte, dass ein Spiel wenig Spielraum für mehr hat, damit die Erfahrung auch komplett rund ist.
ZackeZells schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:
Mein Bruder sagt immer. Man kauft das ganze Spiel oder garnicht. Also wieviel zahlt man den für die Vollversion am Ende ? 200 Euro ? Daher spricht der Kauf eher für ein garnicht. Das Spiel wird sicherlich erst in 4-5 Jahren dann interessant zu kaufen da der Preis dann stimmen wird vermute ich. Aber dann gibts sowieso besseres.
Wenn ich ein Auto kaufe, kaufe ich auch imemr ein ganzes - Wenn ich extras als Upgrade zur Basisversion möchte, kaufe ich sie mirhalt.
Soweit ich das mitbekommen habe soll es 2 DLC´s geben.
In 4-5 Jahren wird es evtl. schon Destiny 3 geben, je nachdem wie gut es bei den Spielern ankommt.
Bambi0815 schrieb am
DancingDan hat geschrieben:Dann ergibt das schon eher einen Sinn.
Bleibt nur die Frage, wie du darauf kommst, dass es kostenlos oder billig sein soll. Das Spiel ist vorbestelltbar. Es existieren Preise, die man leicht nachschauen kann. Da muss man keine Vermutungen aufstellen.
Habe keine Recherche gemacht. Aber die Art von Spiel klingt eher für mich nach Free2Play mit Zusatzinhalt kauf.
Zumindest wie das aufgezogen wird. Lol aber ja ich habe mal nun nachgeguckt 70 Euro ... lol...
Sry aber für eine Konsole die nicht subventioniert wurde und auch ein Spiel, wo man schon sehr viel weiss über die Menge und den Umfang von einem DLC und den Umfang vom Hauptspiel, was zudem noch garnicht released wurde und durch eine starke Marketing-Kampagne glänzt, so ist der Preis ordentlich überzogen wenn man dann nur das Hauptspiel bekommt. Sicherlich wenn man vorbestellt bekommt man bissen mehr Content. Aber das Hauptspiel auf 70 Euro anzusetzen.
Mein Bruder sagt immer. Man kauft das ganze Spiel oder garnicht. Also wieviel zahlt man den für die Vollversion am Ende ? 200 Euro ? Daher spricht der Kauf eher für ein garnicht. Das Spiel wird sicherlich erst in 4-5 Jahren dann interessant zu kaufen da der Preis dann stimmen wird vermute ich. Aber dann gibts sowieso besseres.
Für Konsolenspieler sicherlich eine Offenbarung, da es wieso an guten Spielen mangelt zur Zeit. Wobei ob das Spiel am Ende wirklich der Überflieger ist weiss man doch noch garnicht. Die Beta-Meinungen waren geteilt. Zumindest war es mal eine Demo. Sowas machen sie heute ja nicht mehr.
schrieb am

Facebook

Google+