The Walking Dead: Survival Instinct: Shooter von Terminal Reality - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Entwickler: Terminal Reality
Publisher: Activision
Release:
22.03.2013
22.03.2013
22.03.2013
22.03.2013
Test: The Walking Dead: Survival Instinct
42
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Walking Dead: Survival Instinct
40
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 29,28€ bei

Leserwertung: 3% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Walking Dead: Shooter von Terminal Reality

The Walking Dead: Survival Instinct (Shooter) von Activision
The Walking Dead: Survival Instinct (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Telltales episodisch angelegtes The Walking Dead hat einen recht erfolgreichen Start hingelegt, auch wenn die zweite Folge etwas länger auf sich warten ließ. Bei einem anderen Hersteller hat man ebenfalls Pläne für die Marke: Wie IGN berichtet, einen Ego-Shooter in der Pipeline.

Während sich die Adventure-Reihe lose an der Comic-Vorlage orientiert, fußt der Shooter auf der von AMC produzierten TV-Serie. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen Daryl Dixon und sein Bruder, die versuchen, sich nach Atlanta durchzuschlagen. Zeitlich gesehen sei es also vor der ersten Staffel angesiedelt. Dabei könne man sich entscheiden, ob man sich mit den Untoten direkt anlegt - oder versuche, sie stealth-mäßig zu meiden. Die Zombies sollen demnach sehen und auf Geräusche und Gerüche reagieren können. Von der Spielmechanik sei das Ganze insgesamt eher vergleichbar mit Metro 2033 als mit einem Call of Duty.

Die Ressourcen seien knapp - der Spieler müsse also Nahrung, Munition und andere Hilfsmittel  mit Bedacht einsetzen. Im Laufe des Spiels werde man diversen Charakteren begegnen, die einem helfen, aber auch gefährlich werden können. Ob man sie als Begleiter aufnehme, sei jedem selbst überlassen. Dies sei ein Beispiel für die eine gewichtige Entscheidung, die man treffen müsse.

The Walking Dead: The Game wird von Terminal Reality entwickelt. Das Studio, das zuletzt Kinect Star Wars abgeliefert hatte, war Activision nicht immer freundschaftlich verbunden gewesen: Nach dem Zusammenschluss mit Vivendi hatte der Publisher das von Terminal Reality produzierte Ghostbusters - The Video Game aufs Abstellgleis geschoben - bei Atari fand das Projekt dann Unterschlupf.

Das Spiel wird für PC, PS3 und Xbox 360 entwickelt und soll 2013 erscheinen.


The Walking Dead: Survival Instinct
ab 29,28€ bei

Kommentare

Helium3 schrieb am
Wenn die Lizenz gut ausgeschlachtet wird dann gerne, meinetwegen 4 Spiele pro Jahr. :D Ich behalt das Spiel auf jedenfall mal auf dem Radar, wenns gut wird wirds gekauft, wenns ne Lizenzgurke wird dann halt nicht..
Hurricane251 schrieb am
Jetzt geht das ausschlachten der Lizenz los :x
mr archer schrieb am
onewinged_angel hat geschrieben:Naja, es gehörte einem Kumpel, von daher hab ich das schnell wieder abgehakt gehabt ;) Jetzt bekäme ich aber doch mal wieder Lust drauf...
Mach es wie ich - klick bei Gog.com die Wunschliste an und hoffe auf die Zukunft. Ich habe hier zwar die Original-Paperbox mit Handbuch und so weiter von 1999 im Regal. Aber die verlässt dieses Zimmer nicht!
Hach, wie wir damals alle davon beeindruckt waren, wie der Mantel des Strangers schön animiert im virtuellen Wind flatterte! Kann sich die Jugend nicht mehr vorstellen, den Flash damals.
Agent 1: "The world is a dark place."
Agent 2: "Who will protect the world from darkness?"
Agent 1: "We will."
- Spookhouse code
onewinged_angel schrieb am
Naja, es gehörte einem Kumpel, von daher hab ich das schnell wieder abgehakt gehabt ;) Jetzt bekäme ich aber doch mal wieder Lust drauf...
mr archer schrieb am
onewinged_angel hat geschrieben:Ich bin in Novturne irgendwie nie über den Wald mit den Werwölfen (?) hinausgekommen ^^ Auch ja, damals ;)
Und das Trauma wiegt offensichtlich schwer, wenn ich mir Deinen Avatar so angucke.
Nocturne war und ist einfach nur großartig. Mir fallen spontan dutzende brillante Momente ein - und ich habe das Spiel sicherlich seit acht Jahren nicht mehr installiert. Ein Klassiker!
schrieb am

Facebook

Google+