Watch Dogs: Neuer Trailer verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
kein Termin
20.11.2014
27.05.2014
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73

Leserwertung: 56% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Watch Dogs
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Watch_Dogs: Neuer Trailer verfügbar

Watch Dogs (Action) von Ubisoft
Watch Dogs (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
In einem neuen Video greift Ubisoft die Bewegtbilder aus Watch_Dogs auf, die während der Vorstellung für die PlayStation 4 gezeigt worden waren. Aus Sicht der Betreiber des alles beherrschenden Sicherheitssystems ctOS wird das Geschehen beschrieben, wobei das eine oder andere Feature des Spiels angerissen wird, während die Kameras Aiden Pearce verfolgen.

Letztes aktuelles Video: ctOS-Bedrohungskontrollbericht


Kommentare

fabbster schrieb am
MasterMind. hat geschrieben:Altes Bildmaterial nur jetzt mit nervigen Untertiteln und nerviger Sprecherin
Jupp, wirkt wieder wie ein Titel, bei dem uns bis zum Tag der Veröffentlichung der gleiche PR Kram vorgespielt wird. Zig Leute begierig vorbestellen. Ubisoft glücklich ist und grinsend die Augen vor dem produzierten Desaster verschließt.
Die Idee zu dem Spiel find ich richtig super. Leider haben die falschen Personen sie in die Hände bekommen. Bin schon gespannt, ob Jade Raymond besser als die EA/SimCity Dame mit Ausflüchten um sich werfen kann.
Serious Lee schrieb am
Eine simple Steuerung ist an sich kein Problem. Die Komplexität eines Spiels ergibt sich ja nicht nur aus dem Geschick, das für einzelne Aktionen notwendig ist. Ich werde gerne dort angeleitet, wo es um blosse Sucherei geht und mache gern nur einen Tastendruck für diverse Aktionen, wenn ich auf der anderen Seite Wahl- und Beeinflussungsmöglichkeiten habe, die dafür sorgen, dass ich das Gefühl habe mit meinen Entscheidungen und Taktiken den Verlauf eines Spiels, oder auch nur einer Szene, individuell zu beeinflussen. Langweilig wird es dann, wenn mir das Spiel das Gefühl gibt irgendwas routiniert abarbeiten zu müssen. Deswegen gehen mir repetitive EA-Games auf den Sack, die mir den Spielverlauf von 0 - 100% im Fortschrittsbalken anzeigen und alle 5 % irgendwelche Items als künstliche Belohnung ausspucken. Bei Watch Dogs habe ich schon das Gefühl, dass man immer Wahlmöglichkeiten und Entscheidungsfreiheit hat. Das Setting und die Optik ist auch klasse. Das etwas ähnliche Sleeping Dogs hat mir auch gut gefallen, weswegen das Game für mich eh ein Blindkauf wird. Die Frage ist nur für welches System.
Mr_v_der_Muehle schrieb am
MasterMind. hat geschrieben:Altes Bildmaterial nur jetzt mit nervigen Untertiteln und nerviger Sprecherin
In der Tat. Völlig unnötig. Es gibt den selben Trailer doch bereits schon mit Entwicklerkommentar.
Sieht nach wie vor sehr cool aus, allerdings denke ich, das es vom Gameplay sehr Assassins Creed ähneln wird. (Wo ich bei allem gemeckere letztendlich aber trotzdem jeden Teil beendet hab... :? )
Serious Lee schrieb am
Ireas hat geschrieben:Sieht nach wie vor interessant aus. Doch schon beim Trailer ohne Kommentar hab ich mich gefragt, ob es die beiden toten (oder zumindest schwer verletzten) Cops wert war, die da gegen den Pfeiler rasen...
Dennoch ist Watch Dogs einer der wenigen Titel, die mich auf dem aktuell angekuendigten Spielemarkt irgendwo noch interessieren. Ich hoffe meine Erwartungen werden nicht enttaeuscht.
Spielst du sonst nur Tetris, oder was genau schockt dich jetzt in diesem Fall besonders?
Der Trailer erklärt die Möglichkeiten nochmal sehr gut. Ich bin letztlich gespannt, ob man seine Mittel RPG-like selbst wählen kann, oder vom Gamedesign mehr oder weniger geleitet wird.
M1L schrieb am
paulisurfer hat geschrieben:Ziemlich schwacher Trailer wie ich finde. Je mehr ich vom Spiel sehe desto wahrscheinlicher erscheint es mir das es sich hier nur um ein "Assassins Creed of the Future" handelt. Wer drauf steht kann da bedenkenlos zugreifen, ich würde es doch sehr enttäuschend finden. Aber hey, Ubisoft...what else!
Edit: Ja sicher, gaaanz taktisch die Knöppe drücken :roll:
Geht mir genauso.
Je mehr ich davon sehe, desto mehr wird mir klar, dass es wahrscheinlich genauso automatisiert ablaufen wird, wie das Gameplay von Assassins Creed.
Und wie jeder weiß, ist dort von Taktik und Anspruch gar nichts mehr übrig geblieben.
schrieb am

Facebook

Google+