Watch Dogs: Vier Zusatz-Missionen für PS3/PS4 und Bundles mit den Sony-Konsolen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
kein Termin
20.11.2014
27.05.2014
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73

“Inhaltlich identisch zu den Konsolen-Fassungenkann auch die ansehnliche PC-Kulisse nicht dafür sorgen, dass Watch Dogs sich von anderen Open-World-Titeln abhebt.”

Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73

“Watch Dogs mischt viele bekannte Elemente, vergisst darüber aber, sich eine eigene Identität aufzubauen, um sich von anderen Open-World-Titeln abszusetzen.”

 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73

“Solide inszeniertes Abenteuer in einer offenen Welt, das sich bei vielen anderen Titeln bedient und es darüber zu selten schafft, eine eigene Identität aufzubauen.”

Leserwertung: 56% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Watch Dogs
Ab 14.95€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Watch_Dogs: Vier Zusatz-Missionen für PS3/PS4 und Bundles mit den Sony-Konsolen

Watch Dogs (Action) von Ubisoft
Watch Dogs (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat sich dazu geäußert, wie die zusätzlichen Inhalte aussehen, die bei Watch_Dogs exklusiv für PlayStation 4 sowie PlayStation 3 verfügbar sein werden. Diese Inhalte bestehen aus vier zusätzlichen Missionen, die eine Stunde mehr Spielzeit bieten sollen - sowie ein White-Hat-Hacker-Outfit. In dieser zusätzlichen Spielstunde erfahren die Spieler mehr über DedSec - eine Schlüsselfraktion im Watch_Dogs-Universum. Sind die Missionen ausgeführt, erwerben die Spieler einen Hacker-Boost namens "Überlegene Kapazität", durch den ein zusätzliches Energiefeld freigeschaltet wird.



"Das Szenario beginnt, nachdem die berüchtigte Hackergruppe DedSec, die für die Freiheit und Sicherheit im digitalen Zeitalter kämpft, auf den Hauptcharakter Aiden Pearce aufmerksam wird. Aiden erhält eine verschlüsselte Nachricht, in der ihn einige Mitglieder der Organisation um seine Hilfe bei einem Rachefeldzug bitten. Pearce muss sein Wissen um Chicagos komplexes ctOS-Netzwerk nutzen, um digitale Schwachstellen im Sicherheitsnetzwerk von Umeni Technologies zu finden und seine Aufgabe zu erfüllen."

Darüber hinaus wird Watch_Dogs im Bundle für PlayStation 4 sowie PlayStation 3 erscheinen.

Quelle: Ubisoft

Kommentare

magandi schrieb am
Cheraa hat geschrieben:sehr gut. Freut mich, das es ein paar Bonus Missionen gibt.
:lol: :lol: :lol: :lol: ich muss es dir nicht erklären oder? :roll:
SpoilerShow
ach was solls. das kann gar kein bonus-content sein, wenn es zum release erhältlich ist. da wurden einfach dreist vier missionen aus den anderen versionen rausgeschnitten. das ist scheiße und führt eher dazu dass sony mir unsymphatisch wird.
Mr. Gameexperte schrieb am
Cheraa hat geschrieben:sehr gut. Freut mich, das es ein paar Bonus Missionen gibt.
@Rest
Also findet ihr generell Exklusives verwerflich? Also am besten alles Multiplattform. Im Zuge dessen dann gleich alles auf eine Konsole reduzieren, denn wofür drei Konsolen haben, wenns dann doch überall das gleiche gibt? :wink:
Exklusives finde ich persönlich zwar schlecht, aber es ist ein notwendiges Übel.
Anhand von Watch Dogs kann ich dir aber gerne schildern, was ich schrecklich finde. Stell dir vor, du holst dir eine Xbox ONE, freust dich sehr auf Watch Dogs und dann wirds angekündigt. So weit, so gut, der Status ist bislang "Kommt für beide Konsolen". Etwas später kommt dann die Ankündigung "Auf der PS4 hat Watch Dogs exklusiven Content (, der eigentlich nichtmal erwähnenswert ist - meiner Ansich nach)". Dann hat man - sofern man es nur auf Watch Dogs anwendet - die falsche Konsole gekauft, weil es ursprünglich hieß, Watch Dogs sei auf beiden Plattformen identisch und nun hast du eine PS4-Version, die besser ist und eine Xbox ONE daheim.
Klar, ist das Beispiel überspitzt dargestellt, aber nervig ist es dennoch und es wird ja nicht nur bei einem Spiel angewandt.
LG
Wulgaru schrieb am
Es gibt einen Unterschied zwischen richtigen Exklusiv-Titeln wie Mario, Halo oder Uncharted und diesem Zusatzcontent-Crap. Ich denke wenn es um sowas wie Outfits geht, ist das relativ schnurz, aber ich weiß ebenfalls nicht was Zusatzinhalte wie Missionen bringen. Vor allem wenn die One wahrscheinlich das gleiche in grün hat. Dann habe ich zwei Versionen mit unterschiedlichen Zusatzmissionen, also ist der Anreiz sich unbedingt diese oder jene Version zu kaufen, völlig egalisiert.
...andererseits...potentieller DLC den man verkaufen kann...wenn es funktioniert ist man selbst Schuld.
Cheraa schrieb am
sehr gut. Freut mich, das es ein paar Bonus Missionen gibt.
@Rest
Also findet ihr generell Exklusives verwerflich? Also am besten alles Multiplattform. Im Zuge dessen dann gleich alles auf eine Konsole reduzieren, denn wofür drei Konsolen haben, wenns dann doch überall das gleiche gibt? :wink:
Phips7 schrieb am
verwerflich und ohne jeden nutzen.
schrieb am

Facebook

Google+