Battlefield 4: Frühlingsupdate mit fünf Waffen und Gunmaster steht bereit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
30.10.2013
30.10.2013
30.10.2013
28.11.2013
21.11.2013
Test: Battlefield 4
75

“Nur die furchtbare Kampagne ist noch schlimmer als die antiquierte Technik. Trotzdem ist Battlefield 4 auf der 360 noch ein guter Mehrspieler-Shooter! ”

Test: Battlefield 4
83

“Kampagne flop, Technik und Mehrspieler top! Ohne die vielen Abstürze und Lags wäre für das PC-Schlachtfeld ein Award drin gewesen! ”

Test: Battlefield 4
75

“Nur die furchtbare Kampagne ist noch schlimmer als die antiquierte Technik. Trotzdem ist Battlefield 4 auf der PS3 noch ein guter Mehrspieler-Shooter! ”

Test: Battlefield 4
81

“Mit 64 Spielern und sauberster Kulisse ist die PS4-Version die beste Wahl fürs Wohnzimmer ”

Test: Battlefield 4
80

“Mit 64 Spielern liegt die Xbox One klar vor den alten Konsolen. Dank Unschärfe und Kantenflimmern bleibt sie aber hinter der PS4 zurück”

Leserwertung: 71% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 4
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Battlefield 4 Gameserver von 4Netplayers. Ab sofort kannst Du deinen BF4-Server bestellen und damit sofort loslegen. Alle Besteller erhalten Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 4: Frühlingsupdate steht bereit

Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Mittlerweile steht das (kostenlose) Frühlingsupdate für Battlefield 4 auf allen Plattformen zur Verfügung. Es umfasst fünf neue Waffen, zahlreiche Veränderungen an der Balance und den aus Battlefield 3: Close Quarters bekannten Gunmaster-Modus. Auch Verbesserungen am Netcode wollen die Entwickler vorgenommen haben, ohne aber konkrete Details zu nennen.

Change-Log (Quelle: EA)
Stabilität
  • Es wurde ein Audio-Fehler behoben, der auf allen Plattformen zu einem Absturz führen konnte
  • Es wurde ein Server-Fehler behoben, der auf allen Plattformen zu einem Absturz führen konnte
  • Es wurde ein Server-Fehler behoben, der in seltenen Fällen zu einem Absturz führen konnte wenn ein Spieler versuchte die Teams zu wechseln
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler in einem unendlichen Ladebildschirm stecken bleiben konnten, anstatt korrekt zu einem Server zu verbinden
  • Es wurde ein Fehler in der Einzelspieler-Kampagne behoben, der auf allen Plattformen zu einem Absturz führen konnte
  • Es wurde ein weit verbreiteter Fehler behoben, der bei 2% aller Versuche auf einen leeren Server zu verbinden zu einer fehlerhaften Verbindung führte
  • PC: Diverse Korrekturen die sowohl serverseitig als auch beim Spiel-Client zu Abstürzen führen konnten
  • PC (AMD Grafikkarten): Es wurde ein Fehler behoben, der beim Beenden des Spiels zum Absturz führen konnte
  • PS4: Es wurde eine allgemeine Absturzursache gefunden und ausgemerzt

