Lords of the Fallen: Bewegtbilder aus Köln - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Release:
28.10.2014
28.10.2014
28.10.2014
Test: Lords of the Fallen
65

“Sieht auf dem PC hinsichtlich Texturen und Effekten besser aus, aber die Performance kann ein Problem sein.”

Test: Lords of the Fallen
65

“Ein bockschweres Abenteuer in der Tradition von Dark Souls, dem es an künstlerischer Vision, besserer Regie und interessanter Spielwelt mangelt. Hinzu kommen viele ärgerliche Bugs. ”

Test: Lords of the Fallen
65

“Situative Spannung à la Dark Souls, aber schwache Story, sterile Spielwelt und ein sehr enges Levelkorsett.”

Leserwertung: 50% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Lords of the Fallen
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Lords of the Fallen: gamesom Debüt-Trailer

Lords of the Fallen (Rollenspiel) von CI Games / Koch Media
Lords of the Fallen (Rollenspiel) von CI Games / Koch Media - Bildquelle: CI Games / Koch Media
Deck 13 und City Interactive präsentieren anlässlich der gamescom in Köln den ersten Trailer zu ihrem kommenden Rollenspiel Lords of the Fallen.  Das Spiel konnte in unserer E3-Vorschau noch nicht vollends überzeugen.

Aus der Beschreibung des Herstellers:

"In einer Welt, in der Götter die Menschen im Stich gelassen haben, werden Spieler die Rolle des Menschen namens Harkyn schlüpfen, der sich auf macht, einer anscheinend unaufhaltsamen übernatürlichen Macht gegenüberzutreten. Spieler reisen durch eine Welt, die zutiefst gespalten ist durch diejenigen, die dem gefallenen Gott folgen, und die, die sich ihm widersetzen. Auf ihrer Reise werden die Spieler gezwungen sein, eine Reihe von Entscheidungen zu treffen, die sowohl die Welt als auch ihren Charakter verändern werden (...)"

Letztes aktuelles Video: gamesom Debuet-Trailer


Kommentare

Neptin schrieb am
Hat City Interactive etwas gegen Deck 13 oder warum werden die nie erwähnt?
schrieb am

Facebook

Google+