Final Symphony: 20-minütiges Orchesterstück zu Final Fantasy 6 im Videostream - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
2013
2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Symphony: 20-minütiges Orchesterstück zu Final Fantasy 6 im Videostream

Final Symphony () von
Final Symphony () von
Aktualisierte Meldung vom 15.10.

Inzwischen hat das Stockholm Philharmonic Orchestra Auszüge der Aufnahme in einem Trailer veröffentlicht (siehe unten).

Ursprüngliche Meldung vom 14.10.

Das schwedische Stockholm Philharmonic Orchestra bietet den Live-Mitschnitt der Tondichtung "Final Fantasy VI: Born with the Gift of Magic" im kostenlosen Stream an. Das Video ist auf der offiziellen Webseite verfügbar.

Es ist die erste außerhalb eines Konzerts verfügbare Aufnahme des 20-minütigen Stücks, das von Roger Wanamo für die Konzertreihe Final Symphony arrangiert wurde. Wanamo verarbeitet darin Melodien von Nobuo Uematsu, der den Soundtrack des vor 20 Jahren erschienenen Final Fantasy 6 schrieb. In einer der stärksten Arrangierungen der Videospielmusik fließen hier u.a. das Thema der Heldin Terra sowie ihres Gegenspielers Kefka zusammen.

Final Symphony ist eine Serie orchestraler Musik aus Final Fantasy 6, 7 und 10. Verantwortlich zeichnen Produzent und Komponisten der Konzertreihe, die seit 2003 im Umfeld der Games Convention, später der gamescom Videospielmusik aufführte.

Für Final Symphony zeichnen neben Roger Wanamo auch Jonne Valtonen und Masashi Hamauzu für die Partituren verantwortlich. Laut der offiziellen Webseite soll in Kürze ein Album mit der Musik zu Final Symphony veröffentlicht werden.

Letztes aktuelles Video: Ausschnitt der Final-Fantasy-6-Tondichtung



Quelle: Spielemusikkonzerte

Kommentare

schrieb am

Facebook

Google+