Destiny: "Wir wollen alle, dass Destiny besser wird" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67
Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67
Test: Destiny
67
Jetzt kaufen ab 16,99€ bei

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny: Bungie:"Wir wollen alle, dass Destiny besser wird"

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Bungie ist weiterhin darum bemüht, das Shooter-MMO Destiny zu verbessern. Denn auch wenn die Loot-Höhle mittlerweile geschlossen und das Belohnungssystem leicht angepasst wurde, gibt es immer noch viele Punkte, die einen großen Teil der Spieler stören. Und die Fans formieren sich zunehmend, um sich mit ihren Anliegen bei den Entwicklern Gehör zu verschaffen.

"Wir haben in dieser Woche viele Theorien rund um Bungie im Internet gesehen"
, meint Community Mananger David "DeeJ" Dague laut Gamespot. "Ich kann verstehen, warum diese Dinge so sehr interessieren. Das Drama der Gerüchteküche ist ein Symptom einer viel größeren Angelegenheit: Wir alle wollen, dass Destiny besser wird. Das Problem ist nur, dass uns das Durchwühlen von Gerüchten auf der Suche nach Wahrheit nicht ein Stück näher an ein stärkeres Spiel heran bringt."

In der vergangenen Woche wurde ein Bug entdeckt, der bereits einen Blick auf die möglichen Inhalte kommender Erweiterungen gewährte, darunter Namen von Schauplätzen und geplante Events. Zudem gab es Gerüchte, dass die Story kurz vor dem Ende der Entwicklung noch umgeworfen und dabei in eine fragwürdige Richtung gelenkt wurde.

"Es wird vielleicht eine Zeit kommen, in der wir einen Blick auf die Herausforderungen zurückwerfen, mit denen wir bei der Entwicklung von Destiny konfrontiert wurden",
prophezeit Dague. "Aber ich werde nicht derjenige sein, der diese Geschichten erzählt", führt er weiter aus.

Darüber hinaus merkt der Community Manager an, dass Bungie die Wünsche der Fans nach einem Matchmaking-System für Raids durchaus hört und derzeit darüber diskutiert, wie ein solches Feature die anspruchsvolleren Aufgaben im Spiel unterstützen könnte.


Letztes aktuelles Video: Der finale Boss Story-Mission


Destiny
ab 16,99€ bei

Kommentare

Phips7 schrieb am
"Es wird vielleicht eine Zeit kommen, in der wir einen Blick auf die Herausforderungen zurückwerfen, mit denen wir bei der Entwicklung von Destiny konfrontiert wurden", prophezeit Dague. "Aber ich werde nicht derjenige sein, der diese Geschichten erzählt", führt er weiter aus.
Boa geil Community Manager von Bungie zerfetzt Destiny xD
Noch besser kann jemand der vertraglich gebunden ist und von natur aus das spiel promoten muss, gar nicht aussagen, das massive scheisse abgegangen ist.
Ich freu mich jetzt schon auf das Making Of oder das Behind the Scenes xD
Den Gerüchten hinterherjagen dürfte etwas vom spannendsten sein was Destiny bietet. Man soll ihnen dann natürlich keine beachtung schenken meint der CM. Sind ja nur bösartige gerüchte meint der CM. So so.
Celephai schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben:Was ich schade finde, ist das alles wirklich viel Potential hat. Warum gibt es keine Hoverbike Rennen? Warum nicht mal eine kleine Abwechslung zum Shooter dasein..?
Wenn ich mir die Videos von Alien Isolation ansehe.. denke ich die ganze Zeit: Mensch SO hätten die Raumstationen aussehen können. Zumindest Teilweise. Es wäre einfach zu Genial wenn diese Spiele eine gewisse Fusion hätten. :D
Da gibts im Forum von Bungie einen ziemlich netten Thread zu, ich kann dem Verfasser beinahe in allen Punkten zustimmen.
http://www.bungie.net/de/Forum/Post/71510736/0/0
ChrisJumper schrieb am
Also ich bin ganz verssen auf den Multiplayer bei Destiny. Mir macht das Spiel aktuell ziemlich viel Spaß. Auch das man die Waffen so lvln kann ist klasse. Ein bisschen Farmen muss ich jetzt aber schon, also dafür mal in den PVE und Essenzen ab bauen. Vielleicht starte ich auch mal wieder die Story..
Was mich aber wirklich stört ist das die Mitspieler sich so schlecht im Spiel finden lassen und die Kommunikation da nicht so wirklich da ist. Richtige Quests gibt es auch nicht.
Bonuspunkte bekommt das Spiel aber für die Spielwelt die ist wirklich sehr groß und abwechslungsreich. Natürlich könnte es besser sein mit NPCS und Außenposten IM Spiel in bestimmten Berreichen etc. Aber vielleicht kommt da ja noch was nach.
Was ich schade finde, ist das alles wirklich viel Potential hat. Warum gibt es keine Hoverbike Rennen? Warum nicht mal eine kleine Abwechslung zum Shooter dasein..?
Wenn ich mir die Videos von Alien Isolation ansehe.. denke ich die ganze Zeit: Mensch SO hätten die Raumstationen aussehen können. Zumindest Teilweise. Es wäre einfach zu Genial wenn diese Spiele eine gewisse Fusion hätten. :D
Die gestalteten Multiplayer Maps finde ich aber genial. Auch aktuell das Klassen System.. die Unterschiede machen sich im PvP bemerkbar. Deswegen will ich mir auf jeden Fall noch andere Klassen zulegen und die Leveln.
Newo schrieb am
DonDonat hat geschrieben:Ich frage mich ja wieso Bosse immernoch keine höhere Drop Chance haben...
Dumme Idee sowas nicht einzuführen, aber scheinbar fällt dass keinem bei Bungie auf....
Wozu? Die Bosse sind auch nur HP-Schwämme, die an sich ungefährlich sind. Allein die spawnenden Add Waves bauen Druck auf und das ist in jedem Encounter so...wenn die Adds net gemacht werden failt man. Mehr ists net.
Ich zocks eig nur noch gezwungenermaßen, weil bis GTA noch so viel Zeit ist TT
DonDonat schrieb am
Ich frage mich ja wieso Bosse immernoch keine höhere Drop Chance haben...
Dumme Idee sowas nicht einzuführen, aber scheinbar fällt dass keinem bei Bungie auf....
schrieb am

Facebook

Google+