Allgemeine Verbesserungen
  • Ein Fehler mit den Gadgets wurde behoben: bei diesem Fehler blieb ein Gadget, welches ihr im LINKEN Gadget Slot ausgerüstet habt, in den Charakter-Händen "stecken" wenn Ihr eine Seitenwaffe verwendet habt.
  • Es wurde ein Fehler mit der Anzeige der Kill-Cam behoben, bei dem ein Spieler in eben dieser stecken bleiben konnte, wenn er von mehreren Quellen Schaden zugefügt bekommen hat.
  • Gelände- und Objektzerstörung synchronisieren nun besser und genauer mit Explosions-Effekten
  • Es wurden erweiterte Gameplay-Einstellungsmöglichkeiten für folgende Optionen hinzugefügt: Automatisches Öffnen des Fallschirms, automatisches Hinüberbeugen und automatisches Lehnen
  • Kleine Fahrzeuge können nun per Messerangriff bewegt werden, wenn du damit irgendwo stecken geblieben bist (selbe Funktionsweise wie bei Booten und Wassermotorrädern)
  • Diverse Optimierungen des Netcodes (Infos in den Battlelog News, Link siehe oben)
  • Die Distanz für das passive Spotten von Gegnern wurde von 1200m auf 100m reduziert, der Kegel zum aktiven Spotten von Gegnern wurde von generellen 3 Grad auf einen dynamischen Wert zwischen 3 Grad und 0.15 Grad auf weite Distanz (1200m) angepasst
  • Das zuletzt zugewiesene Ziel bleibt nun bei Aktivierung der Commo-Rose aktiv um das Geben von Angriffs- und Verteidigungsbefehlen zu erleichtern
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Treppen plötzlich verschwanden, wenn ein Spieler darauf reanimiert wurde (dies geschah auf diversen Karten)
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem M18 Claymore Kills nicht den Statistiken von Aufklärern hinzugerechnet wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Hardcore-Einstellung beibehalten wurden, wenn ein Spieler von einem Multiplayer-Hardcore Spiel in die Einzelspieler-Kampagne wechselte
  • PC: Die Sperre der Friendly Fire Option der "Classic" Voreinstellung wurde aufgehoben
  • Es wurde ein Fehler behoben, der bei einem Tod durch ein ferngesteuertes Gadget (z.B.: EOD-Bot, M224-Mörser) eine fehlerhafte Kill-Card anzeigte
  • PC: Es ist nun möglich, die Anzeigen für CPU/GPU Auslastung und die Netzwerk Leistung auf dem Bildschirm zu verschieben
  • Es wurde ein Fehler behoben, der im Menü unter "Mein Soldat" die falsche Anzahl von Kills auf dem "Kill-Assist-Dogtag" anzeigte
  • Konsolen allgemein: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Spieler im Hauptmenü stecken blieb, wenn der Controller den sie gerade verwendeten einem anderen als Controller 1 zugewiesen wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Mastery-Dogtags doppelt anzeigte, sobald diese freigeschalten wurden
  • Auf mehreren Karten wurden Änderungen vorgenommen, um das Ausnutzen von Exploits zu unterbinden
  • Squad-Vernichtung: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem es vorkommen konnte, dass bei einem Reset der Bombe mehrere Bomben auf dem Spielfeld auftauchten
  • Squad-Vernichtung: Wurde eine Bombe gelegt, hält die Rundenzeit nun an. Dies wurde geändert um zu verhindern, dass ein Auslaufen der Zeit eine bereits gelegte Bombe "entschärft" und die Runden bis zur letzten Sekunde spannend bleiben

Audio
  • Kopftreffer haben nun einen eigenen Soundeffekt spendiert bekommen
  • Sounds für Kugel-Einschläge am Soldaten wurden überarbeitet (ein Schalldämpfer hilft, diese leichter wahrzunehmen)
  • Die sogenannten "zufälligen Ausrufe" von Team-Charakteren wurden überarbeitet
  • Die Soundeffekte des Levolution-Events auf der Karte Lumphini-Garten wurden überarbeitet
  • Die Wetterstation-Gebäude auf Operation Whiteout haben nun eigene Soundeffekte, wenn diese zerstört werden

Design
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem manche Tarnungen in der Ego-Perspektive nicht korrekt dargestellt wurden
  • Ein Grafikfehler mit Objekten die sich zu schnell im Wind bewegten, konnte behoben werden (Fahnen, Papier-Zettel, usw.)

