Watch Dogs: Ubisoft: Watch Dogs ist die am schnellsten verkaufte neue Marke - und nicht Destiny - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
kein Termin
20.11.2014
27.05.2014
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73

Leserwertung: 56% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Watch Dogs
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft: Watch_Dogs ist die am schnellsten verkaufte neue Marke - und nicht Destiny

Watch Dogs (Action) von Ubisoft
Watch Dogs (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft pocht auf seinen Status als Rekordhalter für die am besten gestartete neue Marke, nachdem Activision in der vergangenen Woche behauptet hatte, Destiny habe den "größten Launch einer neuen Videospiel-Marke der Geschichte" hingelegt. Laut einer News auf Videogamer.com hat Ubisoft in einer Pressemitteilung zum DLC "Bad Blood" darauf hingewiesen:

"[Watch_Dogs] ist in seiner ersten Woche zur am schnellsten verkauften neuen IP der Industrie geworden - ein Rekord, der nach wie vor in den kombinierten westlichen Territorien Bestand hat - und zwar mit einer potenten Kombination aus Action-Adventure-Missionen, nahtlosen Mehrspieler-Modi und Erforschung einer offenen Welt."


Laut Ubisoft bezieht sich das Fazit auf die GFK-Daten aus dem Handel ab dem 14. September und enthält alle Plattformen außer dem PC in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, der Schweiz, Benelux, Skandinavien sowie Österreich. Anfang Juni erklärte Ubisoft, dass sich sein Open-World-Spiel bereits in der ersten Woche 4 Millionen mal verkauft habe.

Bei Destiny fehlen vergleichbare Stückzahlen noch - es bleibt also abzuwarten, ob oder wie Activision in der Schlacht um die Rekorde zurückfeuert. Chart Track habe allerdings Anfang der Woche erklärt, dass Destiny zumindest in Großbritannien zur am schnellsten verkauften neuen IP geworden sei. Nach fünf Tagen habe Destiny insgesamt 325 Mio. Dollar Umsatz generiert.

Letztes aktuelles Video: Bad Blood DLC Veroeffentlichung


Quelle: Videogamer.com

Kommentare

Feuerhirn schrieb am
Sollen sie sich zwei Lineale schnappen und das so klären :lol:
So ein Mumpitz, echt.
Zinssm schrieb am
Hafas hat geschrieben:
Cheraa hat geschrieben:
Astmeister hat geschrieben:Die sollen beide lieber bessere Spiele machen, anstatt solche Durchschnittskost.
Warum? Wird doch scheinbar in Massen gekauft...
Und rate mal, was die Masse so im Durchschnitt am liebsten mag? Genau. Durchschnittskost.
Wie GTA??
Bambi0815 schrieb am
Ich würde so gern Mod-Fähigkeit mal wieder sehen in modernen Engines. Klar die Mod-Fähigkeit ist drin, aber auch verfügbar für uns sollte sie sein.
Schönes SDK und ab gehts. Das Spiel hätte einen so grossen Nährwert. Ich würde es mir dann auch kaufen. So spiele ich das Spiel nur über mein Bruders Account.
Bambi0815 schrieb am
Yeah, Battle of the Marketing.
LePie schrieb am
NerevarINE2 hat geschrieben:Vlt sollt es demnächst neben Best Game, Best Story etc auch einen Best Marketing Award geben.
So wie ... Best Trailer Award?
schrieb am

Facebook

Google+