Virtue's Last Reward: Neuer Name und Release-Termin - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzle-Adventure
Entwickler: Chunsoft
Release:
15.03.2013
25.01.2013
Test: Virtue's Last Reward
88

“Interessante SciFi-Story, abwechslungsreiche Rätsel, markante Charaktere - ein klasse Adventure!”

Test: Virtue's Last Reward
88

“Der Nachfolger des DS-Hits 999 macht auch auf Vita eine sehr gute Figur - ein klasse Adventure!”

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Virtue's Last Reward: Erscheint im März

Virtue's Last Reward (Adventure) von Rising Star Games / Deep Silver
Virtue's Last Reward (Adventure) von Rising Star Games / Deep Silver - Bildquelle: Rising Star Games / Deep Silver
Handheld-Spielern steht ein vielversprechendes Adventure bevor: Der Nachfolger von 999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors (4P-Wertung: 88) hat einen Release-Termin bekommen. Am 15. März erscheint das Spiel für die PS Vita und den 3DS, zum Preis von jeweils 29,99 Euro. Im Gegensatz zu Japan und den USA wurde der Name gekürzt. Statt Zero Escape: Virtue's Last Reward heißt es hierzulande nur noch Virtue's Last Reward. In einer Reihe makabrer Rätsel muss der Spieler seine Haut retten und sich in die Geheimnisse und Intrigen der übrigen Charaktere hineindenken:

"Gekidnapped und in eine mysteriöse Lagerhalle verschleppt, erwacht Sigma zusammen mit einem Mädchen namens Phi. Sie sitzen in einem Fahrstuhl fest. Ein mysteriöser Hase namens Zero III teilt ihnen über einen Bildschirm mit, dass ihnen nur wenige Minuten bleiben, zu entkommen, bevor sie abstürzen. Nach dem ersten gelösten Rätsel und der Flucht aus dem Lift, findet Sigma heraus, dass noch weitere Menschen ein krankes Spiel um Leben und Tod spielen müssen. Ihre Aufgabe: Überleben und entkommen! Aber mit all den Geheimnissen, Verrätern und Intrigen, wer wird das höllische Spiel letztendlich überleben?

Die Visual Novel Virtue’s Last Reward ist der Nachfolger von „9 Hours, 9 Persons, 9 Doors“. In dem neuen 3D-Abenteuer gibt es verschiedene Arten des Gameplay wie einen Rätsel- und einen Romanteil. In den Ambidex-Runden geht es um Vertrauen und Betrug, was sich erheblich auf die Überlebenschancen auswirkt. Im Laufe des Spiels treffen Spieler verschiedenste Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen. Viele unterschiedliche Enden sind in dem Spiel möglich."

Neue Eindrücke gibt es in der Screenshot-Galerie.

Quelle: Pressemitteilung Koch Media

Kommentare

TobinhoFCB schrieb am
Habs nach der lächerlichen Verschiebung aus England importiert. Keine Ahnung was sich der Publisher da denkt, so einen Schmarrn werd ich nicht unterstützen.
Macht bislang einen sehr guten Eindruck, der Vorgänger war ja schon spitze.
Zypharium schrieb am
Es sind ja zum Glück nur noch etwa 20 Tage bis ich das Spiel in meinem Postfach habe. Das Spiel erscheint übrigens am 6. März und nicht am 15. März. :D
Wizz schrieb am
Hoffentlich konnten sie den Speicherschaden beheben, wo sie es nun schon so lang herausgezögert haben.
Glücklicherweise hab ich den Vorgänger nun auch endlich!
DonDonat schrieb am
Interessiert mich schon ne ganze weile, und für 30? kann man auch nicht so viel falsch machen :D
Dragas schrieb am
Das Spiel konnte man sich ja schon vor einiger Zeit für 3DS downloaden, was ich natürlich auch getan habe. Habe es mitlerweile auch auf 100% durchgespielt und fand es echt sehr gut. Besonders das Voiceacting ist cool (Japanische Sprecher!) und wer sich mit Animes beschäftig wird bestimmt einige Stimmen wieder erkennen. (zB Maka aus SoulEater, Rika aus Higurashi oder Alphonse aus Fullmetal Alchemist)
schrieb am

Facebook

Google+