Benutzeroberfläche
  • 49 bereits existierenden Dogtags wurde eine Anzeige für Statistiken hinzugefügt (darunter auch einige Favoriten aus BF3). 
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Hit-Indikator erneut aufblinkte, wenn ein Spieler ein Fahrzeug verließ nachdem er damit einen anderen Spieler getötet hat
  • Auf Xbox One ist es nun möglich, die Anzeige für die Netzwerk-Leistung zu aktivieren (Die Einstellung findet Ihr im Optionen-Menü)
  • Die drei neuen Playlists, welche mit dem Winterpatch eingeführt wurden, befinden sich nun am Anfang der Liste und sind in Gelb hervorgehoben
  • Die Karten im Filter des Server-Browsers wurden neu sortiert um den entsprechenden Release Daten zu entsprechen
  • Die HUD Anzeige in Verbindung mit RDS Visieren wurde entsprechend dem Feedback des CTEs angepasst
  • Einige doppelt vorhandene Dogtag-Namen wurden korrigiert
  • Die Symbole für "Fordere Hilfe an" (Brauche Munition, benötige einen Sani, usw.) wurden überarbeitet und verbessert, die Symbole werden dir nun nur dann angezeigt, wenn du mit deinem Soldaten auch helfen kannst (Ein Sanitäter sollte zB keine Munitions-Anfragen mehr sehen)
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Änderungen in den HUD-Optionen für diverse Einstellungsmöglichkeiten nicht ordentlich im Spiel übernommen wurden
  • Diverse Anzeigen im HUD der Jets wurden angepasst und leserlicher gestaltet
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eine Transparenz-Einstellung der erweiterten HUD-Optionen sich auf falsche Bereiche des HUDs auswirkte
  • Die Anzeige der "ID_M_SERVERTYPE_RANKED" Variable im Ladebildschirm von Multiplayer-Schlachten wurde entfernt
  • Eine falsche Burst-Anzeige der CBJ-PDW wurde entfernt, da diese Waffe den Feuermodus nicht unterstützt
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die eingestellte Soldatentarnung im Ladezyklus zwischen zwei Runden zurückgesetzt wurde
  • Der Modus Squad-Vernichtung wurde den Optionen für das Squad-Beitreten hinzugefügt
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in Videos fälschlicherweise ein Hit-Indikator eingeblendet wurde, wenn die Kampagne neu gestartet wurde

Fahrzeuge
  • Spieler, die ein Jet-Mastery Dogtag oder das Jet-Fighter-Medaillen Dogtag ausgerüstet haben, heben sich auf dem Spielfeld nun durch einzigartige Kondensstreifen Ihrer Flugzeuge von der Masse der Spieler ab
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Sicht eines schwer getroffenen Spielers selbst dann grau in grau blieb, wenn dieser sich in einem Fahrzeug befand und Gesundheit regenerierte
  • Es wurde ein Fehler behoben der es verhinderte, dass Spieler in Jeeps und an stationären Geschützen mit dem Defibrillator getötet werden konnten
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Einstellungsmöglichkeit zum Entkoppeln der Fahrzeug-Steuerung von der Ziel-Bewegung ohne Wirkung blieb

