Phantom Entertainment: Tastatur-Maus-Kombination kommt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Publisher: -
Release:
2006
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Phantom Lapboard angekündigt

Normalerweise bringt man die Konsole ja vor dem Kontroller raus, damit mögliche Käufer auch was mit ihrem teuren Steuergerät anfangen können. Nicht so bei Infinium Labs, den Machern der Phantom-Konsole, die Mitte 2006 eine Kombination aus Maus und Tastatur für ihren schemenhaften Spieledienst veröffentlichen möchten. Infinium will nun laut eigenen Aussagen kleine Schritte machen. Wie das Ding aussehen wird, könnt ihr euch auf der offiziellen Webseite anschauen. Extra dafür hat sich Infinium Labs laut GameSpot fünf Mio. Dollar von Golden Gate Investoren gesichert, die ihr schönes Geld hoffentlich auch wiedersehen. Ob und wann die Phantom-Konsole selbst erscheinen soll, wird mit keinem Wörtchen erwähnt.   

Quelle: GameSpot

Kommentare

Sabrehawk schrieb am
Ich habs immer gesagt und sags weiter... das ganze
ist ein HOAX und wird NIE Realität ... zeigt nur
dass dämliche Investoren wie Sand am Meer rumlaufen
und man sich eigentlich fragen muss.."Warum arbeite
ich eigentlich fürn Appel und n Ei, wenns soviel
Deppen gibt, die mir ihr Geld in den Rachen schmeissen
würden, wenn ich nur großspurig genug daherschwätze." :roll:
Max Headroom schrieb am
<SCNR>
Hellau und Alaaf. Hier meldet sich wieder der Duke Nuke\'Em der Hardware-Fraktion. Schielt nicht immer auf die XB360, mich gibt es auch noch !
</SCNR>
Naja, im Gegensatz zum echtem Duke, gibt Infinium Labs hier wesentlich (!) mehr Daten raus als 3DRealms (^,-).
Dennoch wird es fraglich ob diese \"Konsole\" in Zeiten von Shader Model 3.0, kommendem DirectX 10 und Windows Vista in 3D-Look, auch nur irgendwie neue Kunden an Land ziehen kann. Für das gemütliche Surfen vom Sessel aus, eignen sich günstige Wohnzimmer-PCs mit IR-Keyboards mindestens genauso gut und sind wesentlich flexibler als dieser in B&O-ähnlichem Plastik gegossener PC.
Naja, wer weiss... vielleicht gibt es erste spielbare Konsolen noch dieses Jahr... wo die PS3 in den Startlöchern steht, sich mit der günstigen XB360 messen muss, parallel zur Revolution, die ihre Stärken auch ohne Keyboard auspielen kann. Und wer weiss, vielleicht spielen einige dutzend \"Zocker\" gerade freudenvoll UT2004 auf dem Phantom-Netzwerk, während Epic gerade eine relativ stark erweiterte Version für die nächste Generation aus dem Boden stampfen wird. Und das, WENN sie noch in diesem Jahr erscheinen sollte. Dabei frage ich mich ehrlich, ob der Spieler lieber am Weihnachten sich eine Phantom und ein paar downgeloadede Games unter\'m Weihnachtsbaum wünschen wird, oder doch lieber eine PS3 mit GTA4 mit Option auf zugesichertem UT2007 ?
Wenn ich mir die Specs ansehe (Athlon XP 2500+, GF FX 5700 Ultra, 256MB RAM) und sie im Vergleich zu der gerade erst erschienenen NextGen-Welle ansehe (MultiCore/SMP Systeme, 512 MB RAM, volle DX9/DX10 Kompatibilität), dann entwickelt sich das Phantom immer mehr zum Kinderzimmer-Computer oder Wohnzimmer-Surfstation. Klar, es reicht für UT2004, doch ist das zukunftsweisend ?
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Normalerweise bringt man die Konsole ja vor dem Kontroller raus, damit mögliche Käufer auch was mit ihrem teuren Steuergerät anfangen können. Nicht so bei Infinium Labs, den Machern der Phantom-Konsole, die Mitte 2006 eine Kombination aus Maus und Tastatur für ihren schemenhaften Spieledienst veröffentlichen möchten. Infinium will nun laut eigenen Aussagen kleine Schritte machen. Wie das Ding aussehen wird, könnt ihr euch auf der <A href="http://www.phantom.net/" target=_blank>offiziellen Webseite</A> anschauen. Extra dafür hat sich Infinium Labs laut GameSpot fünf Mio. Dollar von Golden Gate Investoren <A href="http://www.gamespot.com/news/6143092.html" target=_blank>gesichert</A>, die ihr schönes Geld hoffentlich auch wiedersehen. Ob und wann die Phantom-Konsole selbst erscheinen soll, wird mit keinem Wörtchen erwähnt.   <br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=49848" target="_blank">Phantom: Tastatur-Maus-Kombination kommt</a>
schrieb am

Facebook

Google+