Unreal Engine 4
Sonstiges
Entwickler: Epic
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Unreal Engine 4 wird nicht auf der Wii U laufen

Unreal Engine 4: Nicht auf der Nintendo Wii U
Bildquelle: Epic

Bei der Vorstellung der Unreal Engine 4 auf der Game Developers Conference äußerte sich Epic Games zur möglichen Wii U-Unterstützung. Obwohl die Grafik-Engine eine dynamische Skalierbarkeit von der PlayStation 4 über mobile Geräte bis hin zum Browser gewährleisten soll (wir berichteten), wird die Engine nicht auf der Konsole von Nintendo laufen, dies sagte Mark Rein (Mitgründer von Epic Games) gegenüber Kotaku.

"Hahaha no." Rein said, with expert comedic timing. The room erupted with laughter. As the laughs died down, Rein continued: "I mean, sorry, it's not really a correct answer. We're not… we have Unreal Engine 3 for the Wii U. Right? And Unreal Engine 3 is powering all kinds of amazing games, still lots of games are being made with Unreal Engine 3. We announced today about a new Unreal Engine 3 license. Unreal Engine 3 doesn't disappear because of Unreal Engine 4. But our goal for Unreal Engine 4 console-wise is next-gen consoles. That's really what our energies are focused on. If you want to make a Wii U game, we have Unreal Engine 3, and it's powering some of the best games on the Wii U already." (...) So, it sounds like for all intents and purposes, the Wii U won't be getting the Unreal Engine 4, and therefore won't get games made using the engine.

Demnach können keine auf der Unreal Engine 4 basierende Titel auf der Wii U gespielt werden. Somit häufen sich die Produkte/Spiele, die im Gegensatz zu anderen Next-Generation-Konsolen, nicht auf der Wii U gespielt werden können, denn auch die Frostbite 3-Games (Battlefield 4, Dragon Age III, nächstes Mass Effect) und Dead Island: Riptide sowie Saints Row IV sollen ebenfalls nicht für die Nintendo-Konsole erscheinen (wir berichteten).

**UPDATE 30.03.2013 - 12:16 Uhr**
Gegenüber IGN fügte Mark Rein noch hinzu, dass sie mit der Unreal Engine 4 auf Next Generation-Technologie setzen wollen und nicht auf Xbox 360, PlayStation 3 und Wii U. Dennoch könne weiterhin die Unreal Engine 3 für die Wii U benutzt werden.

Mark Rein: "I just laugh at the question ... Unreal Engine 4, we’re not PlayStation 3, Xbox 360, or Wii U. It's next-gen technology. That's what we’re aiming for. (...) The truth is, if a developer wanted to take an Unreal Engine game and put it on Wii U, they could. Unreal Engine 3 is kicking ass on Wii U. The best games on Wii U are made on our technology. What more do you want from us?"

Zugleich stellte der Mitgründer von Epic Games klar, dass er nicht über Nintendo oder die Wii U gelacht habe. Vielmehr hätte ihn die Fragestellung verwundert, schließlich wurde nur nach der Wii U gefragt und nicht nach der PlayStation 3 oder Xbox 360. Mark Rein: "no, I laughed at a funny question. I was laughing at how the question only included WiiU and not 360 or PS3. (...) On 360, PS3 and WiiU the engine to use is Unreal Engine 3. We don't have UE4 support for those." Für PS3, 360 und Wii U würde somit die Unreal Engine 3 zur Verfügung stehen.

Unreal Engine 4 - Infiltrator Tech-Demo:
Letztes aktuelles Video: Infiltrator Tech-Demo


Kommentare

  • 1. Inflation und Google stützt deine Aussagen nur teilweise: http://vgsales.wikia.com/wiki/Most_expe ... ideo_games Obwohl ich eigentlich darauf hinaus wollte, dass Marketing sehr teuer  [...] 1. Inflation und Google stützt deine Aussagen nur teilweise: http://vgsales.wikia.com/wiki/Most_expe ... ideo_games Obwohl ich eigentlich darauf hinaus wollte, dass Marketing sehr teuer ist!! Klar werden Spiele teurer, aber das Geld ist ja auch nix mehr wert.
  • neo6238 schrieb:
    Na, wer weiß wie das Unreal Engine-Toolkit aussieht oder aussehen wird. Paar vorgefertigte Menschen drin und dann kann man die "variieren". 3D Max hat vorgefertigte Skelette. Wenn du darum modelst, brauchst du eigentlich auch nicht mehr animieren, bzw.
     [...]
    neo6238 schrieb:
    Na, wer weiß wie das Unreal Engine-Toolkit aussieht oder aussehen wird. Paar vorgefertigte Menschen drin und dann kann man die "variieren". 3D Max hat vorgefertigte Skelette. Wenn du darum modelst, brauchst du eigentlich auch nicht mehr animieren, bzw. es ist halt sehr viel Arbeit abgenommen. Oder irgend ein Generator, der halt aus einem 3D-Scan sowas herstellt. Halt ich im Bereich des Realisierbaren. Und ich geb dir Recht, wenn man die aus einem Block schnitzen muss, ist das sehr viel Arbeit. Hab ich selber schon gemacht (und nein, ich bin kein Artist). Ich denke aber, es könnte da andere Wege geben.
    Tools entwickeln sich nicht erst seit "jetzt" weiter ... und trotzdem werden Spiele immer teurer, und teurer ... warum? ... und wo ist schluss? verstehst du?
  • Na, wer weiß wie das Unreal Engine-Toolkit aussieht oder aussehen wird. Paar vorgefertigte Menschen drin und dann kann man die "variieren". 3D Max hat vorgefertigte Skelette. Wenn du darum modelst, brauchst du eigentlich auch nicht mehr animieren, bzw. es ist halt sehr viel Arbeit  [...] Na, wer weiß wie das Unreal Engine-Toolkit aussieht oder aussehen wird. Paar vorgefertigte Menschen drin und dann kann man die "variieren". 3D Max hat vorgefertigte Skelette. Wenn du darum modelst, brauchst du eigentlich auch nicht mehr animieren, bzw. es ist halt sehr viel Arbeit abgenommen. Oder irgend ein Generator, der halt aus einem 3D-Scan sowas herstellt. Halt ich im Bereich des Realisierbaren. Und ich geb dir Recht, wenn man die aus einem Block schnitzen muss, ist das sehr viel Arbeit. Hab ich selber schon gemacht (und nein, ich bin kein Artist). Ich denke aber, es könnte da andere Wege geben.
NEU AUF 4PLAYERS

Folge uns

       

Facebook

Google+