Waffenänderungen
  • Dem Spiel wurden 5 neue Waffen hinzugefügt
  • Die Einstellungsmöglichkeiten für Anpassungen von ADS und FOV wurden optimiert um Größen-Verzerrungen zu verhindern
  • "Headglitch" Fix: Das System für die Berechnung der Waffenposition und Spawn-Position von Geschossen und Projektilen (nun Waffe, vorher Augenhöhe) wurde überarbeitet um das sogenannte "Head-glitchen" hinter Deckungen zu verhindern
  • Die Funktion von Nachtsichtgeräten wurde überarbeitet (Infos in den Battlelog News, Link siehe oben)
  • Es wurde ein Problem mit ACOG Visieren behoben, bei dem der linke Anzeigebalken zu einem schwarzen Viereck wurde, wenn Ihr abwärts gezielt habt
  • Das Tac-Light für die MTAR-21 wurde überarbeitet und funktioniert nun wie vorhergesehen
  • Es wurde ein Fehler behoben, der bei Scharfschützen-Gewehren, die sowohl den Distanzmesser als auch den Mündungsfeuerdämpfer ausgerüstet hatten, zu einer falschen Funktionsweise des Distanzmessers führten
  • Es wurde ein Problem mit dem Munitionsgurt/Auto-Loader behoben, diese Upgrades funktionieren nun mit allen Waffen wie vorhergesehen
  • Das Waffen-Balance-Anpassungspaket und die Änderungen am System zur Unterdrückung wurden nun im Spiel übernommen (Infos in den Battlelog News, Link siehe oben)
  • Verbesserung der Leuchtspur und des Einschlageffekts bei allen Scharfschützengewehren um das Verfolgen der Patrone auf weite Distanzen zu erleichtern
  • Es wurde ein Fehler mit dem M16A4 behoben, bei dem das Laser-Visier Upgrade angezeigt wurde, wenn ADS in Kombination mit einem IRNV oder FLIR verwendet wurde
  • Ein Fehler in der Funktion von Blendgranaten konnte behoben werden, diese Granaten sollten nun wie vorgesehen explodieren, blenden und die akustische Wahrnehmung beeinträchtigen
  • Die Benutzeroberfläche für Waffen- und Zubehöranzeigen wurden überarbeitet um immer die korrekten Werte anzuzeigen
  • Alle Waffen-Indikatoren wurden angepasst um klar und deutlich erkennbar zu sein
  • Einige stationäre Waffensysteme haben nun eine eigene Anzeige bei Überhitzung (dies wurde vorher bei manchen vergessen)

Spielmodi
  • Der beliebte Modus Waffenmeister aus Battlefield 3 - Close Quarters wurde den 10 Karten des Basisspiels hinzugefügt

Battlelog
  • Die Funktionen von Battlelog wurden den überarbeiteten Funktionen des Spiels angepasst
  • Es wurden weitere Optimierungen am System zur automatischen Installation von Battlelog-Web-Plugins vorgenommen
  • Das neue Chat-System wurde etwas verbessert
  • Die fehlerhafte Fortführung des Battlefield 4 Premium Kalenders wurde korrigiert

Kartenanpassungen
Shanghai
  • Das aktive Spielfeld im Modus Squad-Vernichtung wurde um einige Bereiche erweitert
  • Es wurde ein Fehler behoben, der es Spielern ermöglichte durch Gebäude bis nach außerhalb der Karte zu blicken
  • Der Helikopter-Spawnpunkt wurde etwas versetzt um ein Steckenbleiben in der Mauer zu verhindern

Fehlerhafte Übertragung
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Struktur-Teile nach dem Levolution Event diverse Probleme verursachen konnten
  • Granatwerfer funktionieren nun auch in dem betonierten Gebiet rund um die Forschungsstation

Operation Metro 2014
  • Die Start-Spawnpunkte für die Spielmodi TDM, SQDM und Vernichtung wurden überarbeitet um ein zu nahes Spawnen zum Gegner zu unterbinden

Golf von Oman 2014
  • Die Start-Spawnpunkte für die Spielmodi TDM, SQDM und Vernichtung wurden überarbeitet um ein zu nahes Spawnen zum Gegner zu unterbinden

Operation Spind
  • Einige Kollisionsprobleme konnten behoben werden
  • Xbox 360: Die Speicherverwaltung wurde optimiert um Abstürze zu reduzieren

Hainan Resort
  • Einige Kollisionsprobleme konnten behoben werden

Golmud-Bahn
  • Einer Steinmauer im nördlichen Teil der Karte wurden futuristische Schwebelemente entnommen, diese Mauer folgt nun den Gesetzen der Schwerkraft, steht auf dem Boden und schwebt nicht mehr in der Luft

Testgelände
  • Treffer an Zielen im Testgelände werden nun auch durch einen Hit-Indikator angezeigt
  • Diverse kleinere Fehlerkorrekturen

Quelle: EA, DICE

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+