Divinity: Original Sin: Endbenutzer-Vertrag der Enhanced Edition enthält ungewöhnlichen Paragraphen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Larian Studios
Release:
30.06.2014
30.06.2014
30.06.2014
27.10.2015
27.10.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Divinity: Original Sin
83
Test: Divinity: Original Sin
84
Test: Divinity: Original Sin
84

Leserwertung: 67% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Divinity: Original Sin: Endbenutzer-Vertrag der Enhanced Edition enthält ungewöhnlichen Paragraphen

Divinity: Original Sin (Rollenspiel) von Larian Studios / Daedalic Entertainment (PC) / Focus Home Interactive (PS4, Xbox One)
Divinity: Original Sin (Rollenspiel) von Larian Studios / Daedalic Entertainment (PC) / Focus Home Interactive (PS4, Xbox One) - Bildquelle: Larian Studios / Daedalic Entertainment (PC) / Focus Home Interactive (PS4, Xbox One)
Wer liest sich schon das Kleingedruckte in einer EULA durch? "Bestimmt nicht all zu viele Spieler" dachten sich vermutlich die Larian Studios und bauten einen ungewöhnlichen Test in den Enbenutzer-Vertrag der Enhanced-Edition von Divinity: Original Sin ein; das entsprechende Update erschien gestern kostenlos für PC und Konsolen. Wie PCGamer.com berichtet, enthielt die EULA auf Steam folgenden Passus: "16. Spezielle Vergütung. Eine spezielle Vergütung in materieller oder immaterieller Form könnte an die ersten 100 autorisierten Lizenznehmer ausgeschüttet werden, die tatsächlich diesen Abschnitt der EULA lesen und LARIAN STUDIOS per info@larian.com kontaktieren. Dieses Angebot kann jederzeit von den Larian Studios widerrufen werden." Auf Facebook werden die Hintergründe des Experiments vom Studio angedeutet - worum genau es sich bei dem Geschenk handelt, wurde allerdings nicht verraten. Mittlerweile scheinen sich genügend Spieler gemeldet zu haben, da der Paragraph offenbar wieder abgeändert wurde in "Miscellaneous. Nothing herein shall be deemed to supersede or derogate from LARIAN STUDIOS's remedies at law."

Letztes aktuelles Video: Enhanced Edition - Before After Enhancing


Quelle: PCGamer.com, Facebook-Auftritt Larian Studios

Kommentare

Jondoan schrieb am
Oje, als ich die Überschrift gelesen habe hatte ich ja schon das schlimmste befürchtet. "Der User erlaubt Larian vollständigen Zugriff auf seine Festplatte." "Der User erklärt sich damit einverstanden, dass seine Webcam alle fünf Sekunden ein Foto von ihm macht, das zu Werbezwecken verwendet werden darf." "Der User erklärt sich damit einverstanden, dass sein Mund an dem Anus eines anderen Users genäht wird, um das erste HumancentIpad zu erschaffen." Glücklicherweise gehören Larian noch zu "den Guten" :grins:
Marobod schrieb am
Die haben schon immer bewiesen,daß sie Humor haben XD
AtzenMiro schrieb am
Das ist einfach mal nur lol.
schefei schrieb am
Larian sind einfach cool.
schrieb am

Facebook

Google+