Battlefield 4: Großes Herbst-Update soll noch im September erscheinen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
30.10.2013
30.10.2013
30.10.2013
28.11.2013
21.11.2013
Test: Battlefield 4
75

“Nur die furchtbare Kampagne ist noch schlimmer als die antiquierte Technik. Trotzdem ist Battlefield 4 auf der 360 noch ein guter Mehrspieler-Shooter! ”

Test: Battlefield 4
83

“Kampagne flop, Technik und Mehrspieler top! Ohne die vielen Abstürze und Lags wäre für das PC-Schlachtfeld ein Award drin gewesen! ”

Test: Battlefield 4
75

“Nur die furchtbare Kampagne ist noch schlimmer als die antiquierte Technik. Trotzdem ist Battlefield 4 auf der PS3 noch ein guter Mehrspieler-Shooter! ”

Test: Battlefield 4
81

“Mit 64 Spielern und sauberster Kulisse ist die PS4-Version die beste Wahl fürs Wohnzimmer ”

Test: Battlefield 4
80

“Mit 64 Spielern liegt die Xbox One klar vor den alten Konsolen. Dank Unschärfe und Kantenflimmern bleibt sie aber hinter der PS4 zurück”

Leserwertung: 71% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 4
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Battlefield 4 Gameserver von 4Netplayers. Ab sofort kannst Du deinen BF4-Server bestellen und damit sofort loslegen. Alle Besteller erhalten Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 4 - Umfangreiches Herbst-Update soll noch im September erscheinen

Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
DICE möchte das große Herbst-Update für Battlefield 4 noch in diesem Monat veröffentlichen - auch der Zertifikationsprozess für die Updates der Konsolenversionen hat bereits begonnen. Neben allgemeinen Verbesserungen an den Spielmodi sind die Bewegungen bzw. die Steuerung der Soldaten (Beschleunigung, Laufen, Sprinten) nun fast identisch mit denen aus Battlefield 3, aber mit den Animationen aus BF4. Die Benutzeroberfläche soll leichter anzupassen sein und im Rahmen des Netzwerkcodes wurden weitere Verbesserungen an der zeitlichen Verzögerung des Schadens der Geschosse vorgenommen. Darüber hinaus wurde das Wiederbeleben überarbeitet und die Balance bei diversen Waffen angepasst.

  • Spielmodi
    Allgemeine Verbesserungen der Spielmodi Rush, Obliteration, Capture the Flag und Carrier Assault, u.a. auch an den Karten (besonders beim Rush-Modus; alle Basiskarten außer Morgendämmerung). Obliteration Competitive wurde als neuer Untermodus hinzugefügt.
  • Verbesserung bei der Sicht
    Visual-Recoil-Entfernung: Der Zielpunkt in den Zielvorrichtungen (bei Optiken mit mittlerer Reichweite) bewegt sich nicht mehr mit der Schusswaffe. "Bullet Spread" (Streuung) und "Bullet Drop" (Schwerkraft verändert Flugbahn der Kugel) sind weiterhin aktiv. Verbesserte Sichtbarkeit für rotleuchtende Visiere vor hellen Hintergründen.

 

Details aus dem Battleblog:
  • Soldaten-Bewegung
    -Ist nun fast identisch mit den BF3-Bewegungen, aber mit den BF4-Animationen
    -Gedämpfte Trefferreaktionen für den Soldatenkopf in der dritten Person
  • HUD Verbesserungen
    Die HUD-Optionen wurden aufgeräumt und sind nun einstellbar, um BF4 aussehen zu lassen, wie du es magst
  • Mechanik des Wiederbelebens
    Wiederbeleben ist nun robuster, einfacher zu verstehen und mit neuem Userinterface sowie einem "Defibrilator voll"-Sound versehen
  • "Netcode"
    -Die Einstellung für den zeitlichen Abstand, in dem es möglich ist, auf einen Spieler Schaden zu wirken, wurde verringert (verbessert das Verhalten bei gegenseitigen Kills und Beschuss hinter Deckungen, wenn Spieler mit hohem Ping beteiligt sind)
    -Das Hochfrequenz-Update ist nun Standard für alle Spieler
    -Das Hochfrequenz-Update wird nun auch auf PlayStation 3 und Xbox 360 unterstützt
    -Weitere Verbesserungen an der zeitlichen Verzögerung des Schadens der Geschosse

