Giana Sisters: Twisted Dreams: Als Director's Cut bald für PS4 und One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Black Forest Games
Release:
20.03.2013
22.10.2012
19.06.2013
10.12.2014
22.08.2013
12.12.2014
Test: Giana Sisters: Twisted Dreams
78

“Auch auf der 360 ein traumhaft schönes Jump'n'Run, aber technisch nicht mehr ganz so sauber wie auf dem PC.”

Test: Giana Sisters: Twisted Dreams
80

“Konservativ designt, aber toll spielbar und exzellent präsentiert - die Giana-Schwestern haben's immer noch drauf!”

Test: Giana Sisters: Twisted Dreams
75

“Technisch ist die PS3-Giana deutlich schwächer unterwegs als ihre PC- und 360-Schwestern. Trotzdem bleibt Twisted Dreams immer noch ein guter Plattformer.”

Test: Giana Sisters: Twisted Dreams
80

“Mit kleinen technischen Einbußen, aber auch zusätzlichen Inhalten rocken die beiden Schwestern im Director's Cut auch die PS4. ”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 92% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Giana Sisters: Twisted Dreams: Als Director's Cut bald für PS4 und One

Giana Sisters: Twisted Dreams (Geschicklichkeit) von bitComposer Games / Soedesco
Giana Sisters: Twisted Dreams (Geschicklichkeit) von bitComposer Games / Soedesco - Bildquelle: Black Forest Games

Giana Sisters: Twisted Dreams: Director's Cut ist eine erweiterte Version für die PS4 und Xbox One. Der Director’s Cut beinhaltet neben dem Hauptspiel Twisted Dreams auch die beiden Erweiterungen “Rise of the Owlverlord” und “HallOWLween”. Folgende Szenen kann man bald auch in 1080p genießen:

Letztes aktuelles Video: Directors Cut Ankuendigung


Kommentare

crimsonidol schrieb am
Koecki hat geschrieben:Es gibt auf der Xbox One und PlayStation 4 viel zu wenig Platformer, wenn man mal die Indie-Spiele außen vor lässt.
Und um dieses Defizit an Nicht-Indie-Platformern auszugleichen soll dann noch ein weiterer Indie-Platformer veröffentlicht werden? :wink:
Koecki schrieb am
Es gibt auf der Xbox One und PlayStation 4 viel zu wenig Platformer, wenn man mal die Indie-Spiele außen vor lässt. Ich finds super und freue mich drauf, auch weil Chris Hülsbeck die Musik dazu macht.
Nuracus schrieb am
Es wird aber auch echt ALLES verwurstet. Bald gibt's nen Director's Cut zu FIFA WM 2010.
Als Besitzer einer NG-Konsole käme ich mir echt so dämlich vor, und mit jeder Altverportung dämlicher.
schrieb am

Facebook

Google+