Spartacus Legends: Trailer des Free-to-Play-Kampfspiels - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Kung Fu Factory
Publisher: Ubisoft
Release:
26.06.2013
07.08.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Spartacus Legends: Trailer des Free-to-Play-Kampfspiels

Spartacus Legends (Action) von Ubisoft
Spartacus Legends (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft

Der hierzulande gänzlich unbekannten Fernsehserie "Spartacus" wurde ein Free-to-Play-Fighting-Spiel gewidmet. Als Gladiator wird man in einem Online-Ranking-System gegen andere Kämpfer antreten. Wie es sich für derlei Monetarisierungssysteme gehört, könnten die individualisierbaren und kaufbaren Rüstungen und Waffen über den Sieg entscheiden:

Letztes aktuelles Video: Fight-Trailer


Kommentare

Freakstyles schrieb am
ddd1308 hat geschrieben: Wenn das Game eine 18er Freigabe bekommt, sollte es eigentlich kein Problem sein. Ich weiß nicht wie es im PSN aussieht, aber im XBL Marktplatz kann man ohne Probleme 18er Titel downloaden.
Ich hoffe es sehr, keine Lust da wieder mit nem gefakten Ösiaccount rumzufummeln. Bei Mortal Kombat hats auch bestimmt 2 Stunden gedauert bis ich da endlich alles eingerichtet hatte um die neusten Patches runterladen zu können.
Ich weiß auch nich wo die BPjM da Ihre Grenzen hat, mal sehen ob Körperteile die durch die Gegend fliegen weniger schlimm sind, als einem die Wirbelsäule aus dem Körper zu ziehen ^^
Wenn man sich die BPjM-Liste anschaut, dann muss man sich ja auch teils kringeln vor Lachen wenn man sieht was da noch für Sachen drauf stehen. So im Vergleich mit modernem Splatter.
Freakstyles schrieb am
Mmh nee, also storytechnisch würde das Spiel nicht groß begeistern können. Abgesehn davon das sowieso bereits jeder die Geschichte von Spartacus kennt.
Find das schon ok so. Und seinen eigenen Ludus baut man sich ja mehr oder weniger auf, in dem Video wird ja ersichtlich das anscheinend jeder seinen eigenen Stall mit 5-6 Kämpfern hat.
otothegoglu schrieb am
Finde es sehr schade, dass es zu einem F2P Beatm Em Up verkommt.
Hätte mir gerne eine vernüftige Serien-Adaption gewünscht, entweder indem man Spartacus spielt oder als neuer Gladiator die ganzen Geschehnisse miterleben kann. Oder indem man seinen eigenen Ludus aufbauen kann.
brent schrieb am
Eine Interaktivversion von "Titten & Blut"?
Bedameister schrieb am
Also Activision hätte dafür locker 60? verlangt :mrgreen:
schrieb am

Facebook

Google+