Warframe: Update "Beasts of the Sanctuary" steht an: Teambasierter Survival-Modus und neuer Warframe - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Digital Extremes
Publisher: Digital Extremes
Release:
21.03.2013
Q4 2013
kein Termin
02.09.2014
Vorschau: Warframe
 
 
Vorschau: Warframe
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 74% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Warframe: Update "Beasts of the Sanctuary" steht an: Teambasierter Survival-Modus und neuer Warframe

Warframe (Shooter) von Digital Extremes
Warframe (Shooter) von Digital Extremes - Bildquelle: Digital Extremes
Aktualisierung vom 21. April 2018, 11:11 Uhr:

Das Update "Beasts of the Sanctuary" ist für die PC-Version von Warframe veröffentlicht worden.


Ursprüngliche Meldung vom 17. April 2018, 18:00 Uhr:

Digital Extremes wird Warframe auf PC in dieser Woche mit dem Update "Beasts of the Sanctuary" versorgen. Es umfasst den teambasierten Survival-Modus "Sanctuary Onslaught" und Khora, den ersten Warframe des Jahres 2018. Die Konsolen (PlayStation 4 und Xbox One) sollen das Update im Mai erhalten.

Der neue Sanctuary-Onslaught-Modus, in dem Khora gefunden werden kann, ermöglicht es Solospielern sowie einer Gruppe aus bis zu vier Spielern, auf Zeit durch (zufällige) Portale zu stürmen und dabei Wellen von immer mächtigeren Gegnern zu besiegen.

Khora bietet eine vielseitige Mischung aus Offensiv- und Verteidigungskräften. Der 35. Warframe schwingt eine schlangenartige Metallpeitsche und befehligt einen metallischen Kavat (Katzen-Begleiter). Durch mehrfache Aktivierung des Kavat kann man zwischen Angriff, Schutz und Heilung wechseln. Außerdem kann eine Falle aus lebendigem Metall und eine Kuppel aus lebendigen Ketten geformt werden. Neue Waffen und Gegenstände für Khora sind: Dartgun, Quill Spear, Tenno Revolver Rifle, Zaw Parts, Quill Syandana und Quill Alt Helmet.



Im Devstream #109 werden der Sanctuary-Onslaught-Modus (ab 38:29 Min.) und Khora (ab 41:12 Min.) ausführlich gezeigt.



Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)



Quelle: Digital Extremes

Kommentare

greenelve schrieb am
Wenn man nur nicht an Gegnern so leicht vorbeirennen könnte. So verlieren die Kämpfe nahezu an jeglicher Relevanz. Ab und zu kommt Dynamik auf, spannende Gefechte entstehen, so man sich darauf einlässt; für mich fühlt es sich dennoch so generisch wie die zufällig aufgebauten Level an.
Oder ich mach irgendwas falsch. :/
Flojoe schrieb am
Ja das ist schön allerdings hat mich das Setting von Warframe so überhaupt nicht abgeholt. Sollte ich doch nochmal ausprobieren, vielleicht... eventuell... irgendwann.
CHEF3000 schrieb am
Die bringen in 3 Monaten mehr hochwertigen, KOSTENFREIEN Content als man in Destiny 2 in 7 Monaten für 40 ? (!) erhalten hat.
Digital Extremes wischt mit Bungie wirklich den Boden auf, dass ist schon nicht mehr feierlich.
CryTharsis schrieb am
Können die nicht mal damit aufhören immer so viel neuen content zu bringen?! :P :wink:
schrieb am