Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GBA SP verkauft sich wie geschnitten Brot!

Bei Nintendo knallen die Sektkorken: Nach knapp 20 Monaten auf dem hiesigen Markt ging diese Woche der millionste GBA SP über die Ladentische! Im Schnitt wird Nintendo wöchentlich 55.000 der kleinen Klapp-Handhelds los, in letzter Zeit durch Aufsehen erregende Releases wie Zelda - The Minish Cap oder den neuen Pokemons natürlich mehr. Herzlichen Glückwunsch - mal sehen, wie sich die EInführung des Nintendo DS auf die Verkaufszahlen auswirkt.

Quelle: PM Nintendo

Kommentare

HorstKevin01 schrieb am
Das Spieleangebot für den GBA ist echt der Hammer, wenn man nur ein wenig für RPGs oder Rundenstrategie übrig. Daher find ich die Verkaufszahlen absolut gerechtfertigt. Bin echt gespannt wie der DS wird/ist werd ihn mir aber schon als GBA-Ersatz mit Hintergrundbeleuchtung holen
DinoHalla schrieb am
Yo Gratulation an BigN ! Und RE4 is kulleräugig ? :D
johndoe-freename-58773 schrieb am
@Dauerzocker: Ich würde mal sagen, Nintendo hat in letzter Zeit ihre Spielepolitik geändert. Die ham was dazugelernt. Angefangen mit der Preissenkung des GC.
najo. Für mich sind aber 99? immernoch zu viel.
Da ist ja der GC billiger. Oo
Merandis schrieb am
Dauerzocker hat geschrieben:Nu der verkauft sich so gut, weil das das einzige Handheld ist momentan (Ngage kann man irgendwie nicht berücksichtigen)
Wieso kann man den NGage nicht dazu zählen. Ausserdem: "Google" mal rum und du wirst sehen das "momentan" sehr andere Handhelds käuflich erwerblich sind.
DAs, was mir so gut gefällt daran sind die die Rundenstrategiespiele udn die RPGs, die es inzwischen zahlreich für den GBA (SP) gibt. Natürlich setz ich mich nicht daheim hin und spiele lieber mit dem GBA als mit dem PC.
Das mach ich, wenn ich Zug fahre oder im Auto als Beifahrer, bzw. wenn ich dann schon im Bett liege oder im Sommer am Strand, oder wenn ich zu meiner Mum oder meinem Dad fahr damit mir nicht zu langweilig wird... ;)
Das schöne daran ist eben relative Freiheit. Lange genug kann man zumindest mit einem vollen Akku spielen.
Daher freut mich das für Nintendo. Ich bin ein absolut zufriedener Kunde.
johndoe-freename-61219 schrieb am
Nu der verkauft sich so gut, weil das das einzige Handheld ist momentan (Ngage kann man irgendwie nicht berücksichtigen)
Eigentlich habe ich nix gegen Nitendo, aber die traurige Spielepolitik zieht sich schon seit Jahren so hin und ich will einfach kein Pokemon, Mario und die ganzen kulleräugigen Wasserkopf Charaktere.
Meine Zielgruppe bleibt da wohl aussen vor und so wird es auch beim DS sein, leider!! Obwohl ich das Teil wirklich gut und innovativ finde.
Der PSP wäre zum ersten mal ein würdiger Mitbewerber, aber wenn ich schon wieder Sonys Preispolitik sehe!!!
MAl abwarten
schrieb am

Facebook

Google+