Destiny: Mögliche Hinweise deuten auf "The Taken King" als nächste Erweiterung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67
Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67
Test: Destiny
67
Jetzt kaufen ab 22,78€ bei

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Destiny: Wird "The Taken King" die nächste Erweiterung?

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Offenbar haben nicht Activision oder Entwickler Bungie den Namen der nächsten Erweiterung verraten, die wohl im September veröffentlicht werden soll. Stattdessen hat ausgerechnet Getränkehersteller Red Bull die Pläne enthüllt, denn laut VG247 lieferte ein veröffentlichtes Bild auf der australischen PlayStation-Community-Seite von MMGN den entscheidenden Hinweis für die nächste Erweiterung: Auf einer Verpackung von Red Bull wird "The Taken King" explizit in Verbindung mit Destiny genannt und im Rahmen einer Marketing-Kooperation sollen offenbar Bonus-Erfahrungspunkte durch den Kauf der Energy-Drinks unters Volk gebracht werden. 

Anfang Mai gab es bereits erste Hinweise auf eine Erweiterung namens "The Taken King", als bekannt wurde, dass Activision und Bungie einen entsprechenden Markenschutz beantragt hatten. Zunächst aber steht mit dem Haus der Wölfe das nächste große Add-on bereit, das am 19. Mai erscheinen soll.



Letztes aktuelles Video: Haus der Woelfe Spielszenen-Trailer


Destiny
ab 22,78€ bei

Kommentare

SectionOne schrieb am
Da das nächste Update angeblich umfangreicher ausfallen soll und so eine Art Destiny 1.5 sein soll wird es mit Sicherheit mehr als 20? kosten.
Bin gespannt was dazu auf der E3 gesagt wird.
Bambi0815 schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben:Jeder DLC kostet 20?, nicht 40?. Der Season Pass kostet wohl 35?(für die zwei bisherigen DLCs), aber ein DLC einzeln kostete bisher immer 20?. Also warum soll sich der Preis auf einmal verdoppeln?
Aber Hauptsache mal etwas uninformiert rumstänkern, hm? Yehaaa!
PS:
Anfang Mai gab es bereits erste Hinweise auf eine Erweiterung namens "The Taken King", als bekannt wurde, dass Activision und Bungie einen entsprechenden Markenschutz beantragt hatten. Zunächst aber steht mit dem Haus der Wölfe das nächste große Add-on bereit, das am 19. Mai erscheinen soll.
Erscheinen soll? Wann wurde der Text geschrieben? Das Datum war doch schon längst, der Text impliziert aber das dem nicht so ist.
ist da jemand ein wenig aggro? Mir fällt es schon öfters auf, dass wenn es um Destiny geht, die Leute total an die Decke gehen. Die Fanboys besonders.
Also soll keine Offensive sein hier. Mich interessiert es irgendwie, wieso das so ist. Warum wird es so extrem verteidigt. Kritik am Spiel oder Geschäftsmodell wird nicht zugelassen.
Hat er auch nur so in Raum geworfen ... er sagte ja nicht, dass es 40? kosten wird.
DextersKomplize schrieb am
Jeder DLC kostet 20?, nicht 40?. Der Season Pass kostet wohl 35?(für die zwei bisherigen DLCs), aber ein DLC einzeln kostete bisher immer 20?. Also warum soll sich der Preis auf einmal verdoppeln?
Aber Hauptsache mal etwas uninformiert rumstänkern, hm? Yehaaa!
PS:
Anfang Mai gab es bereits erste Hinweise auf eine Erweiterung namens "The Taken King", als bekannt wurde, dass Activision und Bungie einen entsprechenden Markenschutz beantragt hatten. Zunächst aber steht mit dem Haus der Wölfe das nächste große Add-on bereit, das am 19. Mai erscheinen soll.
Erscheinen soll? Wann wurde der Text geschrieben? Das Datum war doch schon längst, der Text impliziert aber das dem nicht so ist.
De_Montferrat schrieb am
Sicherlich auch zum Selbstkostenpreis von 40 ? pro Download. Yehaaa...
Bambi0815 schrieb am
Destiny ist echt eine DLC-Machine.
schrieb am

Facebook

Google+