Rambo: The Video Game: Neue Szenen aus dem Rail-Shooter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Teyon
Release:
21.02.2014
21.02.2014
21.02.2014
Test: Rambo: The Video Game
33

“Die Zutaten dieses Rail-Shooters sind schmackhaft, doch das Ergebnis ist häufig nicht einmal Baller-Fast-Food. Die Lizenz wurde weitgehend gegen die Wand gefahren. Auf 360 frustriert die hakelige Steuerung zusätzlich.”

Test: Rambo: The Video Game
43

“Die Zutaten dieses Rail-Shooters sind schmackhaft, doch das Ergebnis ist häufig nicht einmal Baller-Fast-Food. Die Lizenz wurde weitgehend gegen die Wand gefahren.”

Test: Rambo: The Video Game
42

“Die Zutaten dieses Rail-Shooters sind schmackhaft, doch das Ergebnis ist häufig nicht einmal Baller-Fast-Food. Die Lizenz wurde weitgehend gegen die Wand gefahren.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rambo: Neue Szenen aus dem Rail-Shooter

Rambo: The Video Game (Action) von Reef Entertainment
Rambo: The Video Game (Action) von Reef Entertainment - Bildquelle: Reef Entertainment
Mit einem neuen Trailer meldet sich Reef Entertainment zu Wort und verspricht das "beste und authentischste aller John-Rambo-Spielerlebnisse". In Rambo: The Video Game soll der Spieler Schlüsselszenen aus den ersten drei Filmen nachspielen können, garniert mit Musik und Sprachsamples von Sylvester Stallone und Richard Crenna, die den Produktionen entstammen.

Die Umsetzung kommt als Rail-Shooter daher, dessen 16 Missionen die Mechanik aber mit Elementen wie Stealth-Kills, Deckung und Waffenwechsel kombinieren sollen. Der Hersteller kündigt auch schon mal an, dass man nach der Veröffentlichung noch Zusatzinhalte nachschieben wird.

Rambo wird auf PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen. Letztere Version wird auch den Move-Controller unterstützen.

Letztes aktuelles Video: Machine of War


Kommentare

adventureFAN schrieb am
So und jetzt mal den Stock aus dem Arsch (Nein, kein Seitenhieb gegenüber Homosexuelle) und habt euch alle wieder lieb.
Usul schrieb am
Wenn du Wikipedia gesagt hättest, wäre ich davon geritten. Wie ich geschrieben habe.
Aber ich weiß nicht ganz, wo sich meine Beschreibung der Reaktionen und diese Duden-Definition widersprechen. Das Wort ist abwertend, eine Beleidigung.
Wenn du das so siehst, dann ist es natürlich etwas anderes. Und du wärst einer der wenigen, die dann dazu stehen.
Wenn nicht - dann siehe obigen Beitrag...
Usul schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben:Ich wiederhole mich aber gerne: komm mal von deinem hohen Ross runter! Ist ja nicht normal, wie du dich in diese Rolle hineinsteigerst.

Und ich wiederhole mich: Ich steigere mich in keine Rolle hinein, sondern verteidige einfach meinen Standpunkt - wie du auch. Es ist einfach ermüdend, wenn dann vom hohen Ross die Rede ist...
Aber eine Sache würde mich dennoch interessieren: Wo genau ist der Begriff "Gutmensch" genau definiert? Wenn du jetzt Wikipedia sagst, steige ich wirklich auf ein Pferd und reite davon...
AtzenMiro schrieb am
Usul hat geschrieben:
Kumbao hat geschrieben:Das Gegenteil vom Gutmensch ist das Arschloch. Da faellt es mir nicht schwer zu entscheiden, auf welcher Seite ich stehen moechte.

Und selbst "Arschloch" empfinde ich persönlich nicht als so eine feige Beleidigung wie "Gutmensch". Da sagt man klipp und klar, was man vom Adressaten hält - es ist klar, daß es eine Beleidigung ist und jeder kann damit was anfangen.
Bei "Gutmensch" sieht man ja bereits hier schon, daß diejenigen, die das Wort benutzen, dann natürlich meinen, daß das ja keine Beleidigung ist... sie würden ja nur die Wahrheit sagen und so weiter bla bla.
Da isr mir ein ehrliches "Arschloch" lieber als so ein Geschwätz.

Bitte was? Gutmensch ist genau definiert. Wenn du damit nichts anfangen kannst, wenn man es dir zu recht an den Kopf wirft, dann bist du das Problem, nicht ich, der das Wort benutzt hat. Ich wiederhole mich aber gerne: komm mal von deinem hohen Ross runter! Ist ja nicht normal, wie du dich in diese Rolle hineinsteigerst.
schrieb am

Facebook

Google+