Watch Dogs: Verfilmung bereits eingeplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
kein Termin
20.11.2014
27.05.2014
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73
Jetzt kaufen ab 8,88€ bei

Leserwertung: 56% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Watch Dogs
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Watch_Dogs: Verfilmung bereits eingeplant

Watch Dogs (Action) von Ubisoft
Watch Dogs (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Bei Ubisoft macht man nicht gerne halbe Sachen, sondern ist bemüht, Marken gleich auf mehreren Kanälen auszuwerten. Und obwohl Watch_Dogs erst in fünf Wochen erscheinen wird, plant der Hersteller laut Deadline schon mal vorsorglich einen entsprechenden Kinofilm.

Dem Bericht zufolge hat man dafür Sony Pictures und New Regency als Partner ins Boot geholt. Das Drehbuch soll von Paul Wernick und Rhett Reese entwickelt werden. Das Duo hatte zuvor schon gemeinsam am Drehbuch für Zombieland gearbeitet.

Es wäre die dritte Ko-Produktion der drei Unternehmen: Sony und New Regency sind auch in die geplanten Verfilmungen von Assassin's Creed und Splinter Cell involviert.

Allerlei mittlerweile wieder eingeschlafene Filmvorhaben zeigen natürlich: Nicht überall, wo eine Leinwandadaption angekündigt wird, kommt am Ende auch ein Resultat raus.

Letztes aktuelles Video: The Life of a Hacker


Watch Dogs
ab 8,88€ bei

Kommentare

(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
LePie hat geschrieben:
Wulgaru hat geschrieben:Battle Angel kommt jetzt übrigens 2019, Stand Juli 2013.
Eine von vielen Manga/Anime-Realverfilmungen in der Produktionshölle. Aber das soll mir recht sein, lieber gar nichts als eine weitere Zelluloidausgeburt zum Fremdschämen wie bei Fist of the North Star oder Dragonball Evolution. Zudem muss ich mich nach dem Sehen des TMNT-Trailers auch erst einmal erholen ...
:fupc:
hier für dich...unbedingt anschauen.
http://www.youtube.com/watch?v=gFzLMGKtY04
Kumbao schrieb am
LePie hat geschrieben:Fist of the North Star
Fist of the North Star war doch absolut in Ordnung. Der Film hat auf seine trashige Art tierisch Spass gemacht, hat einen geilen Cast und ist storytechnisch erstaunlich nah an der Vorlage.
Und was genau soll an dem TMNT-Trailer jetzt so scheisse sein?
LePie schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Battle Angel kommt jetzt übrigens 2019, Stand Juli 2013.
Eine von vielen Manga/Anime-Realverfilmungen in der Produktionshölle. Aber das soll mir recht sein, lieber gar nichts als eine weitere Zelluloidausgeburt zum Fremdschämen wie bei Fist of the North Star oder Dragonball Evolution. Zudem muss ich mich nach dem Sehen des TMNT-Trailers auch erst einmal erholen ...
:fupc:
Propell3rhead schrieb am
Scipione hat geschrieben: (...)
Nicht, dass ich das Spiel oder den Film in irgendeiner Weise verteidigen möchte, aber dieses Argument kann ich ehrlich gesagt nicht mehr hören und ich habs auch mehrfach bei anderen Gelegenheiten schon gesagt: es gibt sowieso keinerlei Geschichten mehr, die noch nie erzählt wurden. Nur noch Varianten bei denen Personen und Orte ausgetauscht werden.
Der Vorwurf bleibt natürlich und ist auch richtig, nur macht das irgendwie keinen Sinn das immer nur selektiv anzuklagen, wenn es auf jedes andere Produkt ebenfalls zutrifft. :wink:
Das ist richtig, übrigens sehr gut der Clip. Klar wurde jede Geschichte bereits irgendwo anders erzählt in einer Variante. Bei Watch_Dogs ist es nur eine sehr auffällige Eindampfung sovieler bereits in der jüngeren Vergangenheit ausgeschlachteter Motive zu finden, und das stört mich da ein wenig. Keine Frage, das Spiel wird bzw. kann echt unterhaltsam werden, kann ich mir sogar gut vorstellen. Aber das drumherum ansich ist eigentlich nicht wirklich aufregend. Oberflächlich betrachtet hat man sich das GTA-Prinzip zu eigen gemacht, lässt den Spieler in einer offenen Welt agieren, die dynamisch reagiert, und in der er mit einem gewissen Gott-Komplex NPCs und Szenerie manipulieren kann (oftmals dann im Sinne von Chaos und Verwüstung). Das ganze jetzt mehr mit Cyber-Touch und etwas ernster, düsterer. Genauso wie sich aber auch GTA m.E. nicht sinnvoll verfilmt werden kann, kann auch Watch_Dogs höchstens zu einem austauschbaren Actioner verwurstet werden. Weil das Spiel ansich bereits in Teilen in der Vergangenheit verfilmt wurde, anders gesagt, es leiht sich überall anleihen (wie GTA auch) um daraus einen großen interaktiven Eintopf an Story-Teilen zu kochen.
Wulgaru schrieb am
LePie hat geschrieben:
)FireEmblem(Awakening hat geschrieben:World of Warcraft Wulgaru. World of Warcraft.
Der Warcraft-Film kommt doch ... irgendwann einmal ... oder nicht? :Kratz:
Battle Angel kommt jetzt übrigens 2019, Stand Juli 2013. :Blauesauge:
schrieb am

Facebook

Google+