Persona 4: Arena: Regionalsperre bestätigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Release:
10.05.2013
10.05.2013
Test: Persona 4: Arena
82

“Die Kampfmechanik ist off- und online über jeden Zweifel erhaben, das 2D-Artdesign überzeugt. Der Umfang könnte allerdings üppiger und die Erzählung straffer sein.”

Test: Persona 4: Arena
82

“Kampfmechanik und Kulisse lassen sowohl on- als auch offline kaum Wünsche offen. Die langatmige Erzählung erweist sich ein ums andere Mal als Stolperdraht.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Persona 4: Arena: Regionalsperre bestätigt

Persona 4: Arena (Action) von Zen United / Ubisoft
Persona 4: Arena (Action) von Zen United / Ubisoft - Bildquelle: Zen United / Ubisoft
Wie Atlus via hauseigenem Forum bestätigt, wird Persona 4: Arena nicht nur auf der Xbox, sondern auch auf der PS3 mit einer Regionalsperre aufwarten. Die Veröffentlichungstermine liegen allerdings nicht allzu weit auseinander: In Japan geht's am 26. Juli, in den USA am 7. August und in Europa voraussichtlich am 31. August los. Die Server sollen hingegen keinen regionalen Einschränkungen unterliegen und freie Duelle zwischen Japanern, Amerikanern und Europäern erlauben.

Quelle: Atlus-Forum, Siliconera, Eurogamer.net

Kommentare

Obscura_Nox schrieb am
I love TitS, du hast nicht viel Ahnung von dem was du schreibst oder?
Wigggenz schrieb am
Seltsam wie trotz WTO & allgegenwärtigen Idealen von freier Marktwirtschaft, Deregulierung und "Abbau von Handelshemmnissen" immer noch derartig Protektionismus betrieben werden kann.
ogami schrieb am
²TitS
Ich bleibe weiterhin Pyo's Meinung. Es gibt absolut keinen Grund das zu locken. Nur den einen, das die Kunden doch ja nicht günstiger im Um-/ Ausland kaufen. Bei deinem erwähnten zeitlichen Delay würde ich wenigstens einen Grund sehen (und sie dafür noch mehr hassen), aber so? Ich hab mich auf der 360 schon seelisch damit abgefunden, quasi vom "Genuss" mancher (eher aller) Importtitel ausgeschlossen zu sein. Wenn man damit nun auf PS3 anfangen will, bitte, ohne mich. Die PS3 Fassung bleibt schön beim Händler und kann da meinetwegen Grünspan ansetzen. Nicht das es nicht eh schon genug Animeprügler geben würde, auch Importe eben ohne Lock, nur so nebenbei. Da könnten die meinetwegen selbst mit Crossplay und Freischalten von Extras mit The Golden werben, mit Lock geht es spurlos an mir vorbei.
I love TitS schrieb am
Dann wird in Zukunft eben besser wieder ein halbes Jahr oder Jahr zwischen Release in JP und US liegen und schon sind alle glücklich oder wie?
Weiß nicht, ich hab mit der Entscheidung ausnahmsweise mal so gar kein Problem. Nicht weils Atlus ist, sondern weils einfach keinen Unterschied macht.
Edit: Und das hundmiserable PSN hier aufzuführen, macht ja keinen Sinn. Das ist mies, aber P4A erscheint in allen Gefilden, also kein Grund zum Import. Man muss sich eben nur mal etwas gedulden. Und es kommt noch dieses Jahr nach EU. Die Aufregung meinerseits wär evtl etwas höher, wenn das nicht der Fall sein sollte.
ogami schrieb am
² TitS
Ich bin Pyo's Meinung. Dein letzter Post verdeutlicht im Gegensatz dazu nur die Sinnlosigkeit eines region locks. Wenn sie genug Kaufanreiz bieten, das die Leute keinen Grund sehen es zu importieren, warum dann überhaupt "locken"? Als Importspieler ist mir das eh n Dorn im Auge, wenn ich mir den jp-PSN ansehe umso mehr im Vergleich zu der dürftigen Entschuldigung in PAL Gefilden.
schrieb am

Facebook

Google+