Shenmue 3: Lebenszeichen in Form eines kurzen Videos - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ys Net
Publisher: Ys Net
Release:
12.2017
12.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Shenmue 3: Lebenszeichen in Form eines kurzen Videos

Shenmue 3 (Action) von Ys Net
Shenmue 3 (Action) von Ys Net - Bildquelle: Ys Net
Auf der letzten E3 wurde die Kickstarter-Kampagne von Shenmue 3 angekündigt. Kurze Zeit später konnte man 6,3 Millionen Dollar für die Produktion einsammeln. Mit dem folgenden Video sendet Yu Suzuki ein Lebenszeichen und erklärt, dass man in den letzten Monaten bezüglich der Entwicklung so richtig Fahrt aufgenommen hat. Man integriert momentan das Kampfsystem und dankt für die Unterstützung. Außer ein paar Konzeptzeichnungen und einer Wohnküche wird leider nichts gezeigt:

Letztes aktuelles Video: Anniversary Kickstarter-Video


Kommentare

DonDonat schrieb am
Wann soll Shenmue 3 eigentlich fertig sein? Noch 2017?
WeAllLoVeChaos schrieb am
Mensch, was seid ihr denn alle wieder für Miesmacher... das Spiel soll doch erst Ende 2017 kommen. Ich sehe jetzt ehrlich gesagt nicht, warum man in dem frühen Stadium ein Versagen voraussagen könnte? Die Umsetzung der Konzeptionierung hat doch gerade erst begonnen... Klar, die Erwartungen sind gerade bei den echten Fans riesig, aber ein Scheitern wie bei Mighty sehe ich da bei weitem nicht.
leifman schrieb am
ronny_83 hat geschrieben:...wünsche mir für die Fans aber kein zweites Mighty Nr. 9.

an genau das habe ich auch denken müssen.
bei shenmue halte ich es für schwierig eine engine zu lizenzieren anstatt eine, speziell auf das spiel zugeschnitten, selber zu basteln.
bezweifel das so die shenmue seele wieder eingefangen werden kann.
greetingz
ronny_83 schrieb am
Hab die Serie zwar nie gespielt, wünsche mir für die Fans aber kein zweites Mighty Nr. 9.
8BitLegend schrieb am
Oder man demonstriert, dass es keine abartigen Budgets braucht um ein gutes Spiel zu entwickeln. Für Vertrieb und Marketing haben sie ja eh die Partnerschaft mit Sony abgeschlossen. Andere Leute, die nebenberuflich an Start Ups arbeiten investieren auch unendliche Stunden voller Mühen und bekommen dafür keine 6 Millionen Budget. Wenn man will, geht alles.
schrieb am

Facebook

Google+