Battlefield 4: China-Rising-DLC ab heute auch auf anderen Plattformen erhältlich - für Premium-Nutzer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
30.10.2013
30.10.2013
30.10.2013
28.11.2013
21.11.2013
Test: Battlefield 4
75
Test: Battlefield 4
83
Test: Battlefield 4
75
Test: Battlefield 4
81
Test: Battlefield 4
80
Jetzt kaufen ab 9,00€ bei

Leserwertung: 71% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 4
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Battlefield 4 Gameserver von 4Netplayers. Ab sofort kannst Du deinen BF4-Server bestellen und damit sofort loslegen. Alle Besteller erhalten Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 4: China-Rising-DLC ab heute auch auf anderen Plattformen erhältlich - für Premium-Nutzer

Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Dank einer Partnerschaft mit Microsoft werden Zusatzinhalte für Battlefield 4 zuerst auf der Xbox One veröffentlicht. Wie Electronic Arts verlauten lässt, können Premium-Nutzer auf den anderen Plattformen das China-Rising-Paket beziehen. [Korrektur: Im Gegensatz zu Second Assault erscheint China Rising auf allen Plattformen gleichzeitig.] Wer kein Premium-Mitglied ist, muss sich bis zum 17. Dezember gedulden und darf dann 14,99 Euro zahlen. Hier der offizielle China-Rising-Trailer:



China Rising umfasst:

4 Multiplayer-Karten auf dem chinesischen Festland

 

  • Seidenstraße
  • Altai
  • Guilin-Gipfel
  • Drachenpass

 


5 neue Waffen in Battlefield 4

2 Land- und Luftfahrzeuge

 

  • Das Dirtbike aus Battlefield 3™: End Game kehrt wieder zurück
  • Übernimm die Kontrolle über das Kontrollzentrum der Karte, um den brandneuen Bomber einzusetzen

 


2 zusätzliche Gadgets

 

  • Aufklärungs-Kampfdrohne (UCAV) für Versorgungssoldaten
  • Scandrohne (SUAV) für Aufklärer

"Luftüberlegenheit"-Spielmodus

 

10 neue Aufträge mit eigenen Freischaltungen


Letztes aktuelles Video: Grafikvergleich PC PS4 Xbox One


Quelle: Pressemitteilung
Battlefield 4
ab 9,00€ bei

Kommentare

thedoubletime schrieb am
Ash2X hat geschrieben:
thedoubletime hat geschrieben:also ich finde es teilweise unspielbar (XBONE), mein soldat bleibt beim sprinten hängen und lagt alles hinterher. und das bild flimmert pervers. ka ob das absicht so ist oder nicht.
Das Problem hab ich eigentlich nicht.Vielleicht solltest du etwas an den TV oder Konsoleneinstellungen drehen.Gerade bei den Bildeinstellungen kann man bei der One eine ganze Menge machen.
Wenn der Soldat hängen bleibt hängt das oft mit Objekten zusammen die durch Explosionen in den Weg geflogen sind und - wie z.B. eine umgestürzte Palme - nicht gleich im Sichtfeld sind.
Was die Verbindungen angeht kann ich auch nicht von Problemen sprechen - einfach einen Server mit vollem Ping wählen.Es läuft dann nciht 100%ig perfekt,aber BO2-Außmaße hat es noch nie gehabt.Das der Gegner mal eine Kugel mehr abkann ist ja leider bei Shootern normal.Alles in allem ist es aber kein Problem und bei einem Serversystem kann halt jeder Trottel mit schlechter Leitung beitreten.
Lags im eigentlichen Sinne habe ich tatsächlich nur ca 20 Sekunden nach Rundenstart..für eine halbe Sekunde.
Das größere Problem ist der Savegame-Verlust im SP,dem One-Hit Kill Bug und die Abstürze.Ironischerweise leiden alle Versionen so ziemlich unter den gleichen Problemen.
kannst du mir denn einen tipp geben was ich bei der One an Bildeinstellungen alles besser machen kann? ja mich wundert das ja ich nehme immer voll verbindung server. aber laggen tut es ständig bei mir. ich habe nicht das gefühl das BF4 für mich einen perfekten Spielfluss hat wie COD...das war damals auf meinem PC bei Bad Company 2 genauso..nach 6 Monaten und etlichen Patches lief es dann einfach nur perfekt..davor? unspielbar.
Ash2X schrieb am
thedoubletime hat geschrieben:also ich finde es teilweise unspielbar (XBONE), mein soldat bleibt beim sprinten hängen und lagt alles hinterher. und das bild flimmert pervers. ka ob das absicht so ist oder nicht.
Das Problem hab ich eigentlich nicht.Vielleicht solltest du etwas an den TV oder Konsoleneinstellungen drehen.Gerade bei den Bildeinstellungen kann man bei der One eine ganze Menge machen.
Wenn der Soldat hängen bleibt hängt das oft mit Objekten zusammen die durch Explosionen in den Weg geflogen sind und - wie z.B. eine umgestürzte Palme - nicht gleich im Sichtfeld sind.
Was die Verbindungen angeht kann ich auch nicht von Problemen sprechen - einfach einen Server mit vollem Ping wählen.Es läuft dann nciht 100%ig perfekt,aber BO2-Außmaße hat es noch nie gehabt.Das der Gegner mal eine Kugel mehr abkann ist ja leider bei Shootern normal.Alles in allem ist es aber kein Problem und bei einem Serversystem kann halt jeder Trottel mit schlechter Leitung beitreten.
Lags im eigentlichen Sinne habe ich tatsächlich nur ca 20 Sekunden nach Rundenstart..für eine halbe Sekunde.
Das größere Problem ist der Savegame-Verlust im SP,dem One-Hit Kill Bug und die Abstürze.Ironischerweise leiden alle Versionen so ziemlich unter den gleichen Problemen.
thedoubletime schrieb am
also ich finde es teilweise unspielbar (XBONE), mein soldat bleibt beim sprinten hängen und lagt alles hinterher. und das bild flimmert pervers. ka ob das absicht so ist oder nicht.
Summer-Rain schrieb am
Da ich mir erst letztes WE Battlefield 4 gegönnt habe (wohlgemerkt für ~17 Euro), komm ich noch ganz gut ohne DLC aus, das Premium Paket wird dann mal angeschafft, wenn es ähnlich günstig zu haben ist.
Jondoan schrieb am
Wie traurig, noch kein Monat (?) raus das Spiel und schon der erste DLC. Wenn das überhaupt der erste ist. Würde das Spiel ja auch gerne zocken, aber man kann ja jetzt noch ein tolles Jahr warten, dann gibts die (vorläufige) Complete Edition zum Vollpreistitel. Gefällt mir überhaupt nicht.
Als Kind hab ich immer gedacht "Boah ich freu mich, wenn es mal Mod-fähige Konsolen gibt, das muss ja technisch irgendwann mal locker machbar sein"... tja, und dann kam ein BWLer ... :mrgreen: ... (so'n Arsch!)
schrieb am

Facebook

Google+