Remember Me: Memory-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Capcom
Release:
07.06.2013
07.06.2013
07.06.2013
Test: Remember Me
68

“Remember Me inszeniert ein solides futuristisches Abenteuer. Schade, dass das Spieldesign nicht so stark ist wie das Artdesign!”

Test: Remember Me
68

“Auf dem Rechner ist Neo-Paris noch einen Tick hübscher als auf Konsolen. Aber sonst ändert sich nichts.”

Test: Remember Me
68

“Remember Me inszeniert ein solides futuristisches Abenteuer. Schade, dass das Spieldesign nicht so stark ist wie das Artdesign! ”

Leserwertung: 63% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Remember Me: Memory-Trailer

Remember Me (Action) von Capcom
Remember Me (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom

Die Entwickler-Vorstellung fasst die Grundprinzipien und Facetten von "Remember Me" zusammen. In naher Zukunft sind Erinnerungen das Einzige, was noch nicht auf Social-Media-Plattformen geteilt wird. Im Jahre 2084 fällt diese Restriktion seitens der Firma Memorize. Die Protagonistin Nilin benutzt als Gedankenjägerin diese Technologie, um ihre eigenen Erinnerungen wieder herstellen zu können. Hierfür dringt sie in die Erinnerungen wichtiger Zielpersonen ein und manipuliert deren Gedächtnis. Dabei nutzt sie zum Beispiel die Erinnerung eines Wachmanns, um Sicherheitssysteme umgehen zu können. Neben den üblichen Kämpfen, die auf einem Kombo-System basieren, wird sie auch Gegner in ihren eigenen Erinnerungen bekämpfen, dessen Umgebungen nicht auf den gängigen physikalischen Gegebenheiten basieren. Das im futuristischen Paris angesiedelte Abenteuer soll am 7. Juni für PS3, Xbox 360 und PC erscheinen:

Letztes aktuelles Video: Memory-Trailer


Kommentare

Thyrael schrieb am
NerevarINE2 hat geschrieben:ich kanns nicht mehr sehen. In jedem Spiel werden iwelche Zombieverschnitte eingebaut. "Leapers" die so viel Erinnerungen konsumiert haben, dass sich ihre DNA verändert hat ... *kotz*. Es ist wohl die einfachste Möglichkeit gegnerhorden einzubauen , ohne sich dumme KI vorwerfen lassen zu müssen, weil so Zombieverschnitte eben von Haus aus dumm sind. Schon bei Mass Effect gingen mir diese Husk Horden sowas von auf die Nerven.

Du sprichst mir aus der Seele. Tierisch ätzend.
So ein bisschen bin ich seit dem ersten Trailer mit der Erinnerungsmanipulation, die hier auch vorkommt, ja schon enttäuscht, dass es jetzt scheinbar ja ein Kloppspiel ist. Hab ich irgendwie nicht erwartet und machts für mich weniger attraktiv.
hydro-bank_418 schrieb am
Ich hoffe bis ich alt bin ^^. Iwann hoffe ich müssen sie das mal in angriff nehmen. Wobei ich dachte, dass gegen ende der Konsolengeneration dieser schritt gemacht wird, da grafisch nicht mehr so viel herauszuholen ist. Bei der Next gen habe ich hingegen wenig hoffnung. Hier wird man sich erst wieder auf Bombast konzentrieren um die Leute ranzuholen, mit KI lässt sich schlecht werbung machen :D.
Aber ein Spiel bei dem ich wegen guter KI gefordert bin und nicht wegen hohen HP oder tausend Angreifern wäre mal was.
Stormrider One schrieb am
Was KI angeht ....ich habe schon lange aufgehört zu erwarten das die Entwickler was daraus machen würden ,den die sind leider nicht in der Lage was vernünftiges zu produzieren ...die haben es einfach nicht drauf ...deswegen machen die lieber Sachen die jeder Honk der sich Entwickler nennt ,in der Lage ist zu entwickeln ...KI gehört auf jeden fall nicht dazu!!!!
EDIT:
Irgend wo habe ich gelesen(weiss leider nicht mehr wo) das die Entwickler das Balancing und vor allem Die KI sind das Letzte was die in Betracht nehmen(wen überhaupt!!),wehrend die ganze Produktion zeit....es erklärt auf jeden fall, warum der größte teil der spiele letzt endlich so n schei....(umbalanciertes, fragwürdiges und undurchdachtes) .....game play zu bieten haben!!!
Es ist so als jemand einen menschen erschaffen hat und vernachlässigt hat .....in ein Gehirn zu geben!!! :Blauesauge:
MFG
hydro-bank_418 schrieb am
ich kanns nicht mehr sehen. In jedem Spiel werden iwelche Zombieverschnitte eingebaut. "Leapers" die so viel Erinnerungen konsumiert haben, dass sich ihre DNA verändert hat ... *kotz*. Es ist wohl die einfachste Möglichkeit gegnerhorden einzubauen , ohne sich dumme KI vorwerfen lassen zu müssen, weil so Zombieverschnitte eben von Haus aus dumm sind. Schon bei Mass Effect gingen mir diese Husk Horden sowas von auf die Nerven.
Stormrider One schrieb am
Neue ? Frisch?......Fighting force 2 im "neu gewandt" hofendlich gut gemacht!!!
Etwas wirklich neues, ist heute zu tage wirklich sehr schwer zu verwirklichen....aber die Mischung Schaft manchmal zauberhafte Wirkungen!!!
Daher auch für mich ein geheim typ :wink:
MFG
schrieb am

Facebook

Google+