Need for Speed: Most Wanted: Verspätete Demo - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Criterion Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
31.10.2012
30.10.2012
30.10.2012
30.10.2012
31.10.2012
31.10.2012
31.10.2012
21.03.2013
Test: Need for Speed: Most Wanted
81

“Nicht ganz Need for Speed, nicht ganz Burnout Paradise, aber dennoch ein sehr unterhaltsamer Hochglanz-Raser mit Geschwindigkeitswahn und herrlich chaotischem Mehrspieler-Modus.”

Test: Need for Speed: Most Wanted
58

“Gut aussehende, aber sonst in jeder Hinsicht durchschnittliche Arcade-Raserei.”

Test: Need for Speed: Most Wanted
58

“Gut aussehende, aber sonst in jeder Hinsicht durchschnittliche Arcade-Raserei.”

Test: Need for Speed: Most Wanted
58

“Gut aussehende, aber sonst in jeder Hinsicht durchschnittliche Arcade-Raserei.”

Test: Need for Speed: Most Wanted
81

“Hochgeschwindigkeit und ein herrlich chaotischer Mehrspieler-Modus lassen vergessen, dass weder die Need for Speed- noch die Burnout-Essenz komplett erfasst wurde.”

Test: Need for Speed: Most Wanted
81

“Weder als Need for Speed noch als Nachfolger für Burnout Paradise komplett überzeugend. Dennoch vor allem im chaotischen Mehrspieler-Modus ein sehr unterhaltsames Highspeed-Vergnügen.”

Test: Need for Speed: Most Wanted
75

“Das Geschwindigkeitsgefühl ist auch auf Vita beeindruckend, wird aber mit technischen und inhaltlichen Einschränkungen erkauft.”

Test: Need for Speed: Most Wanted
81

“Technisch saubere Umsetzung des Hochgeschwindigkeits-Rasers, der mit den gleichen Vorzügen punktet wie die 360- oder PS3-Versionen.”

Leserwertung: 78% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Need for Speed: Most Wanted
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Need for Speed: Most Wanted: Verspätete Demo

Need for Speed: Most Wanted (Rennspiel) von Electronic Arts
Need for Speed: Most Wanted (Rennspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Knapp zwei Wochen nach der Veröffentlichung bekommen 360-Raser ab heute eine Demo von Need for Speed: Most Wanted auf Xbox Live. Dabei findet man sich hinter dem Steuer eines Aston Martin V12 Vantage. Wer die Augen offen hält, kann Fairhaven später auch in einem Porsche 911 Carrera S, dem Audi R8 GT Spyder sowie dem Ford Focus RS500 erkunden.

PS3-Spieler müssen sich dagegen noch bis morgen gedulden, um in der Demo Gas zu geben.

Unseren Test zu Need for Speed: Most Wanted gibt es hier.

Quelle: Pressemitteilung Electronic Arts

Kommentare

Jointorino schrieb am
Peeee Ceeee?
Keine Lust gehabt EA?
Pfff, alles klar... ich war noch unentschloßen, aber jetz weiss ich das ich mein Geld behalten kann.
schrieb am

Facebook

Google+