South Park: Der Stab der Wahrheit: DLC ist nach turbulenter Entwicklungsphase unwahrscheinlich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Publisher: Ubisoft
Release:
27.03.2014
27.03.2014
31.03.2013
kein Termin
kein Termin
Test: South Park: Der Stab der Wahrheit
85

“Auch wenn technische Mankos und absurde Schnitte den Gesamteindruck trüben: Die Suche nach dem Stab der Wahrheit ist ein provokantes Erlebnis, das von Anfang bis Ende zu unterhalten versteht.”

Test: South Park: Der Stab der Wahrheit
86

“Dank weitgehend ungeschnittener Inhalte kann sich die ansonsten inhaltsgleiche PC-Version vor den Konsolenfassungen platzieren.”

Test: South Park: Der Stab der Wahrheit
85

“Auch wenn technische Mankos und absurde Schnitte den Gesamteindruck trüben: Die Suche nach dem Stab der Wahrheit ist ein provokantes Erlebnis, das von Anfang bis Ende zu unterhalten versteht.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 85% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

South Park: Der Stab der Wahrheit
Ab 9.95€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

South Park: Der Stab der Wahrheit: DLC ist nach turbulenter Entwicklungsphase unwahrscheinlich

South Park: Der Stab der Wahrheit (Rollenspiel) von Ubisoft
South Park: Der Stab der Wahrheit (Rollenspiel) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Trotz erfolgreicher Verkäufe und guter Kritiken sind Download-Inhalte für das Rollenspiel South Park: Der Stab der Wahrheit unwahrscheinlich. Wie Feargus Urquhart, CEA bei Obsidian, den Kollegen von Polygon.com mitteilte, sei Ubisoft nach der Loslösung des Spiels aus der THQ-Restmasse und dem damit verbundenen etwas stressigen Ende der Entwicklungsphase "fertig mit South Park".

Das Problem sei nicht, dass das Spiel kein Potential für Download-Erweiterungen hätte oder es keine Nachfrage gäbe. Stattdessen wäre die Entwicklung des Spiels deutlich härter gewesen, als die anderer Titel. Vieles hätte dabei mit den Publishern-Wechseln zu tun gehabt, denen Obsidian ausgesetzt war. Während die Zusammenarbeit mit den South-Park-Machern Trey Parker und Matt Stone weitestgehend problemlos abgelaufen sei, habe man zunächst Probleme gehabt einen Publisher zu finden, da Viacom selbst nicht genug Geld für die Produktion übrig gehabt hätte.

THQ habe die Entwicklung zwar ermöglicht, als der Publisher aber auseinanderfiel habe man zunächst ohne Zukunftssicherheit weiterentwickelt, bevor Ubisoft den Titel für einen Spottpreis ("15 bis 20 Cent pro Dollar", so Urquhart) erstanden habe. Es sei unheimlich hart gewesen das Projekt unbeschadet durch den Zusammenbruch des Publishers zu steuer, so der Studiochef. Zudem hätten Stone und Parker, die ab 2013 eng an der Entwicklung beteiligt gewesen wären, erstmal Abstand von dem Stress des Projektes gewinnen müssen.

"Nach dem ganzen Stress das Spiel fertigzubekommen und Publisher zu wechseln brauchte jeder erstmal eine Umarmung, glaube ich"
, so der Studio-CEO. 

Letztes aktuelles Video: Das beste Multiplattformspiel des Jahres 2014


Quelle: Polygon.com

Kommentare

Eirulan schrieb am
Alle Achtung vor den Entwicklern, dass sie trotz des ganzen Stresses und den Problemen ein klasse Spiel hingebracht haben.
RVN0516 schrieb am
Bedameister hat geschrieben: Jop so wie das aussieht wird das wohl nix.
Das befüchrte ich leider auch.
Bedameister schrieb am
Underroath hat geschrieben:So sieht´s mal aus! Lieber einen vollwertigen Nachfolger machen, als so ein DLC- Bullshit!
DLC´s hätte ich mir sowieso nicht gekauft, so gut ich das Spiel auch fand. DLC werden von mir nicht unterstützt!
Wie die Vorredner schon sagten, das Spiel ist perfekt, so wie es ist.
Ich glaube aber, das wir lange auf einen Nachfolger warten können
Jop so wie das aussieht wird das wohl nix.
Underroath schrieb am
So sieht´s mal aus! Lieber einen vollwertigen Nachfolger machen, als so ein DLC- Bullshit!
DLC´s hätte ich mir sowieso nicht gekauft, so gut ich das Spiel auch fand. DLC werden von mir nicht unterstützt!
Wie die Vorredner schon sagten, das Spiel ist perfekt, so wie es ist.
Ich glaube aber, das wir lange auf einen Nachfolger warten können
Hans Hansemann schrieb am
Find ich gar nicht schlecht es muss nicht immer alles irgentnen DLC bekommen. Das spiel ist gut wie es ist lieber gleich nen nachvolger produzieren.
schrieb am

Facebook

Google+