Destiny: Bug erlaubt Einblick in mögliche Downloadinhalte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67
Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67
Test: Destiny
67
Jetzt kaufen ab 16,99€ bei

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny - Bug erlaubt Einblick in mögliche Downloadinhalte

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision

Aktualisierung 30. September, 12:43 Uhr:

Mittlerweile hat Bungie die durch einen Bug offengelegten Infos über geplante Erweiterungen bestätigt. Im offiziellen Forum heißt es zu den Inhalts-Paketen:


"Sie haben Activity-Namen (welche sich noch ändern können oder auch nicht) und wir haben eine ziemlich gute Vorstellung davon, was sie enthalten werden. Sie haben sogar Platzhalter-Punkte (...), wie ihr bereits entdeckt habt.

Doch keines der bereits angekündigten Erweiterungspakete ist fertiggestellt.

Während ich das hier tippe, arbeiten die Leute bei Bungie hart daran, die Inhalte für das erste Paket nach dem Launch, "The Dark Below", fertigzustellen. Es wird bald fertig sein. Es erscheint im Dezember. Bald werden wir weitere Details bekanntgeben, damit ihr genau sehen könnt, woran wir arbeiten."


Meldung vom 1. Juli 2014:

In einem YouTube-Video (via NeoGAF) ist seit gestern zu sehen, welche neuen Missionen, Strikes und Raids mit den kommenden zwei Download-Erweiterungen in Destiny vermutlich hinzukommen. Durch einen Fehler konnte ein Spieler vom Orbit aus offenbar kein Ziel mehr anwählen, dafür aber sämtliche, auch bisher verborgene Ziele auf den Übersichtskarten sehen.


Bungie und Activision haben bereits zwei Erweiterungen angekündigt: The Dark Below für Dezember dieses Jahres und The House of Wolves für 2015. Was genau diese enthalten, ist offiziell noch nicht bekannt.

Einige der neuen Inhalte legte der Bug vermutlich offen. So enthält The Dark Below einen Strike auf der Erde, einen auf dem Mars sowie einen Raid auf dem Mond. The House of Wolves umfasst einen Strike auf dem Mond und einen Raid im Reef. Ein weiterer neuer Strike ist nach keiner der Erweiterungen benannt. Rechnerisch sollte er zu The House of Wolves gehören.

Auch neue Missionen sind auf den Karten zu erkennen: drei auf der Erde, zwei auf der Venus und eine auf dem Mond. Möglich wären daher drei Missionen pro Downloadpaket. Die angezeigten neuen Strike-Playlisten werden sicherlich die hinzukommenden Strikes umfassen und finden auf Level 26 und 28 statt.

Neue Planteten wird es den bisherigen Erkenntnissen nach also nicht geben. Vielleicht führen einige der Aufgaben aber in bislang unerschlossene Gebiete. In der Beta gelangten einige Spieler immerhin in derzeit verschlossene Areale. Die einzige neue spielbare Umgebung könnte das Reef sein, wo der Raid der zweiten Erweiterung stattfindet.

Das Video zeigt außerdem Inhalte des Schmelztiegels, in dem es zwei zusätzliche Spielvarianten geben könnte. In Iron Banner erfüllen zwei sechs Mann starke Teams Ziele, während Levelvorteile aktiviert sind. Letzteres gilt auch für eine neue Skirmish-Variante für zwei Teams mit je drei Kämpfern.

Letztes aktuelles Video: Der finale Boss Story-Mission


Quelle: NeoGAF
Destiny
ab 16,99€ bei

Kommentare

Hattori-Sensei schrieb am
Exedus hat geschrieben:
Bear Knuckle hat geschrieben:Ich denke, man trifft beide Spielertypen an. Ich hab in WoW gefühlt schlechtere Erfahrungen, als in EQ gemacht, aber das kann auch an der nostalgischen Verklärung liegen. :-)

Ich habe mit der com in wow auch verdammt schlechte Erfahrung gemacht ich habe in keinem Spiel so eine assi Community vorgefunden wie in wow
Man erinnert sich meist nur an die negativen Begegnungen ;) Die meisten waren da immer sehr in Ordnung, aber man kann 50 gute Begegnungen machen am Tag und 2 Schlechte ... im Kopf bleiben die beiden schlechten. Desweiteren jede Community hat Ihre Idioten ... von Fifa, über Destiny bis zu WoW und CoD ^^ Ist eigentlich kack egal xD
Desweiteren war oben die rede von Entwicklungskosten ... Aber liege ich falsch mit der Aussage das die Mitarbeiterkosten in den Entwicklungskosten enthalten sind ? "Entwickler programmieren doch das Spiel" dementsprechend sind das doch die größten Kosten oder net oO
Kajetan schrieb am
Bear Knuckle hat geschrieben:Ich hab den Artikel gelesen und verfluche sie dafür, aber ich hab heut auch wieder mit nem Spetzel gespielt und muss leider zugeben, es macht auch Spaß!
Ich bin gerade erst Stufe 20 geworden, hab das PvP jetzt für mich entdeckt und zu mehrt isses schon immer noch unterhaltsam, auch wenn die Cutscene wieder zum davonlaufen war...
Bei mir wechselt es gerade ständig zwischen "Ich hasse euch Activision" und "Ok, eine Runde noch... Oh, ein legendäres Engram *sabber*"
Tscha, emotionale Abhängigkeit is a bitch! :)
ZappZarapp69 schrieb am
Ich hab den Artikel gelesen und verfluche sie dafür, aber ich hab heut auch wieder mit nem Spetzel gespielt und muss leider zugeben, es macht auch Spaß!
Ich bin gerade erst Stufe 20 geworden, hab das PvP jetzt für mich entdeckt und zu mehrt isses schon immer noch unterhaltsam, auch wenn die Cutscene wieder zum davonlaufen war...
Bei mir wechselt es gerade ständig zwischen "Ich hasse euch Activision" und "Ok, eine Runde noch... Oh, ein legendäres Engram *sabber*"
old z3r0 schrieb am
Bear Knuckle hat geschrieben:
old z3r0 hat geschrieben:Und ne (optionale) Leuchtspur hast du in Dead Space. Da war ich mir am Anfang auch nicht sicher, ob das jetzt ernst gemeint ist, neben Minimap und Texteinblendungen...
Hast das neue Tomb Raider mal gespielt? Da im "Suchmodus" alles schwarz-weiß und alle lootbaren Kisten leuchten, ebenso wie Gegner (Da bin ich nimmer sicher!) und der Weg, den man weiter gehen soll... allein deshalb kann ich das Spiel nicht spielen!
Ich kann mich noch dunkel erinnern es geschenkt bekommen zu haben und auch tatsächlich durchgespielt zu haben, jedoch weiß ich nur noch das es mir nicht gefallen hat -.-
Und hast du dir mal den Reddit-Thread durchgelen, der davor gepostet wurde?
Falls das wirklich ein Entwickler war, der dort gepostet hat (kann man nunmal schwer nachweisen), bekommt man eine zumindest plausible Erklärung, warum Destiny sich so entwickelt hat, wie es nunmal ist.
ZappZarapp69 schrieb am
ZackeZells hat geschrieben:@ Bear Knuckle - aber das Gear ist im PvP doch egal, jeder hat dort die selben Chancen.....
Stimmt... ich vergaß... :roll:
schrieb am

Facebook

Google+