Wings: Director's Cut: Erweitertes Remake des Amiga-Klassikers - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Publisher: Cinemaware
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wings: Director's Cut angekündigt

Cinemaware hat eine Kickstarter-Kampagne gestartet, um den Amiga-Klassiker Wings in High-Definition wieder aufleben zu lassen. Wird das Crowdfunding-Ziel erreicht (350.000 Dollar), soll aber nicht nur ein Remake veröffentlicht werden, sondern vielmehr ein Director's Cut mit neuen Missionen, ergänzenden Storyelementen, erweiterten Animationen sowie neuen Musik-Stücken. Am Spielgefühl des Klassikers wollen die Entwickler allerdings nichts verändern. Wings: Director's Cut erscheint voraussichtlich im Februar 2013, für PC, iOS und Android.

Wings: Director's Cut wird entwickelt von Cinemaware in Zusammenarbeit mit "Raylight Games" aus Italien. Raylight Games sind die Entwickler der Gameboy-Advance Versionen von "Wings" und "Speedball 2" (zwei Amiga-Klassiker). Ken Melville, einer der Autoren und Komponisten des Originals, ist in die Produktion involviert. Melville: "Kauft Wings-Pledges!. Der Wings: Director's Cut wird alles haben, was die klassischen Cinemware-Titel ausgemacht hat. Großartige Charaktere, eine spannende Geschichte und ein Gameplay das dich aus den Socken hauen wird. Lasst es euch nicht entgehen!"



Wie bei vielen Kickstarter-Kampagnen wird auch Cinemaware ständig Updates über die Entwicklung posten. Die Backer (Käufer bzw. Unterstützer bei Kickstarter) erhalten einen exklusiven Forenzugang, um den Entwicklern direktes Feedback geben zu können. Jeder Backer erhält eine Version ohne DRM auf ihrer ausgewählten Plattform.

"ACHTUNG! Stillgestanden, Gentlemen! Unterstützt das 56-Regiment! Kauft Wings-Pledges bei Kickstarter und tretet Kaiser Willhelm ordentlich in den Arsch!", befiehlt Cinemaware-Sprecher Col. Farrah. "Kein Schlaf, kein Essen, keine Erholung, Giftgas, Minen, Sturmgewehre mit unendlich Muntion, eure Kameraden gefallen? Wollt ihr weiter Heulen ihr Memmen?! Geht nach draussen und macht es wie Waldo P. Barnstormer vom 56 Luftregiment. Gewinne die blutige Schlacht im Himmel. Hilf ihm und seinen Kameraden zurück ins Cockpit für den König, Gott und die Heimat! Trete deinen Gegnern so hart in den Arsch, dass selbst seine Vorfahren noch davor erzittern! Wird das Ziel erreicht, kehrt einer der innovativsten Spiele wieder zurück!"

Quelle: Cinemaware

Kommentare

Wolfes74 schrieb am
Allein schon wegen dem Werbefilmchen,,würde ich noch kein Euro spenden. Außerdem kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen daß das Aufpolieren des Games mehrere Hunderttausend verschlucken soll.
Von daher ....
Außer man bekommt im Gegenzug für seine Spende ein paar Pics/Vids der netten Dame zugeschickt.
Daß man wenigstens etwas in der Hand hat :Hüpf: :Hüpf: :Hüpf:
Vernon schrieb am
Wurden eigentlich bereits über Kickstart finanzierte Spiele fertiggestellt und veröffentlich? Ich meine Wings war ein feines Spiel und so, aber dieses ständige Geldsammeln für Projekte basierend auf Träumen und Nostalgie... ich weiss net.
Ich persönlich kaufe mir die Spiele lieber dann beim Erscheinen oder eine Weile danach, so dass der Kaufpreis wahrscheinlich eh der kleinstmöglichen Spendeeinheit gleicht - und man absehen kann, was man fürs Geld bekommt.
holydürüm schrieb am
ItsPayne hat geschrieben:Welchen job genau hat die tittenmaus vom video in der gameproduktion? :D
Sie bekommt natürlich den grössten Teil der $350'000... für dieses Video und das Motivieren der Entwickler :mrgreen: Und das zu Recht! :P :lol:
http://www.imdb.com/name/nm2358356/
ItsPayne schrieb am
Welchen job genau hat die tittenmaus vom video in der gameproduktion? :D
WizKid77 schrieb am
Wings war ein spitzen Spiel damals.
Ich hab noch in Erinnerung das je nach Ausgang der Mission das Spiel unterschiedlich weiterging.
Cinemare ist einfach kult. Jedes einzelne Spiel hat mich total gefesselt.
Mal schauen, ob sie genügend zusammen bekommen.
schrieb am

Facebook

Google+