Destiny: Bungie über den Austausch des Ghost-Sprechers und den neuen Story-Fokus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67

“Technisch ist Bungie trotz kleiner Zwangs-Einbußen eine vorbildliche Umsetzung gelungen - inhaltlich hapert es aber auch auf der Xbox 360.”

Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67

“Als Shooter zu gewöhnlich, als MMO zu flach: Destiny mangelt es abseits der beeindruckenden Technik vor allem an Identität, Kreativität und Abwechslung!”

Test: Destiny
67

“Technisch und inhaltlich befindet sich die One-Version auf Augenhöhe mit der PS4-Fassung.”

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny: Bungie über den Austausch des Ghost-Sprechers und den neuen Story-Fokus

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Manch ein Destiny-Spieler mag sich gefragt haben, warum zum Release der Erweiterung König der Besessenen ein Sprecher komplett ausgetauscht wurde. Der bislang von Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage gesprochene Begleiter Ghost wird komplett neu vertont, und zwar mit der allseits bekannten Stimme von Nolan North (der z.B. Nathan Drake spricht). In einem Video-Interview mit Game Informer (via Videogamer.com) geht Executive Producer Mark Noseworthy auf die Hintergründe zu dem ungewöhnlichen Wechsel ein. Man sei nicht unzufrieden mit Dinklages Performance gewesen, er habe aber nicht oft genug zur Verfügung gestanden - im Gegensatz zum Videospiel-Profi North:

"Es zählt eher zu einer dieser unsinnigen Themen aus Hollywood. Dinklage hat großartig an Destiny mitgearbeitet, aber wir mussten einfach mit jemandem zusammenarbeiten, der häufiger verfügbar ist. Nolan ist ein Profi, das hier ist sein Ding. Wir können ihn anrufen und sagen 'Hey, können nächste Woche dieses und jenes machen? Wir haben dieses interne Testspiel und es wäre großartig, ein wenig Ghost-Dialoge drin zu haben, statt der Roboter-Stimme, die wir sonst nutzen.' Und dann ist er verfügbar."

Ghosts Rolle soll in König der Besessenen wichtiger werden, weil er die Umgebungen nach zusätzlichen Story-Informationen abscannt. Allgemein soll die Geschichte in der Erweiterung eine größere Rolle spielen: Laut der Coverstory von gameinformer.com und dem oben genannten Interview möchte Bungie den erzählerischen Fokus auf die Quest-Geber und Zwischensequenzen legen, um eine "fokussierte und direkte Story für Fans von Bungies Universum" zu erzählen.

Letztes aktuelles Video: Exklusive PS4-Inhalte


Quelle: Videogamer.com, Gameinformer.com

Kommentare

Warslon schrieb am
Dinkle war der mit Abstand lustloseste Sprecher, den ich je in der spielegeschichte gehört habe.
Leonardo Da Vinci schrieb am
@topic: die wahrheit ist: peter dinklage hat bemerkt wie scheisse das game ist und hat deshalb nicht mehr zur verfügung gestanden! so und nicht anders! :lol:
JCD schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:
JCD hat geschrieben:betrifft das jetzt nur die englishe version?

Vermutlich. Zum einen glaube ich nicht, dass Activision für alle Synchronfassungen eine neuen Sprecher anheuert der alle alten Texte neu einspricht, zum anderen war Dinklages deutscher Synchronsprecher ja qualitativ besser als das Original. Über ihn hat sich niemand beklagt :D

muss mir mal ein video raussuchen indem man den org sprecher hört. den deutschen, finde ich soweit ok. hat irgendwie ne beruhigende stimme. außer wenn er hektisch wird XD
Todesglubsch schrieb am
JCD hat geschrieben:betrifft das jetzt nur die englishe version?

Vermutlich. Zum einen glaube ich nicht, dass Activision für alle Synchronfassungen eine neuen Sprecher anheuert der alle alten Texte neu einspricht, zum anderen war Dinklages deutscher Synchronsprecher ja qualitativ besser als das Original. Über ihn hat sich niemand beklagt :D
3nfant 7errible schrieb am
Manch ein Destiny-Spieler mag sich gefragt haben, warum zum Release der Erweiterung König der Besessenen ein Sprecher komplett ausgetauscht wurde. Der bislang von Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage gesprochene Begleiter Ghost wird komplett neu vertont

immer auf die Kleinen :Häschen:
schrieb am

Facebook

Google+