Super Smash Bros.: 3DS-Version im Sommer, Wii-U-Fassung im Winter - und allerlei andere Neuigkeiten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Publisher: Nintendo
Release:
02.10.2014
28.11.2014
Test: Super Smash Bros.
85
Test: Super Smash Bros.
85
Jetzt kaufen ab 36,40€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Super Smash Bros.: 3DS-Version im Sommer, Wii-U-Fassung im Winter - und allerlei andere Neuigkeiten

Super Smash Bros. (Action) von Nintendo
Super Smash Bros. (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Wie angekündigt widmete Nintendo seine jüngste Nintendo Direct einem Spiel: Super Smash Bros. Gleich am Anfang verriet Masahiro Sakurai, die 3DS-Version werde im Sommer erscheinen, die Wii-U-Fassung im Winter folgen.

Die Handheld-Version läuft mit 60 Bildern pro Sekunde, einige Elemente wie Helfer sind nominell aber mit 30 Bildern/s unterwegs. Nur dort soll es einen Smash-Abenteuer genannten Nachfolger des Abenteuer-Modus geben, in dem sich bis zu vier Spieler durch größere Level prügeln und hüpfen.

Wii-U- und 3DS-Fassung haben das gleiche Aufgebot an Kämpfern. Bei den Stages kann es ein paar Unterschiede geben. Außerdem gibt es auf dem 3DS zwei Lieder pro Level, während man auf der Heimkonsole auch Stücke aus früheren Smash-Bros-Titeln auswählen kann. Es werde auch Elemente geben, die die beiden Versionen untereinander verbinden - mehr verrät Sakurai aber noch nicht.

Im Online-Modus kann man gegen Fremde oder Freunde antreten - dabei wird die Nintendo-NetworkID der Teilnehmer angezeigt. Auch will Nintendo Spieler mit einem temporären Bannstrahl strafen, die das Online-Erlebnis beeinträchtigen, indem sie z.B. im Falle einer drohenden Niederlage ständig die Partie verlassen oder laufend nur einen bestimmten Spieler angreifen. Je störender ein Nutzer ist, desto länger soll die Sperre ausfallen.

Im "Geplänkel" kann man in beliebigen Levels mit allerlei Items antreten - dabei werden nur Siege gezählt. In "Hart auf hart" gibt es nur die Letzte-Station-Fassung einer jeden Stage, die völlig eben ist. Gegenstände gibt es keine, auch werden hier Niederlagen vermerkt.

Das Video ist naturgemäß ein Muss für Kenner der Serie, stellt Sakurai doch allerlei Charaktere vor und erläutert, welche Spezialangriffe man hinzugefügt oder modifiziert hat. Auch erläutert er neue Gegenstände, Helferfiguren und Features wie die in manchen Karten auftauchenden Bossgegner. Last but not least: Mit Charizard und Greninja werden zwei Neuzugänge, mit Yoshi ein Rückkehrer vorgestellt.


Letztes aktuelles Video: Vorstellung Sonic


Super Smash Bros.
ab 36,40€ bei

Kommentare

sirisu schrieb am
Ich kann mir gut vorstellen, dass die Wii-Fit-Trainerin so manchem sein Lieblingscharakter sein wird... :D
magandi schrieb am
playstation allstars ist zwar anfangs ganz lustig aber extrem umfangarm. vorallem die items sind sinnlos und ziehen den kampf unnötig in die länge. war aber trotzdem ganz nice mal raiden aus mgr zu spielen. super smash bleibt natürlich immer erste wahl aber der neue rooster.. naja da juckt es mir nicht in den fingern. einzig megaman gefällt, obwohl mir ryu von capcom lieber gewesen wäre.
SethSteiner schrieb am
All-Stars war ja gar nicht mal so schlecht.. aber das reicht nicht. Da fehlte einfach extrem diese Leichtigkeit und der Flow, ganz zu schweigen von einer richtigen Playstation Zentrierung. Die Wii Fit Trainerin ist immerhin wirklich direkt von Nintendo, der Big Daddy hat mit Sony nix zutun.
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
Ja, ja geh wieder sony playstation allstars irgendwas spielen. Bereits die Fitness-Trainerin hat mehr Facetten und einzigartige Aspekte, als das ganze Rooster inklusive den dlc's. Mir ist aufgefallen, das komischerweise alle mit dem "sport ist Mord" Lebensmotto eine aggressive Verhaltensweise gegen sie an den Tag legen, schon allein wenn sie ins Sichtfeld kommt.
Sakurai, bitte vergiss nicht mehr wie magandi sagen würde "shitty" Protagonisten einfliegen zu lassen, damit wir das Spreu vom Weizen aber auch wirklich trennen.
Endlich wieder ein richtiger fighter und nicht diese immer gleichen Lebensanzeige - Absauger wo man einen Radius von 5 Metern nach vorne und zurück hat und oben immer eine Decke, selbst wenn man im freien ist.
magandi schrieb am
De_Montferrat hat geschrieben:...
stimme dir da voll zu. der villager und wii fit trainer sind scheiße uninteressant. mir wäre bayonetta oder jeder andere nintendo char lieber. oder wenn es nach xX)feuerbrosche(Xx geht von mir auch aus cod und resident evil 6 chars :lol: .
schrieb am

Facebook

Google+