Oculus Rift: Vorbesteller beklagen schlechte Kommunikationspolitik; Auslieferung des VR-Headsets verzögert sich; Versandkosten gestrichen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Oculus VR
Publisher: Facebook
Release:
28.03.2016
28.03.2016
28.03.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Oculus Rift: Vorbesteller beklagen schlechte Kommunikationspolitik; Auslieferung des VR-Headsets verzögert sich; Versandkosten gestrichen

Oculus Rift (Hardware) von Facebook
Oculus Rift (Hardware) von Facebook - Bildquelle: Facebook
Seit dem Start der Auslieferung von Oculus Rift am 28. März wächst der Unmut vieler Vorbesteller, vor allem bei den Käufern, die das VR-Headset sehr früh bestellt haben. Gerade bei Reddit häufen sich die Beschwerden. Offenbar haben erst relativ wenige Leute ihr Virtual-Reality-Headset erhalten und trotz der Ankündigung, dass der Versand am 28. März starten sollte, wurde bei vielen Käufern noch nicht das Geld vom Konto abgebucht. Einige Käufer hätten außerdem eine E-Mail erhalten, in der die Rede davon ist, dass ihr VR-Headset erst in ein bis drei Wochen verschickt werden soll. Allgemein wird die schlechte Kommunikationspolitik von Oculus angeprangert. Palmer Luckey versuchte zu beschwichtigen - mit mäßigem Erfolg.

Mittlerweile meldete sich aber Brendan Iribe (CEO von Oculus) zu Wort und erklärte, dass die ersten Exemplare langsamer verschickt werden als erwartet - offenbar gab es Probleme bei der Produktion aufgrund von fehlenden Komponenten. Iribe gab weiter bekannt, dass sie deswegen die Versandkosten für alle Vorbesteller (auch für internationale Käufer; 42,00 Euro) streichen werden. Die Streichung soll alle Vorbestellungen betreffen, die vor dem Ende des 1. Aprils 2016 (PDT) aufgegeben wurden.


Letztes aktuelles Video: Uebersicht Zehn VR-Highlights


Quelle: PC Invasion, Oculus, Reddit, Twitter

Kommentare

Balmung schrieb am
Das ist in der Tat dann doppelt ärgerlich.
Robby1234 hat geschrieben:
HTC Vive ist nicht besser.....mehrere 1000 Bestellungen wurden einfach 3 Tage vor dem Release storniert, darunter auch meine. Jetzt muss man seiner Bank und HTC unnötig lang hinterher telefonieren.

Was für eine lächerliche Behauptung. Davon habe ich weder etwas gelesen noch gehört. Ich würde mal eher überprüfen ob dein Konto gedeckt war/ist.
Laut meiner Mail von HTC ist alles okay auch in der Bestellübersicht.
Wie wärs bitte mal mit einem Screenshot ...
Irgendwie schon traurig dass, das Geflame jetzt schon im VR Bereich anfängt ...
btw. hab mit Paypal bezahlt und Geld wurde direkt bei Bestellung abgebucht.

HTC Fanboy? Google hätte gereicht um dazu mehr als genug Quellen zu finden. Ich weiß auch aus einem anderen Forum, dass es dort einen erwischt hatte, aber er konnte es klären, auch mit HTC, ist wieder alles ok.
Mirabai schrieb am
DonDonat hat geschrieben:
Mirabai hat geschrieben:HTC Vive ist nicht besser.....mehrere 1000 Bestellungen wurden einfach 3 Tage vor dem Release storniert, darunter auch meine. Jetzt muss man seiner Bank und HTC unnötig lang hinterher telefonieren.

Oha, davon hab ich noch nichts gehört :(
Die Bestellung von meinem Bruder ist zumindest bisher nicht storniert worden und diesen Freitag oder Donnerstag gab es auch eine Mail in der Stand das die Bestellung gerade "bearbeitet" wird.
Wenn man fragen darf: wann hast du denn die Vive bestellt?

Die E-Mail "Ihre Bestellung wird bearbeitet" habe ich auch einen Tag davor bekommen. Ich habe die ViVe 15 Minuten nach "Bestell release" bestellt.
Robby1234 hat geschrieben:
HTC Vive ist nicht besser.....mehrere 1000 Bestellungen wurden einfach 3 Tage vor dem Release storniert, darunter auch meine. Jetzt muss man seiner Bank und HTC unnötig lang hinterher telefonieren.

Was für eine lächerliche Behauptung. Davon habe ich weder etwas gelesen noch gehört. Ich würde mal eher überprüfen ob dein Konto gedeckt war/ist.
Laut meiner Mail von HTC ist alles okay auch in der Bestellübersicht.
Wie wärs bitte mal mit einem Screenshot ...
Irgendwie schon traurig dass, das Geflame jetzt schon im VR Bereich anfängt ...
btw. hab mit Paypal bezahlt und Geld wurde direkt bei Bestellung abgebucht.

Bild
Hahle hat geschrieben:
Mirabai hat geschrieben:HTC Vive ist nicht besser.....mehrere 1000 Bestellungen wurden einfach 3 Tage vor dem Release storniert, darunter auch...
Temeter  schrieb am
Mortimer8701 hat geschrieben:
Temeter  hat geschrieben:Klingt vielleicht ein bischen klugscheißerisch, aber hat den irgendwer hier eine pünktliche Auslierung erwartet?

Egal, um welche Art von Produkt es geht: wenn ich etwas bestelle und ein Bestelldatum genannt wird, dann verlasse ich mich auf diese Aussage. Klar, ich unterscheide dann nach Priorität, ob ich am nächsten Tag nach Fristüberschreitung irgendwo anrufe/ein Mail schriebe oder vielleicht doch noch eine halbe Woche warte. Ansonsten aber ist es für mich wichtig, Gewissheit zu haben, was mit meiner Sendung passiert ist... das Paket kann ja irgendwo unterwegs verschwunden sein. Zwischen der Arbeit und meinem Privatleben mache ich da keinen großen Unterschied.
Wenn dagegen eine Verzögerung angemeldet deutlich im Voraus wird (2-3 Wochen vorher, auch wieder von der Art der Bestellung abhängig) bin ich im Normalfall einer der Letzten, die einen Schmerz damit haben. Dann kann man entweder reagieren oder sich einfach in die Hängematte legen weil man weiß, was los ist. Dummerweise passiert es im Sektor rund um Computerspiele letztens häufiger, dass genau dies nicht gemacht wird. Und das finde ich etwas verwerflich und ziemlich unprofessionell.

Man hätte die Verzögerung definitiv vorher schon mitteilen sollen, das stimmt. Eigentlich bescheuert, haben die etwa erwartet, dass das niemand mitbekommt, bzw. niemanden stört? Muss ja vorher schon bekannt gewesen sein.
Normalerweise wird bei solchen Technologiewaren, wo die Produktion erst in kleinerem Rahmen anläuft, beim Datum auch 'wird abgeliefert ab' angegeben.
FuerstderSchatten schrieb am
Kann verstehen, dass einen das aufregt, würde mir ähnlich gehen.
Hahle schrieb am
Mirabai hat geschrieben:HTC Vive ist nicht besser.....mehrere 1000 Bestellungen wurden einfach 3 Tage vor dem Release storniert, darunter auch meine. Jetzt muss man seiner Bank und HTC unnötig lang hinterher telefonieren.

Ein Problem beim Finanzdienstleister von HTC. Nicht schön, aber auch kein Weltuntergang.
schrieb am

Facebook

Google+