Super Smash Bros.: Super Mario Maker Stage im Anmarsch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Publisher: Nintendo
Release:
02.10.2014
28.11.2014
Test: Super Smash Bros.
85

“Herrlich durchgeknalltes Comic-Gemetzel mit riesigem Umfang und adrenalingeladenen Mehrspieler-Kämpfen.”

Test: Super Smash Bros.
85

“Herrlich durchgeknalltes Comic-Gemetzel mit riesigem Umfang und adrenalingeladenen Mehrspieler-Kämpfen - lediglich der Online-Modus schwächelt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Super Smash Bros. - Super Mario Maker Stage im Anmarsch

Super Smash Bros. (Action) von Nintendo
Super Smash Bros. (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Für Super Smash Bros. (Wii U und 3DS) wird am 30. September 2015 eine Super-Mario-Maker-Stage als Download-Erweiterung erscheinen. Die Stage soll 2,49 Dollar pro Plattform oder 3,49 Dollar für beide Plattformen kosten. Beim Spielstart wird die Stage erst von "der Hand" erstellt und das Layout soll bei jedem Start anders aussehen. Wenn im Kampfverlauf mal ein Block zerstört werden sollte, wird "die Hand" ihn reparieren.

Letztes aktuelles Video: Super Mario Maker Stage


Quelle: Nintendo

Kommentare

TheBadGuy schrieb am
Verglichen mit anderen DLC und Preispolitiken geht es meiner Meinung nach noch. Die Kämpfer und Stages sind ja alle Optional und bieten ein kleines Extra oder Zubrot und nichts extrem Exklusives. Gerade in Mario Kart und Hyrule Warriors bekam man für sein Geld ordentlich Spielzeit und Qualität geboten.
ronny_83 schrieb am
DonDonat hat geschrieben:Oh man die DLC Politik von Nintendo in Sachen Smash Bros ist genau so mies wie von EA im allgemeinen :(
Das einzige Speil, was meiner Meinung nach eine sehr gute DLC Politik hat ist Monster Hunter: jeden Monat gibt es ein paar neue Quests, neue Waffen etz. und das für sage und schreibe NULL ?!

Finde die Preispolitik der DLC von Mario Kart und Hyrule Warriors auch ok. Die Grundspiele haben großen Umfang und für angemessenes Geld bekommt man nochmal eine Menge Umfang hinzu. Aber natürlich ist kostenlos besser als kostenpflichtig,
Jazzdude schrieb am
Das Spiel hat einen derart riesigen Umfang, da finde ich kostenpflichtige Dlc total in Ordnung *duck*
Jetzt muss ich meinen Kumpel nurnoch überzeugen sich die Stage zu kaufen, ich hab keine WiiU :D
DonDonat schrieb am
Oh man die DLC Politik von Nintendo in Sachen Smash Bros ist genau so mies wie von EA im allgemeinen :(
Das einzige Speil, was meiner Meinung nach eine sehr gute DLC Politik hat ist Monster Hunter: jeden Monat gibt es ein paar neue Quests, neue Waffen etz. und das für sage und schreibe NULL ?!
schrieb am

Facebook

Google+