 

Änderungen an Anbauteilen von Waffen
  • Mündungsfeuerdämpfer: der Effekt des Anbauteils wurde herabgesetzt. Das betrifft sowohl die Vorteile als auch die Nachteile wurden reduziert.
  • Schwerer Lauf: gesenkter Bonus für die minimale Streuung in der Bewegung und einen Teil dieses Bonus in die reduzierte Streuung verlegt. Das sollte eine gute Option für Feuerstöße auf lange Entfernung sein.
  • Laser: Leichte Verbesserungen der Genauigkeit beim stillstehenden Schiessen aus der Hüfte

 

Änderungen an den Waffen
Hinweis: Diese Liste ist nur ein Auszug, die komplette Liste der Änderungen erscheint mit dem Patch.  
  • Geschwindigkeit von Geschossen erhöht: Das gilt für Slugs und alle gedämpften Waffen. Selektiv wurde die Basisgeschwindigkeit der Geschosse einiger Waffen erhöht, die zu langsam für ihre vorgesehene Reichweite waren
  • Schadensmodell: Bei vielen Waffen wurde der minimale und maximale Schaden leicht justiert. Es kann passieren, das auf sehr kurze oder sehr lange Distanz nun ein Geschoss mehr nötig ist, um den Gegner auszuschalten.
  • Abzugsverzögerung: Wurde von allen Revolvern entfernt
  • An Waffen mit geringer Feuerrate wurden Veränderungen durchgeführt, die sie auf lange Distanzen einfacher nutzbar machen (im Vergleich zu Waffen mit hoher Feuerrate)
  • Karabiner und PDWs haben nun einen Bullpup Wert, der ihnen Boni gegenüber den Gewehren gibt
  • Munition: Waffen mit kleinen Magazinen haben nun mehr Munition als ihre Gegenstücke
  • DMRs: Der Ton bei einem Treffer wurde verbessert
  • Bei SKS und M39EMR kann man nicht mehr den Atem anhalten.
  • Anzahl der Granaten und ihre Nachladezeit wurde verringert.

Darüber hinaus arbeiten die Entwickler (zusammen mit den Spielern) gerade an der "Teamplay Initative". "Unser Ziel ist es, das Teamplay in Battlefield 4 zu vereinfachen, zu verbessern und das zielbasierte Spielen (PTFO) lohnenswerter zu machen, als es jemals in Battlefield war (...). Diese Initiative wird sich über mehr als einen Release erstrecken, da es sehr viele Dinge gibt, die wir uns anschauen werden. Natürlich werden wir weiterhin an noch bestehenden Problemen und Verbesserungen in den Bereichen Netcode, Gameplay und Balancing arbeiten", sagt David Sirland (Live Producer).

Passend zur Veröffentlichung des letzten DLC-Paketes "Final Stand" wollen sie versuchen, die folgenden Dinge im CTE (Community Test Environment) zu verbessern:
  • Gameplay-Punktesystem neu balancieren (zielbasiertes Spielen soll erstrebenswerter werden)
  • Neue Balance für Munitionskisten und Sanipakete
  • Verbesserungen für Roadkills von neutralen oder freundlichen Fahrzeugen und getötet vom eigenen Fahrzeug
  • Verbesserungen beim Spotten auf große Entfernungen um dies präziser zu machen
  • Verbesserter Sound für Schritte und Verbesserungen an den zufälligen Ausrufen

Quelle: EA, DICE

Kommentare

OneSweatyTryhard schrieb am
DaveTheBorrow hat geschrieben:Netcode-Patch: Hehe, ich glaube trotzdem das sich das "Hinter-der-Wand-erschossen-werden"-Problem subjektiv gesehen nicht verbessern wird. :D

