Shenmue 3: Interview enthüllt Spielzeit und weitere Details; Suzuki würde gerne auch Shenmue 4 realisieren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ys Net
Release:
27.08.2019
27.08.2019
Alias: Shenmue III

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Shenmue 3: Interview enthüllt Spielzeit und weitere Details; Suzuki würde gerne auch Shenmue 4 realisieren

Shenmue 3 (Action) von Ys Net / Deep Silver
Shenmue 3 (Action) von Ys Net / Deep Silver - Bildquelle: Ys Net / Deep Silver
Serienschöpfer Yu Suzuki hat in einem Gamescom-Interview mit Game Watch Japan einige Details zu seinem kommenden Action-Adventure Shenmue 3 verraten, die vom Nutzer des Neogaf-Forums "master15" sowie dem Shenmue-Dojo übersetzt und zusammengefasst wurden. Eine Info sei, dass Suzuki gerne auch einen vierten Teil entwickeln würde, wenn es möglich sei.

Interessant dürfte auch die Nennung der Spielzeit sein, die rund 30 Stunden betrage. Anders als in Teil 2 basiere das Kampfsystem nicht auf der Virtua-Engine, sondern sei von Grund auf neu entwickelt worden. Die Charakter-Modelle seien temporär und würden noch geändert; die ursprünglichen Gesichts-Animationen habe man bereits vor über einem Monat wieder aus dem Spiel genommen. Hier einige weitere Infos aus dem entsprechenden Neogaf-Thread zum Interview:

  • "The released Shenmue III teaser footage is real-time in-game graphics.
  • All character models are temporary and subject to change.
  • Facial animations were initially implemented but have been removed about a month ago. --> this was due to a development change to facial bone structure which cause problems with the animation system 
  • The teaser was especially made for Gamescom 2017, no further plans to show more of the game at this year's Gamescom or Tokyo Game Show. However, a full-scale promotion will take place next year.
  • Deep Silver will publish the game internationally, and they'll provide budget and promotional support. A publisher for Japan is to be decided.
  • Suzuki-san would like to continue the series in Shenmue IV if possible.
  • Suzuki-san is not interested in forcing the Shenmue story to complete in Shenmue III.
  • Shenmue III will take around 30 hours of gameplay to complete.
  • The fighting engine in Shenmue III is being built from scratch, and unlike Shenmue II it won't use the Virtua engine.
  • A system that allows phone calls with characters from Shenmue and Shenmue II is planned for Shenmue III.
  • Suzuki-san would like to bring as many voice actors from the previous games as possible, but some are retired now, he will audition a new voice actress for Shenhua.
  • OST from Shenmue and Shenmue II will probably be reused in Shenmue III.
  • The new partnership with Deep Silver is strong and it's aimed to improve the Shenmue III experience beyond what was initially planned on the Kickstarter."



Letztes aktuelles Video: Teaser Trailer


Quelle: Game Watch Japan (via Neogaf-Forum)

Kommentare

Mr_Peppschmier schrieb am
nawarI hat geschrieben: ?
31.08.2017 11:00
Ich glaub das Spiel wird sich eher an Fans der Reihe richten.. Da ist noch Nostalgie dabei und man eher gewillt über mögliche Kritikpunkte hinwegzusehen. Kickstarter sei dank haben viele Fans sogar schon bezahlt. Neuanfänger können Teil 3 auch sein lassen oder sollten sich zumindest gut informieren.
Ich bin jedenfalls auf die Tests gespannt - sollte ich Recht haben, könnte es da große Unterschiede in den Wertungen geben: Je nachdem ob Quereinsteiger oder Fans den Test schreiben.
Besser kann man es nicht schreiben. Ich kann mich noch genau daran erinnern, die ersten beiden Teile gezockt zu haben. Zumal ich Teil 1 erst so spät entdeckt und gespielt habe, dass Teil 2 nur 14 Tage vor der Veröffentlichung stand. Das war quasi ein Abwasch. Ich freue mich sehr auf Teil 3 und ich zähle mich definitiv zu den Nostalgikern, auch habe ich über Kickstarter unterstützt. Ich hoffe mal das Beste und dass die Jungs & Mädels so schlau sind, Teil 1 & 2 in irgendeiner Form vorab zu releasen!!
nawarI schrieb am
Ich glaub das Spiel wird sich eher an Fans der Reihe richten.. Da ist noch Nostalgie dabei und man eher gewillt über mögliche Kritikpunkte hinwegzusehen. Kickstarter sei dank haben viele Fans sogar schon bezahlt. Neuanfänger können Teil 3 auch sein lassen oder sollten sich zumindest gut informieren.
Ich bin jedenfalls auf die Tests gespannt - sollte ich Recht haben, könnte es da große Unterschiede in den Wertungen geben: Je nachdem ob Quereinsteiger oder Fans den Test schreiben.
Pommern schrieb am
Das kann man heute echt nicht mehr bringen. Die Vorgänger dürfte fast niemand kennen. Wer holt sich da heute den 3 Teil in Unkenntnis vom Rest? Dazu gibts heute zig andere Alternativen. Flop mit Ansage. Mit was neuen wäre das Geld besser angelegt.
fanboyauf3uhr schrieb am
Das wird so hart floppen, ich schmeiss mich weg ... . Allein schon diese Wachsgesichter. Manche Dinge sollte man einfach ruhen lassen.
Spiritflare82 schrieb am
Der soll lieber sehen das er das ganze mit Teil 3 über die Bühne bekommt bevor schon von einem vierten Teil geredet wird...
oder wollte er den dritten wieder mit einem Cliffhanger enden lassen?
Die Punkte über die Technik des Trailers und das sei alles temporär wirkt eher wie Damage Control weil viele bei dem Trailer sicher "Wtf?" dachten
Vielleicht wäre es besser gekommen Shenmue 3 im gleichen Look wie Shenmue 2 zu realisieren,Retro Galore wie bei Sonic Mania, das sieht ja auch aus wie von 1994 und es schadet nicht.
Diese Unreal Engine 4 Umgebungen mit Charaktermodellen die aus dem Jahr 2000 zu kommen scheinen sehen einfach sehr merkwürdig aus
schrieb am