Destiny: Details zur ersten Erweiterung "Dunkelheit Lauert" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67
Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67
Test: Destiny
67

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny - Details zur ersten Erweiterung "Dunkelheit Lauert"

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Die erste Destiny-Erweiterung "Dunkelheit Lauert" wird ab dem 9. Dezember als Download verfügbar sein wird. Folgende Inhalte versprechen Bungie und Activision:
 
  • Neue Waffen, Rüstungen und Ausrüstung, die man sich verdienen kann, darunter legendäre und exotische Objekte
  • Licht-Level-Maximalstufe auf 32 erhöht und fünf zusätzliche Inventar-Plätze für Beutezüge
  • Neue Story-Quests und Missionen: Eris, die sich jahrelang in den Schatten der Schar versteckt hielt, kommt als neuer Charakter mit einer ominösen Warnung auf die Hüter zu: Die Schar will die Gottheit Crota beschwören, um die Erde zu zerstören. Wer Eris im Turm aufsucht, erhält Spezialaufträge, bei denen man unter anderem mit drei neuen Missionen sein Licht-Level erhöhen und neue Belohnungen verdienen kann. 
  • Neuer kooperativer Strike Der Wille von Crota: Der Spieler tritt mit seinem Einsatztrupp gegen Omnigul an, die die Schar-Armee auf Geheiß ihres Meisters Crota erweitern will.
  • Drei neue kompetitive Multiplayer-Arenen:
    -Pantheon: In den Tiefen des Schwarzen Gartens liegt ein uralter Vex-Tempel voller von den Vex erbauter Strukturen und enger Gänge.
    -Himmelsschock: Eine alte interplanetare Verteidigungsanlage für Fahrzeug- und Infanterie-Gefechte.
    -Der Kessel: Eine verlassene Ritualstätte der Schar, gut für den Nahkampf geeignet.
  • Neuer Raid für sechs Spieler, Crotas Ende, der tief unten im Höllenschlund spielt
  • Für PlayStation gibt es neben dem kooperativen Strike "Der Unsterbliche Geist" exklusive Inhalte, die bis Herbst 2015 zeitexklusiv verfügbar sind.
 

Screenshot - Destiny (360)

Screenshot - Destiny (360)

Screenshot - Destiny (360)

Screenshot - Destiny (360)

Screenshot - Destiny (360)

Screenshot - Destiny (360)

Die Spieler können "Dunkelheit Lauert" für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One und Xbox 360 einzeln zum Preis von 19,99 Euro oder als Teil des Erweiterungspasses (für 34,99 Euro) erwerben. Letzterer enthält sowohl die Erweiterung I als auch die Erweiterung II.

"Destiny wurde als lebendiges Universum angelegt, wodurch wir das Spielerlebnis nach der Veröffentlichung in Echtzeit verbessern können", kommentiert Harold Ryan, Präsident von Bungie. "Außerdem können wir so besser sehen, was sich die Spieler an neuen Inhalten wünschen. Das Feedback der Spieler sagt uns, dass sie neue Aktivitäten, Ausrüstung und Waffen wollen – und natürlich die beliebten Raids. Die Community hilft uns dabei, unsere Entwicklungsentscheidungen zu gestalten, und das ist uns sehr wichtig."

Quelle: Bungie und Activision

Kommentare

Eirulan schrieb am
Too little, too late.
Spartan-117 schrieb am
WolfBeast hat geschrieben:Also am meisten regt ich eig nur die PS4-Exklusivität für 1 JAHR !!!!!! auf. Und Xbox One-Zocker zahlen den selben Preis. WTF BUNGIE!?
Sony versuchts halt mit allen mitteln weil MS am aufholen ist.
Topic: die sollen endlich eine spielersuche für die raids einführen, wie können die das einfach bei den raids weglassen? So bringt mir ein neuer RAID gar nichts
Nanimonai schrieb am
borg029un03 hat geschrieben:Der Preis der dann auch noch 1/3 des Neupreis des Spiels ausmacht ist schon auf Pferdedeckenniveau.
Bitte nicht übertreiben. Die Pferderüstung war ein DLC für 3,- ?. Auf Destiny bezogen wäre das so, als würde jede neue Waffe 3,- ? kosten.
borg029un03 schrieb am
Also gemessen an der Tatsache, dass die Gebiete scheinbar schon vorhanden sind und man nur noch eine Mission rein klatscht Marke "Lauf bis zum Ende des Gebiets und drück den X Button damit dein Geist einen Monolog führen kann" finde ich den Gebotenen Inhalt extrem mau. Der Preis der dann auch noch 1/3 des Neupreis des Spiels ausmacht ist schon auf Pferdedeckenniveau. Es wäre wünschenswert wenn niemand oder eine extrem kleine Menge diese Erweiterung kaufen würden, da das Spiel an sich schon eine dreiste Mogelpackung ist.
Nanimonai schrieb am
Satus hat geschrieben:Mal schauen wie stark die neuen Lichtstufen das PvP beeinflussen.
So wie bisher auch, denke ich mal. Standard-PVP ist normalisiert, Unterschiede gibt es nur im Iron Banner.
schrieb am

Facebook

Google+