Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67
Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67
Test: Destiny
67
Jetzt kaufen ab 9,45€ bei

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Destiny: Exklusive PlayStation-Inhalte (Dunkelheit Lauert)

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision

Für die Destiny-Erweiterung "Dunkelheit Lauert" erhält man als Playstation-Spieler folgende exklusive Inhalte: "The 4th Horseman" (Schrotflinte) und "The Undying Mind" (Strike-Mission auf dem Mars). Die Schrotflinte gehört zu den exotischen Waffen, die man höher leveln kann. Während die Erweiterung am 9.Dezember erscheint, kann man erst frühestens im Herbst 2015 auf jene Inhalte zugreifen.

Letztes aktuelles Video: PlayStation Exclusive Content


Destiny
ab 9,45€ bei

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Ja das mit dem Replacement stimmt. Doch ich finde das nicht so schlimm. Lediglich die Spielersuche und die extramarken fehlen. Auf beides ist man nicht soooo sehr angewiesen. Die Strikes lassen sich ja immer im Spiel starten, Wohl leider noch nicht mit integrierter Spielersuche.
Man kann sich schon arrangieren. Das spiel geht dadurch nicht so sehr verloren wie es den Anschein hat. Klar ich würde mich auch ärgern.. und vor zwei Jahren hätte ich das auch nicht so geschrieben doch: Ich finde das DLC-Update wirklich gelungen, 20 Euro sind nicht soviel (in USA sogar nur 20 Dollar) und dafür gibt es einiges an Strikes und Missionen. Zugegeben die sind bisher nicht so lang und Besonders wie erwartet. Aber ich denke da kommt jetzt auch Etappenweise noch das ein oder andere nach.
Quests. Der Schwierigkeitsgrad ist knackig und vor allem auf Heroisch hat man da eine richtige Herausforderung. Ich habe da irgendwie weniger Erwartet und wurde jetzt doch positiv überrascht. Wobei ich bisher noch nie einen DLC gekauft hatte. Verglichen mit anderen MMOS wo es Ingame-Modeschmuck für 20 Euro gibt war es doch mehr als ich dachte. Habe vermutet das nur zwei oder drei 20 Minuten Missionen Einzug ins spiel halten werden.
Aber wie gesagt das die Xboxler das jetzt nicht spielen können hat mich schwer enttäuscht. Auch das denen der Staubpalast usw fehlt. Finde wenn in Zukunft Frauenrechte in Videospielen Einzug halten sollte sowas auch moralisch nicht akzeptiert werden. Genau wie fehlende Einstellungen oder Transparenz zum Datenschutz bei diesem ganzen Mist. Sollte in jedem Programm und in jeder App eine Auflistung geben welche Daten zur längeren Auswertung gesammelt werden.
ZappZarapp69 schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben:
Master Chief 1978 hat geschrieben: Und ja man SOLLTE einen anderen Weekley/Nightfall anbieten!
Also es stimmt die aktuellen Weekly/Nightfall Strikes sind gesperrt. Aber hier würde ich einfach noch mal warten, ich glaube die werden per Zufall ausgewählt. Jetzt sind weil die neu sind vielleicht die DLC Inhalte dran.. aber da sollte auch noch welche kommen die man machen kann wenn man nur den anderen Teil vom Spiel besitzt.
Schon richtig, aber so wird aus der "Expansion" eben ein "Replacement".
ChrisJumper schrieb am
Master Chief 1978 hat geschrieben: Und ja man SOLLTE einen anderen Weekley/Nightfall anbieten!
Also es stimmt die aktuellen Weekly/Nightfall Strikes sind gesperrt. Aber hier würde ich einfach noch mal warten, ich glaube die werden per Zufall ausgewählt. Jetzt sind weil die neu sind vielleicht die DLC Inhalte dran.. aber da sollte auch noch welche kommen die man machen kann wenn man nur den anderen Teil vom Spiel besitzt.
Celephai schrieb am
Das Mit der Strike-Playlist ist natürlich ziemlich beschissen. Ich habe die nie wirklich gerne gespielt, aber dennoch etwas unfair. Aber man sollte bedenken, dass lediglich die Engramme wegfallen, alles andere bekommt man noch.
Was die Wöchentlichen Strikes betrifft. Ich vermute mal das ist in dieser Woche so, weil eben jetzt gerade der DLC Strike der Wöchentliche Strike ist. Gibt ja 8 Strikes, demnach dürften nicht Käufer des DLCs "nur" alle 8 Wochen von der Belohnung ausgeschlossen werden. Ich vermute aber, dass Bungie wiedermal nicht weit genug gedacht hat und beim nächsten mal für alle die kein DLC haben Ersatz da ist.
schrieb am

Facebook

Google+