Amplitude: Fulminanter Kickstarter-Endspurt ermöglicht das Remake für PS3/PS4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Geschicklichkeit
Entwickler: Harmonix
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
01.2016
05.01.2016
Test: Amplitude
85
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Amplitude
81

“Gelungene Neuauflage eines Rhythmusspiel-Klassikers, bei dem die nach wie vor gute, aber in die Jahre gekommene Mechanik um einen Mehrspielermodus und eine Konzeptalbum-Kampagne ergänzt wurde.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Amplitude: Fulminanter Endspurt: Kickstarter-Ziel doch erreicht

Amplitude (Geschicklichkeit) von Sony
Amplitude (Geschicklichkeit) von Sony - Bildquelle: Sony
Durch mächtig viele zahlungswillige Unterstützer in den vergangenen vier Tagen ist die Kickstarter-Kampagne des Amplitude-Remakes für PS3 und PS4 doch noch ein Erfolg geworden. Der Mindestbetrag in Höhe von 775.000 Dollar wurde somit erreicht. Kommen noch 1,125 Mio. Dollar zusammen, was ziemlich unwahrscheinlich erscheint, da das Projekt nur noch 12 Stunden unterstützt werden kann, soll ein Online-Head-to-Head-Multiplayer-Modus eingebaut werden - ein lokaler Vier-Spieler-Modus ist bereits im Kernspiel enthalten.

Nach den ersten zwei Wochen (der insgesamt auf 19 Tage angesetzten Kampagne) sah es ziemlich düster für das Projekt von Harmonix Music Systems aus. Erst mit der Bekanntgabe einiger Details zum Soundtrack (am 19. Mai) zog das Interesse deutlich an, was die folgende Grafik veranschaulicht (Quelle: Kicktraq).


Das Remake des Rhythmusklassikers soll verbesserte Grafik, präzisere Steuerung sowie einen neuen Soundtrack erhalten. So ist neben den Elektro-Virtuosen Freezepop auch Jim Guthrie dabei, der den Soundtrack zu Sword & Sworcery schrieb. Weitere Musik wird von Minecraft-Komponist C418, Danny Baranowsky (Super Meat Boy), Anamanaguchi (Scott Pilgrim vs. the World) sowie Kasson Crooker, der bereits in Frequeny und dem Original-Amplitude vertreten war, zu hören sein. Harmonix betont, dass viele der am PS2-Original beteiligten Entwickler nach wie vor dort tätig seien und an der Neuauflage mitwirken würden.

Quelle: Kickstarter, Kicktraq, Harmonix Music Systems

Kommentare

schrieb am

Facebook

Google+