Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown: Auch mit Kampagnen-Version - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Publisher: Nordic Games
Release:
kein Termin
kein Termin
28.04.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown
Ab 31.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Shadowrun Online: Auch mit Kampagnen-Version

Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown (Rollenspiel) von Nordic Games
Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown (Rollenspiel) von Nordic Games - Bildquelle: Nordic Games
Seit einiger Zeit arbeitet Cliffhanger an Shadowrun Online. Vor einigen Tagen schließlich hievten die Frankfurter ihre Bemühungen auf Kickstarter, um so Geld für den Rest der Produktion eintreiben zu können.

In einem Update melden sich die Entwickler jetzt zu Wort, um Neuigkeiten zu verkünden. Man sei sich der Skepsis bewusst, die es wegen des Free-to-play-Modells des Spiels gibt. Cliffhanger habe nicht vor, ein Spiel mit Pay-to-win-Ansatz zu machen. 

Damit potenzielle Interessen aber nicht einfach darauf hoffen sollen, dass das Studio jenes Versprechen auch einhält, kündigte man dort jetzt ein Kampagnen-Modell an. Dies sei im Prinzip mit Guild Wars vergleichbar. Der Spieler erwirbt für 25 Dollar (Kickstarter-Offerte) btw. 39,99 Dollar (späterer offizieller Preis) eine Fassung, mit der man vollen Zugang zur Kampagne hat. Diese Version umfasst auch die Items. die dem Spieler Vorteile verschaffen könnten. Diese können mit der In-Game-Währung Nuyen erworben werden, die man im Laufe des Spiels verdient. Danach sollen dann alle drei bis vier Monate größere Erweiterungen folgen, die mit 14,99 Dollar zu Buche schlagen.

Spieler, die die F2P-Fassung des Spiels nutzen, werden auf anderen Servern unterwegs sein. Das Wechseln auf die Kampagnen-Server soll mit dem Erwerb jener Fassung möglich sein. Umgekehrt soll es Kampagnen-Nutzern gestattet sein, die anderen Server zu besuchen - gewisse Items können in jenem Fall aber wahrscheinlich nicht mitgenommen werden.

Cliffhanger veröffentlichte außerdem ein Video, in dem man einige Fragen zum Ablauf des Spiels beantwortet und ein paar Szenen aus einem Prototypen zeigt. Wer nur die Spielszenen sehen will, kann das untere Video anwählen.

Shadowrun Online soll auf PC, iOS und Android veröffentlicht werden.




Kommentare

Suppression schrieb am
Das klingt doch tatsächlich mal nach einem interessanten Konzept. Ich bpsw. lasse grundsätzlich die Finger von "F2P"-Modellen, aber die Sache mit der Kampagnenversion, die alles bietet und auf der man über eigene Server verfügt, klingt gut und eher nach meinem Bier.
Scorcher24_ schrieb am
Wie muss Shadowrun denn aussehen? :roll: Ich seh da nen Decker und einen Adepten.
Lässt sich nur schwer sagen da Shadowrun skillbasiert ist :P und nicht Klassenbasiert.
Zomboli schrieb am
Sieht noch nicht sonderlich nach Shadowrun aus ...
schrieb am

Facebook

Google+