Destiny: Video-Überblick: Haus der Wölfe (Erweiterung #2) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67

“Technisch ist Bungie trotz kleiner Zwangs-Einbußen eine vorbildliche Umsetzung gelungen - inhaltlich hapert es aber auch auf der Xbox 360.”

Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67

“Als Shooter zu gewöhnlich, als MMO zu flach: Destiny mangelt es abseits der beeindruckenden Technik vor allem an Identität, Kreativität und Abwechslung!”

Test: Destiny
67

“Technisch und inhaltlich befindet sich die One-Version auf Augenhöhe mit der PS4-Fassung.”

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny - Video-Überblick: Haus der Wölfe

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Die zweite Erweiterung "Haus der Wölfe" für Destiny wird am 19. Mai erscheinen. Was das Add-on mit sich bringt, stellen die Entwickler im folgenden Video vor.

Letztes aktuelles Video: House of Wolves Behind the Scenes


Die Erweiterung umfasst mit dem Riff einen neuen sozialen Raum. Sid Shuman von Sony America schreibt dazu im PlayStation.Blog: "Die mitgenommene Basis wird von der Königen der Erwachten geführt und ist vollgepackt mit neuen Missionen und Aktivitäten. Zusätzlich zu fünf neuen, im Sonnensystem verstreuten Story-Missionen bringt die Erweiterung einen starken neuen PvE-Modus der weit fortgeschrittene Spieler am kämpfen und looten halten wird. Seht euch das neue Video an, um mehr zu erfahren. In Gefängnis der Alten verbündet ihr euch mit anderen Hütern und kämpft euch mit ihnen durch eine Serie von Schlachten gegen viele von Destinys mächtigsten Alienrassen, darunter die Schar, Kabale und mehr. Dank den prozedural generierten Spielveränderungen (beispielsweise unterschiedliche Missionstypen, Modifikatoren oder Bosskämpfe) wird jede Begegnung mit dem Feind ein wenig anders verlaufen. Überlebt und euer Team erhält Zugang zur Schatzkammer der Königin – und glaubt mir, der Aufwand macht sich bezahlt. Hingebungsvolle Gefängnis der Alten-Fans können außerdem auf Level 32, 34 und 35 weitere Herausforderungen freischalten." Haus der Wölfe enthält zudem eine kompetitive Karte (Hüter der Zeit), die mindestens bis Herbst 2015 exklusiv für PlayStation-Spieler verfügbar sein wird.

Features (laut Hersteller):
  • Ausrüstung: "Neue Waffen, Rüstung und Ausrüstung zum Erhöhen der Kraft deines Hüters, darunter Kollektionen zum Thema Gefallene und Osiris, die als Hauptauszeichnung bei den neuen Aktivitäten verdient werden können. Mit neue Aktivitäten-Belohnungen können die Hüter alte Favoriten verbessern. Legendäre und exotische Ausrüstung aus Destiny, Dunkelheit Lauert und Haus der Wölfe kann auf die aktuellen Maximalwerte von Angriff, Verteidigung und Licht gebracht werden."
  • Story-Missionen: "Die Hüter sind stark geworden und nun wurden sie von der Königin der Erwachten gerufen, um das Haus der Wölfe zu jagen - Gefallene, die der Königin einst treu ergeben waren, doch dann brutal rebellierten. Triff dich beim Vestianischen Außenposten auf dem Riff mit den Gesandten der Königin. Jage die Gefallenen-Verräter und verdiene dir großartige Belohnungen."
  • Kompetitives Event - Prüfungen von Osiris: "Bei den Prüfungen von Osiris treffen Einsatztrupps aus je drei Hütern aufeinander. Je mehr Siege in Folge ein Team erreicht, desto größer die Belohnungen. Nur die besten Einsatztrupps erreichen den Gipfel des Ruhms, doch jeder, der sich den Prüfungen stellt, kann Waffen und Ausrüstung gewinnen, die seine Macht ausbauen."
  • Vier Multiplayer-Karten: Zeitmesser (Schmelztiegel), Diebesbau (Schmelztiegel), Witwenhof (Schmelztiegel) und Schwarzer Schild (Schmelztiegel).

Quelle: Activision Blizzard, Bungie, Sony

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+