Spartacus Legends: Start-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Kung Fu Factory
Publisher: Ubisoft
Release:
26.06.2013
07.08.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Spartacus Legends: Start-Trailer

Spartacus Legends (Action) von Ubisoft
Spartacus Legends (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft präsentiert weitere blutige Spielszenen zu Spartacus Legends. In dem Free-to-Play-Fighting-Spiel können Volljährige ab sofort Online gegen andere Kämpfer antreten.

Wie es für derlei Monetarisierungssysteme typisch ist, werden die individualisierbaren und kaufbaren Rüstungen und Waffen über Sieg und Niederlage entscheiden.

Aber Vorsicht: In den Spielszenen geht es wahrlich nicht zimperlich zu. Nichts für schwache Nerven!

Letztes aktuelles Video: Start-Trailer


Kommentare

sf2000 schrieb am
(...)
Schade das die geniale Serie vorbei ist. Kein Oenameus, Gannicus, Spartacus, Crixus, Agron, Batiatus mehr...aber schön das alle ehemaligen champions capuas nur über feige Umwege überwältigt werden konnten...
Stimme ich bedingungslos zu. Es zeigte, dass Gore und Sex gute schauspielerische Leistungen und fantastische Bildersprache nicht ausschliessen. Wobei ich mir die dritte Staffel geschenkt habe, ich habe mich ja nicht gefragt, wie es ausgeht, und um sie alle nach und nach niedergemetzelt zu sehen, waren mir die Charaktäre zu sehr ans Herz gewachsen, und bei aller künsterlischen Freiheit: Den Teil konnten sie nicht ändern. Soweit ich mitbekommen habe, haben sie versucht, ausgerechnet Crassus dann zu einem ehrenvollen Gegenspieler aufzubauen, und das war ebenfalls so weit an der historischen Realität vorbei, dass ich mir dann lieber ein Geschichtsbuch nehme.
Was aber eben auch zeigt, was für Potentiale es hier für ein Videospiel gäbe.
Die .... natürlich... nicht genutzt werden.
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
sf2000 hat geschrieben: Ich denke, das ist ein Spiel für die Leute, die in den Kommentaren zur Show mit Sätzen auffallen wie: Ich bin so gespannt, wie es für Spartacus ausgeht (bibber).
Das war bis zur letzten Sekunde nicht klar.
Aber du hast schon recht das es dem eigentlichen Bild hinter dem Namen Spartacus widerspricht. Die erste Staffel war die Vorgeschichte und hat über den Werdegang von Spartacus berichtet. Über die Hälfte der Zeit war er nicht so gut mit seinem Dominus. Aber hier spielt man niccht Spartcaus selbst, sondern irgendeinen Gladiator....eigentlich hätte das Spiel auch einfach Arena Online heißen können oder so.
Schade das die geniale Serie vorbei ist. Kein Oenameus, Gannicus, Spartacus, Crixus, Agron, Batiatus mehr...aber schön das alle ehemaligen champions capuas nur über feige Umwege überwältigt werden konnten...
sf2000 schrieb am
Was lese ich auf der Homepage dieses Spiels?
"Kämpfe für die Ehre Deines Lanistas." Also meines Dominus, meines Sklavenhalters, dem Mann, der mich kaufte, mir die Freiheit raubte...ergo
Kämpfe für die Ehre deines römischen Besitzers!
Eine interessante Interpretation der Serie. Von der historischen Figure rede ich ja nicht mal.
Ich denke, das ist ein Spiel für die Leute, die in den Kommentaren zur Show mit Sätzen auffallen wie: Ich bin so gespannt, wie es für Spartacus ausgeht (bibber). :Hüpf:
RVN0516 schrieb am
Albern ist gut, fast schon lächerlich.
Im Colloseum, mach ich öfters irgendwelche 350-380er mit nem 120-160er Krieger weg und die Bosse mit 250-300 hat man keine Chance. Die Blocken allo Kombos weg weichen aus und egal ob geblockt wird oder nicht man bekommt trotzdem den vollen Schaden.
d3paX schrieb am
das ist in der ersten stadt dieser salfut oder wie er heist. der fängt mit einer kombo an und dann ist vorbei. ich kann nicht mehr blocken, nicht weg rollen und dann hab ich verloren. das ist schon reichlich albern.
schrieb am

Facebook

Google+