Battlefield 4: Naval Strike für alle verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
30.10.2013
30.10.2013
30.10.2013
28.11.2013
21.11.2013
Test: Battlefield 4
75
Test: Battlefield 4
83
Test: Battlefield 4
75
Test: Battlefield 4
81
Test: Battlefield 4
80
Jetzt kaufen ab 9,98€ bei

Leserwertung: 71% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 4
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Battlefield 4 Gameserver von 4Netplayers. Ab sofort kannst Du deinen BF4-Server bestellen und damit sofort loslegen. Alle Besteller erhalten Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield 4: Naval Strike für alle verfügbar

Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
War Naval Strike bisher nur für Premium-Abonnenten von Battlefield 4 verfügbar, gibt Electronic Arts bekannt, dass ab heute alle Mitglieder Zugriff auf die kostenpflichtige Erweiterung haben.

Diese beinhaltet vier frische Karten mit Fokus auf Seegefechte, fünf neue Waffen, zwei zusätzliche Gadgets, das Hovercraft-Amphibienfahrzeug, zehn weitere Aufträge sowie den neuen Trägerangriff-Spielmodus, der als Hommage an den beliebten Titan-Spielmodus aus Battlefield 2142 konzipiert wurde.

Naval Strike ist für PC, 360, PS3, Xbox One und PS4 erhältlich.

Letztes aktuelles Video: Upload Top-Ten Vehicle-Kills


Quelle: Pressemitteilung EA
Battlefield 4
ab 9,98€ bei

Kommentare

Jazzdude schrieb am
DonDonat hat geschrieben:
Jazzdude hat geschrieben:Ich muss sagen, dass mir die neuen Karten echt gut gefallen. Ein paar von denen sind etwas Sniperbevorzugend, aber dann geht man eben auf nen Server mit begrenzten Sniperslots. Ansonsten kommt da echt tolles Feeling auf. Und der Trägerangriffmodus macht echt spaß.
Hast du je den echten Titan-Mode gespielt?
Der ist noch 100% besser, allein schon wegen den weiteren taktischen möglichkeiten:
-dort konnte man den Titan bewegen und er hatte Geschütze so dass man bestimmte Basen viel besser verteidigen konnte,
-und wenn man dann den Titan betreten kann, muss man erst hinfahren und nicht einfach oben drüber einsteigen O.o
-im Titan musste man mehr machen als "nur" 2 Ladungen zünden, erst 2 Türen aufmachen, dann die nächsten 2 Türen, dann den Reaktor beschießen biss er explodiert
-und zum Schluss noch aus dem Titan entkommen und abspringen...
Alles davon fehlt, für mich eine echte Fehlinterpretation vom Titan-Mode O.o
Der original Titanmodus war wo nochmal? In 2142 oder? Nein, das habe ich nie gespielt, daher kann ich da auch keine Vergleiche heranziehen.
Allerdings muss ich doch schon zustimmen, dass auch ich etwas irritiert war, dass man direkt über dem Träger abspringen kann. Zumal man schon in Battlefield 1942 das Schiff bewegen konnte.
Anspruchsvoll ist es leider wirklich nicht, aber eine nette Abwechslung zwischendurch. Größtes Problem ist aber eher das, dass viele Spieler nicht einmal diese simplen Regeln beherrschen und diese weiter munter in der Mitte der Karte rumhängen.
Verbindungsprobleme gabs im übrigen bei mir keine. Immer auf 64 Mann Servern.
Mr.Fabouless schrieb am
Also auf der PS4 spiele ich keine 64er Karten auf Naval Stike... das ist dann eine Qual mit dem Rubber Dings... auf den anderen Karten hab ich das Problem fast gar nicht.... oder nur mal ganz kurz... schade, denn die Naval Strike Karten finde ich eigentlich ziemlich gut...
johndoe774288 schrieb am
der neue "titan" modus ist ein witz. ist eine mischung aus CQ und Rush. mehr nicht. siehe post über dir. durch das wegfallen dieser taktischen elemente ist der modus nur ein mix aus zwei anderen modi. und dice typisch, auch sehr unbalanced. sobald man den träger angreifen kann, kann man über dem träger spawnen.
man hat das gefühl, dass dice den modus nicht viel beachtung geschenkt haben. man spawnt über den träger und muss 2 mcoms scharf machen, damit der träger dann explodiert! ja ne klar. ich hätte mir da schon eher gewünscht, dass man wirklich das "gefühl" hat, gerade einen träger versenkt zu haben. wirkt halt ziemlich alles lieblos.
im vergleich zu den anderen DLC modi ist dieser aber immerhin einigermaßen spielbar. ctf mit 64 mann ist einfach scheisse. luftüberlegenheit sowieso. liegt aber halt auch daran, dass man da einfach die zwei besten modi zu einem gequetscht haben.
da haben sie sich mit den maps schon mehr mühe gegeben. das rubber banding auf den neuen maps macht aber das spielen unmöglich. habe es seit wochen nicht mehr angefasst. und ein update ist seitdem auch nicht mehr gekommen. vielleicht haben sie es jetzt aber in den griff bekommen.
kaufempfehlung: nein.
TP-Skeletor schrieb am
Ich würde gerne noch mehr Meinungen zum Titan-Mode lesen. Ich bin nicht so interessiert am Premium-Angebot von Battlefield 4, aber wenn der Titanmodus mehr als nur ein Gimmick-Spielmodus ist, würde ich mir zumindest diesen DLC kaufen.
Hat der Titan Modus Potential fuer Langzeit Spielspaß? Kann es mit Conquest oder Rush mithalten? Wenn ich "Gimmick-Spielmodus" sage, meine ich sowas wie "Capture the Flag" in BF3 oder "Air Superiority". Modi, die in der Realitaet kaum vernuenftig spielbar sind und auch kaum gespielt werden.
DonDonat schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:Ich muss sagen, dass mir die neuen Karten echt gut gefallen. Ein paar von denen sind etwas Sniperbevorzugend, aber dann geht man eben auf nen Server mit begrenzten Sniperslots. Ansonsten kommt da echt tolles Feeling auf. Und der Trägerangriffmodus macht echt spaß.
Hast du je den echten Titan-Mode gespielt?
Der ist noch 100% besser, allein schon wegen den weiteren taktischen möglichkeiten:
-dort konnte man den Titan bewegen und er hatte Geschütze so dass man bestimmte Basen viel besser verteidigen konnte,
-und wenn man dann den Titan betreten kann, muss man erst hinfahren und nicht einfach oben drüber einsteigen O.o
-im Titan musste man mehr machen als "nur" 2 Ladungen zünden, erst 2 Türen aufmachen, dann die nächsten 2 Türen, dann den Reaktor beschießen biss er explodiert
-und zum Schluss noch aus dem Titan entkommen und abspringen...
Alles davon fehlt, für mich eine echte Fehlinterpretation vom Titan-Mode O.o
schrieb am

Facebook

Google+