Shenmue 3: Aktuelle Screenshots zeigen Eindrücke der Umgebung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ys Net
Publisher: Ys Net
Release:
12.2017
12.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Shenmue 3: Aktuelle Screenshots zeigen Eindrücke der Umgebung

Shenmue 3 (Action) von Ys Net
Shenmue 3 (Action) von Ys Net - Bildquelle: Ys Net
In einem Kickstarter-Update hat Entwickler Ys Net aktuelle Bilder des von Schwarmfinanzierung geförderten Shenmue 3 veröffentlicht. Die Schnappschüsse liegen zwar nur in geringer Auflösung vor, zeigen aber verträumte Szenen einiger Schauplätze. Gezeigt wurden sie im Rahmen der Monaco Anime Game International Conferences (MAGIC), auf der Yu Suzuki den dritten Teil seines Epos' vorstellte.

Bilder der Monaco Anime Game International Conferences

Bilder der Monaco Anime Game International Conferences

Bilder der Monaco Anime Game International Conferences

Bilder der Monaco Anime Game International Conferences

Bilder der Monaco Anime Game International Conferences

Zuletzt waren in einem versehentlich an die Öffentlichkeit geratenen Video bereits eindrucksvolle Impressionen zu sehen.

Letztes aktuelles Video: Bailu Village Hut


Quelle: Kickstarter-Update

Kommentare

Cpl. KANE schrieb am
Die Geschichte wird auf jeden Fall weiter erzählt; ob sie zu Ende erzählt wird wird sich zeigen. Es sei denn, man hat den ursprünglichen Plan aufgegeben, die Story in mehreren Kapiteln zu erzählen. Es waren damals glaube ich vier bis sechs Spiele geplant.
Die Story wird also wohl "komprimiert" und es ist sehr wahrscheinlich, dass mit Shenmue III alles endet, ich kann mir nicht vorstellen dass sie ernsthaft weitere Teile planen.
patmaro schrieb am
Stehe dem ganzen neutral gegenüber. Obwohl ich Grund zur Ablehnung hätte.. Shenmue war oft das Thema auf dem Schulhof, bei dem ich nicht mitreden konnte. Konnte meinen Eltern damals nicht noch ne Dreamcast abschwatzen. Hatte ja alles von Nintendo und Sony.
JCD_Bionicman schrieb am
Ich war eigentlich gar nicht der absolute Überfan der Serie und trotzdem weckt das ein Gefühl von Nostalgie wie ich es selten hatte. Freut mich einfach, dass Suzuki die Geschichte zu Ende erzählen kann. Muss schon ein tolles Gefühl sein nach bald 15 Jahren.
Solon25 schrieb am
Ich habe nur eine Erwartung an das Spiel, das sie dort weiter machen wo es in Teil 2 endete. Angesichts des 2. Bildes keimt da Hoffnung auf.
schrieb am

Facebook

Google+