Für den Fall, dass du von einem High-Pinger abgeknallt wirst - doch, es wird deutlich besser. Den zufälligen desync oder shots-do-not-register, sowie instadeath bleiben weitgehend gleich.
Auf der positiven Seite muss man erwähnen, dass DICE LA einen neuen Debugger im CTE eingeführt hat, der alle schüsse detailliert im Graph anzeigt. Ich glaub die meinen es ernst mit den netcode-fixes. Hoffentlich.
DaveTheBorrow schrieb am
Hmmm, dann bin ich ja mal echt gespannt!
Hab Rush in BF4 kaum gespielt (im Vgl zu 3), was aber bei mir daran liegt, das ich Rush nur gerne mit Kumpeln in nem Squad und sehr ungerne "mit Randoms" spiele, und da nur wenige meiner BF-Kumpel den 4ten Teil besitzen, hatte sich das für mich erledigt. ABER MAL SCHAUEN was der Patch da so bringen wird. ^^
Das mit dem "Revive-Timer" finde ich sehr sehr klasse, ich finde das zur Zeit sowas von nervig das ich nen Mate nicht mehr revived bekomme, weil ich so nett sein wollte und ne halbe Sekunde länger den Defi geladen hab. :D
Netcode-Patch: Hehe, ich glaube trotzdem das sich das "Hinter-der-Wand-erschossen-werden"-Problem subjektiv gesehen nicht verbessern wird. :D
Alles in allem freue ich mich aber. ^^
Ich hoffe, der Patch wird nicht sooooooo krass groß, meine SSD hat nicht mehr so arg viel Speicher und den wollte ich eigentlich sparen. :D
Bambi0815 schrieb am
otothegoglu hat geschrieben:
Finsterfrost hat geschrieben:
dobpat hat geschrieben:Was war denn an der bf3 Bewegung so anders. Hab alle Teile viel gespielt und spiele 4 immer noch, eine großartig andere Bewegung fällt mir nicht auf.
Ich weis nur das Teil 4 für mich in allen Belangen besser als Teil 3 ist. Wenn ich da was lese von "wieder wie in Teil 3" macht mir das eher Sorgen.

Inwiefern denn? Das lese ich so zum ersten Mal, eigentlich ist BF3 spielerisch und technisch der bessere Teil.
Und beide zusammen hinken sie trotzdem BF2 meilenweit hinterher. ^^

Kann Finsterfrost recht geben. Habe BF4 im Rahmen des Free-Trail-Angebots ausprobiert und während ich in Teil 3 keine so krassen Lags und Verzögerungen hatte, hatte ich sie in BF4. Schlimm war auch das Nachladen und wechseln der Waffe: In BF4 ist es aufgrund des Lags sehr oft passiert, dass ich nach Wechseln der nachgeladenen Primär- auf die Sekundärwaffe plötzlich wieder die Primär-Waffe nachladen müsste. Und ganz ehrlich: eine Sekunde länger warten ist in einem BF4 durchaus tödlich. (weniger Teamplay)
Was ich aber zugute halten möchte ist das Coversystem in BF4, hat mir sehr gut gefallen. Die Maps waren mMn furchtbar, zumindest im Hauptspiel im Spielmodus RUSH.

Stimmt.
otothegoglu schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben:
dobpat hat geschrieben:Was war denn an der bf3 Bewegung so anders. Hab alle Teile viel gespielt und spiele 4 immer noch, eine großartig andere Bewegung fällt mir nicht auf.
Ich weis nur das Teil 4 für mich in allen Belangen besser als Teil 3 ist. Wenn ich da was lese von "wieder wie in Teil 3" macht mir das eher Sorgen.

Inwiefern denn? Das lese ich so zum ersten Mal, eigentlich ist BF3 spielerisch und technisch der bessere Teil.
Und beide zusammen hinken sie trotzdem BF2 meilenweit hinterher. ^^

Kann Finsterfrost recht geben. Habe BF4 im Rahmen des Free-Trail-Angebots ausprobiert und während ich in Teil 3 keine so krassen Lags und Verzögerungen hatte, hatte ich sie in BF4. Schlimm war auch das Nachladen und wechseln der Waffe: In BF4 ist es aufgrund des Lags sehr oft passiert, dass ich nach Wechseln der nachgeladenen Primär- auf die Sekundärwaffe plötzlich wieder die Primär-Waffe nachladen müsste. Und ganz ehrlich: eine Sekunde länger warten ist in einem BF4 durchaus tödlich. (weniger Teamplay)
Was ich aber zugute halten möchte ist das Coversystem in BF4, hat mir sehr gut gefallen. Die Maps waren mMn furchtbar, zumindest im Hauptspiel im Spielmodus RUSH.
Messenjah schrieb am
Freu mich auf das update und den neuen DLC, ich für meinen Teil werde jedenfalls spaß haben :D
schrieb am

Facebook

Google+