GRID 2: Codemasters über Cockpit-Verzicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Codemasters
Release:
31.05.2013
31.05.2013
31.05.2013
Test: GRID 2
83

“Schnell, spannend, abwechslungsreich: Trotz Macken wie der rempelnden KI steckt im zweiten GRID ein richtig guter Arcade-Raser.”

Test: GRID 2
84

“Die PC-Fassung sieht eine ganze Ecke hübscher aus; außerdem muss man hier nicht mit Tearing und 30 Bildern pro Sekunde leben. ”

Test: GRID 2
80

“Die PS3-Version leidet im Online- Multiplayer unter häufigen Rucklern; auch Tearing tritt öfter auf als auf der 360.”

Leserwertung: 86% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

GRID 2
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GRID 2: Codemasters über Cockpit-Verzicht

GRID 2 (Rennspiel) von Codemasters / Namco Bandai
GRID 2 (Rennspiel) von Codemasters / Namco Bandai - Bildquelle: Codemasters / Namco Bandai
Anfang der Woche hatte Codemasters GRID 2 nach einigen Andeutungen dann auch offiziell angekündigt. Einige Genre-Fans hatten sich aber sogleich beschwert: Eine klassische Cockpitansicht samt Amaturen und Lenkrad gibt es im nächsten Teil der Reihe nämlich nicht.

Gegenüber MCV verweist der Hersteller darauf, dass es natürlich eine Fahrerperspektive für die Kamera gibt - auf das Drumherum habe man verzichtet. Die Darstellung der Innenansicht würde andernfalls ein Drittel des Gesamtbudgets ausmachen, das man in Sachen Rechenleistung für jedes Auto reserviert hat. Man habe beschlossen, jene Ressourcen lieber für andere Bereiche der Fahrzeuge zu verwenden, von denen letztendlich alle Spieler etwas haben. Einigen Daten zufolge hätten weniger als zehn Prozent der Spieler des Vorgängers die Cockpit-Kamera genutzt.


Kommentare

tobi19823 schrieb am
crewmate hat geschrieben:Selbst in SONYS Gran Turismo 5 gibt es Ferraris. Haufenweise Ferraris.
Microsoft hat keine Exklusivlizenz. Sie haben einfach eine Lizenz,
die Autos von Ferrari in ihren Spielen nutzen und darstellen zu dürfen.
EA hat ein Exklusivrecht an Porsche. Der Rest hat RUF.

Ich hab noch mal nachgeschaut. Forza hatte die Exklusivrechte auf der Xbox und dem PC.
Greenawalt hat geschrieben:"Forza hatte zum Beispiel die Exklusivlizenz für alle Ferrari-Autos auf Xbox und PC-Plattformen. Letzten Endes fanden wir aber immer heraus, dass wir nicht einfach anderen Spielen komplett verbieten wollten, Ferraris zu haben, da wir der Auffassung waren, dass dies nur dem Rennspiel-Ökosystem schade."
crewmate schrieb am
tobi19823 hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben:Turn10 hält aber kein Exklusivrecht an Ferrari

Doch.
Exklusivrecht heisst schlicht und ergreifend dass der Rechteinhaber entscheiden kann wer unter welchen Konditionen die Lizenz verwenden darf.
Es gibt schliesslich auch Spiele die nicht von EA sind in denen Fahrzeuge von Porsche enthalten sind. Unter Anderem auch GRID 1.
EA hat schliesslich seit bereits mehr als 10 Jahren die Exklusivrechte.

Selbst in SONYS Gran Turismo 5 gibt es Ferraris. Haufenweise Ferraris.
Microsoft hat keine Exklusivlizenz. Sie haben einfach eine Lizenz,
die Autos von Ferrari in ihren Spielen nutzen und darstellen zu dürfen.
EA hat ein Exklusivrecht an Porsche. Der Rest hat RUF.
johndoe831977 schrieb am
Mircrosoft hat die rechte an Ferrari und nicht Turn 10. :ugly:
tobi19823 schrieb am
crewmate hat geschrieben:Turn10 hält aber kein Exklusivrecht an Ferrari

Doch.
Exklusivrecht heisst schlicht und ergreifend dass der Rechteinhaber entscheiden kann wer unter welchen Konditionen die Lizenz verwenden darf.
Es gibt schliesslich auch Spiele die nicht von EA sind in denen Fahrzeuge von Porsche enthalten sind. Unter Anderem auch GRID 1.
EA hat schliesslich seit bereits mehr als 10 Jahren die Exklusivrechte.
crewmate schrieb am
tobi19823 hat geschrieben:
-Grace- hat geschrieben:
tobi19823 hat geschrieben:-kein Porsche

Naja, das mit Porsche ist eine spezielle sache.
Kannst dich bei EA & Porsche beschweren. ^^"

Wobei das leider schon stimmt. Mal gucken ob Fahrzeuge von RUF (getunte Porsche) enthalten sind Und Turn 10 (Forza Entwickler) hält die Ferrari Lizenz. Da habe ich keine Ahnung ob es Versuche gab diese Lizenz zu erhalten.
Und Lambos sind soweit ich weiss teuer wie sonst was.
Somit ist es schon verständlich warum diese Marken nicht enthalten sind, aber doof ist es trotzdem.
Generell nerven Exklusivlizenzen nur was die Spielebranche angeht.
Es wurde sogar schon einmal jemand von EA verklagt der die Namen der Spieler in Anstoss umgemoddet hat!
Turn10 hält aber kein Exklusivrecht an Ferrari
Bild Bild
schrieb am

Facebook

Google+