Phantom Entertainment:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Publisher: -
Release:
2006
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Phantom-Konsole: Macher zahlungsunfähig

Bei Infinium Labs, den Machern der Konsole Phantom , klafft laut einem Bericht der Spieleseite GameSpot ein Loch von fast 4 Mio. US-Dollar in der Kasse. Bereits am 23. August gab das Unternehmen gegenüber der SEC an, dass sich nur noch 134.226 Dollar in seiner Kasse befanden. Dem stand damals ein Fehlbetrag beim Umsatzkapital von 3.962.226 Dollar gegenüber, was bedeutet, dass Infinium zahlungsunfähig war. Ein Sprecher der erst im Januar gegründeten Firma kommentierte das lapidar, dass Startups eben öfters ihr Kreditlimit überziehen. In den nächsten 12 Monaten will Infinium Verkäufe in Höhe von 34.971.000 Dollar tätigen, dem stehen allerdings Kosten von rund 68.846.000 Dollar gegenüber. Wo sollen die Fehlbeträge also herkommen? Ob die Konsole wie geplant im November erscheint, scheint derzeit also davon abzuhängen, ob Infinium Labs neue Geldquellen findet.               

Kommentare

X~Plode~Junkman schrieb am
Die Idee der Konsole ist ja nicht schlecht, aber sowas kann eigentlich nur einer der Branchenriesen schaffen und keine Nonames......
Naughty Dog schrieb am
spieledowloads sind einfach nicht mein ding ( - nur ein punkt der das phantom aushebelt ... außerdem die konsole vor dem release der next generation rauszubringen is ne schlechte idee...)
Max Headroom schrieb am
Darkmoon2k hat es schön beschrieben ;)
IMHO war/ist/wird der/die/das Phantom sowieso schon zum Tode verurteilt.
Der Markt war schon damals gesättigt. Wer PC-Spiele brauchte, der hatte entweder schon einen ausgebauten PC, oder mit der X-Box einen kleinen Bruder für\'s Wohnzimmer. Wer japanische Spiele wollte, konnte zwischen PS2 und GameCube wählen. Wer unterwegs sein, aber dennoch sein Pixel steuern wollte, der hatte einen GameBoy (Advance).
Einen auf Windows basierten - Barebone-ähnliches - Produkt, mit nahezu Null zukunftsträchtigen Ideen, konnte man wirklich höchstens die Zombies in Resident Evil jagen ;)
Wärend die X-Box mit XB-Live asbald ihre Konsole fit für das Netz machte und ihre Produkte damit weiterhin pflegen, hat die Phantom ausser ASCII-Zeichen keine \"Beweise\" vorzubringen. Da KANN kein Geld lange arbeiten.
(Ähnlichkeiten mit DN4e reinzufällig und kaaaaaum gewollt ;))
Das ganze erinnert mich fatal an die leider fehlgeschlagenen Versuche, einen Amiga-Nachfolger zum A4000 auf die Beine zu stellen. Phase-5, damals ein Garant für Spitzen Turbokarten, wollte einen Megarechner mit DSPs, eigenen Custom-Chips und Wahnsinnsdaten vorstellen. Ausser ASCIIs nix gewesen. Die Ankündigungen von Seiten Amiga Inc. über geplante High-Speed Amigas mit völlig neuem Design klangen ebenfalls fantastisch. Dynamische CPU-Cores die sogar zwischen PPC und x86 Befehlssätze per Update hin- und herwechseln könnten, klangen traumhaft.... doch Vaporware ! Und nun ? Der Amiga-One ist ein PPC-Board. Ein nettes, aber weder eines aus dem Hause Amiga Inc., noch ein Überflieger. Amiga Inc. nahm sich SEGA zum Vorbild und besinn sich ihrer...
johndoe-freename-2784 schrieb am
Hi,
die Idee die hinter der Konsole ist gar nicht mal so mies.
Man hat ein Menu durch das man geht. Chatten, Foren, Messages, Shopping. Spiele lädt man sich runter...alle schon vorkonfiguriert (mit ner schnellen Leitung sollte das auch kein Problem sein....okay wird sicher 1 Tag dauern).
Es gibt wie in Windows verschiedene Profile für die Familie. Sprich, der Sohn sieht das FSK 18 Spiel nicht usw.
Sicher, diese Konsole ist das, was einige von der XBox sagen. Ein PC :wink:
Sieht übrigends sogar ziemlich schick aus (4Players hat leider kein aktuelles Bild der Konsole. Kann man sich aber auf der HPage von denen anschauen.)
Ich persönlich würde sie mir zwar nicht holen, da ich einen PC habe, aber die Idee finde ich nicht schlecht. In einem Video sah man UT2004. Würde gerne mal sehen wie es mit der Auflösung auf dem Fernseher aus sieht. 1024*768 sollte es ja schon sein...dann muß man aber schon einen LCD oder Plasma haben. Mit nem normalen Fernseher sieht es da schlecht aus.
Für jemanden der keine Ahnung von PCs hat und mehr auf PCs als auf Konsolen Spiele steht, wäre die Konsole wohl das richtige fürs Wohnzimmer.
Und generell sollte man nicht alles schlecht reden. Ist doch toll wenn Leute sich gedanken machen und den Markt beleben wollen :)
johndoe-freename-28727 schrieb am
Das heisst aber....
...dass sie dieses Jahr keinen Vaporware-Award mehr gewinnen können :twisted:
schrieb am

Facebook

Google+