Rambo: The Video Game: Video: Moorhuhn-Rambo auf Schienen mit Quicktime-Events - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Teyon
Release:
21.02.2014
21.02.2014
21.02.2014
Test: Rambo: The Video Game
33

“Die Zutaten dieses Rail-Shooters sind schmackhaft, doch das Ergebnis ist häufig nicht einmal Baller-Fast-Food. Die Lizenz wurde weitgehend gegen die Wand gefahren. Auf 360 frustriert die hakelige Steuerung zusätzlich.”

Test: Rambo: The Video Game
43

“Die Zutaten dieses Rail-Shooters sind schmackhaft, doch das Ergebnis ist häufig nicht einmal Baller-Fast-Food. Die Lizenz wurde weitgehend gegen die Wand gefahren.”

Test: Rambo: The Video Game
42

“Die Zutaten dieses Rail-Shooters sind schmackhaft, doch das Ergebnis ist häufig nicht einmal Baller-Fast-Food. Die Lizenz wurde weitgehend gegen die Wand gefahren.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rambo: Wie Moorhuhn auf Schienen mit Quicktime-Events

Rambo: The Video Game (Action) von Reef Entertainment
Rambo: The Video Game (Action) von Reef Entertainment - Bildquelle: Reef Entertainment
Bei YouTube ist ein über vier Minuten langes Video aus Rambo: The Video Game aufgetaucht, das verschiedene Aspekte aus dem Spiel vorstellt. Zu sehen sind "Stealth"-Abschnitte, Feuergefechte, Explosionen, Quicktime-Events und Bosskämpfe.



In Rambo: The Video Game soll der Spieler Schlüsselszenen aus den ersten drei Filmen nachspielen können, garniert mit Musik und Sprachsamples von Sylvester Stallone und Richard Crenna, die den Produktionen entstammen. Die Umsetzung kommt als Rail-Shooter daher, dessen 16 Missionen die Mechanik aber mit Elementen wie Stealth-Kills, Deckung und Waffenwechsel kombinieren sollen.

Rambo wird am 21. Februar 2014 auf PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen. Letztere Fassung wird den Move-Controller unterstützen.

Kommentare

derHobi schrieb am
Ich hab das ganze Video auf die Einblendung "Insert Coin" gewartet, aber die kam irgendwie nich...
gemacheck schrieb am
ich hätte mir das game anders vorgestellt
SixBottles schrieb am
greenelve hat geschrieben: Das ist vollkommen verschieden. Damals haben die USA den Freiheitskämpfern geholfen gegen die Sowjetunion. Und später haben die USA den Kämpfern den Frieden gebracht. Mit Waffengewalt versteht sich. :Blauesauge:
Das ironische daran: Die Amis haben gegen ihre eigene Waffen gekämpft. Oder was halt noch von den Lieferungen aus den 80ern übrig war. :Häschen:
dummerweise hilft sone stinger nicht viel gegen lasergesteuerte fluglenkkörper und bomben...
das know how allerdings... wie man soldaten ausbildet und man eine überlegene armee bekämpft, hat sich jedoch als äußerst "nützlich" erwiesen :)
kleiner fun fact:
ein paar wochen bevor rambo III (in den staaten) rauskam, haben sich die sowjets aus afghanistan zurückgezogen^^
Chayaen schrieb am
papperlapapp hat geschrieben:man sieht der gnadenlosen action jeden monat entwicklungszeit an, da seit dem erscheinen des ersten films daran gearbeite wurde... also 1986.
stimmts...sly?
"yeah baby!"

Rambo 1 ist aber von 1982 *klugscheiss*
greenelve schrieb am
SixBottles hat geschrieben: naja, dass beste an rambo III ist doch die einblendung am ende des films... die ging nämlisch ungefähr so:
"dieser film ist den mutigen mudjahedin kämpfern gewidmet, die ihr leben für die freiheit einsetzten" :)
http://www.youtube.com/watch?v=C5tKj3z-amY
p.s.
lustig wie schwer es war ein passendes video der rede von colonel trautmann zu finden... bei youtube war alles gelöscht, welch ein zufall^^
Das ist vollkommen verschieden. Damals haben die USA den Freiheitskämpfern geholfen gegen die Sowjetunion. Und später haben die USA den Kämpfern den Frieden gebracht. Mit Waffengewalt versteht sich. :Blauesauge:
Das ironische daran: Die Amis haben gegen ihre eigene Waffen gekämpft. Oder was halt noch von den Lieferungen aus den 80ern übrig war. :Häschen:
schrieb am

Facebook

Google+