Plants vs. Zombies 2: It's About Time: Vorstellung der Neuerungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: PopCap Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
2013
2013
2013
2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Plants vs. Zombies 2: Vorstellung der Neuerungen

Plants vs. Zombies 2: It's About Time (Strategie) von Electronic Arts
Plants vs. Zombies 2: It's About Time (Strategie) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Welche Neuerungen es in Plants vs. Zombies 2 geben wird, dies stellen die Entwickler in der ersten Episode von "Behind the Brainz" vor.

Letztes aktuelles Video: Behind the Brainz - Episode 1 Neuerungen



Der Nachfolger sollte eigentlich am 18. Juli auf iOS starten und etwas später auf den anderen Plattformen erscheinen. Jetzt geht das Studio davon aus, dass der Titel irgendwann im späteren Verlauf des Sommers veröffentlicht wird.
Quelle: PopCap

Kommentare

Matico schrieb am
Sephiroth1982 hat geschrieben:@Matico
Erstens: Das wäre in meinem Fall keine Raubkopie. Ich weis das Filesharing strafbar ist und benutze es deswegen und teilweise aus moralisch-ethischen Gründen auch nicht. Es gibt aber noch andere Alternative zu Filesharing die NICHT strafbar sind. Z.B. Die Kopie eines Freundes nutzen ist nicht strafbar, da man a. Das Produkt nicht über Filesharing "erwirbt" und b. aus diesem Grunde, dieses Programm auch nicht anderen anbietet. Da EA zu gierieg ist, müssen sie auch die Konsequenzen tragen. Auch wenn ICH nie auf Filesharing zurückgreifen würde, bin ich mir sicher das PvZ2 sich in dem Millieu großer Beliebtheit erfreuen wird. Da muss nur eine Person das Spiel, komplett, mit allem drum und dran hochladen und schon wird die ganze Meute sich hungrig draufstürzen. Am Ende werden Spiele wieder teurer durch die Filesharer, es wird noch mehr Schutzmechanismen geben, aber letztendlich ist IMMER nur der Kunde der der verarscht wird. Manch einer wird dann eher als "Opfer" der Spieleindustrie in des Filesharer-Millieu reingetrieben. Mit meiner Methode mich dagegen zu wehren, schädige ich niemanden und biete auch niemandem das Programm an.
Zweitens: Ja, die Spritpreise stinken mir schon seit Jahren. Deswegen habe ich, ebenfalls vor Jahren, mein Auto verkauft und nutze die öffentlichen Verkehrsmittel. Es ist nicht nur sicherer, sondern auch VIEEEL günstiger. Man muss sich keine Sorge um Parkplätze machen, sich nicht mit den teilweise grenzdebilen Idioten im Verkehr rumschlagen, man verpestet nicht die Umwelt mit Abgase, usw. Mag sein das man mir nachsagen kann das ich radikale Methoden nutze wenn mir etwas nicht schmeckt, aber ich bin immer hervorragend damit klar gekommen und bin mir absolut sicher das ich es weiter werde. Wenn mir etwas nicht schmeckt, verzichte ich komplett darauf, ohne mir nen Kopf darum zu machen wie ich unter Umständen einen Kompromiss finden könnte.
PS: Die Tests habe ich...
Sedy schrieb am
Hab die Tests gelesen und wäre sogar bereit gewesen das Spiel eine Chance zu geben...
ABER: Nichtmal auf mein jailbroken IPad lauft es... Denn "requires a front facing camera to funktion" steht nirgendwo, braucht es aber für irgend einen Grund...
Sephiroth1982 schrieb am
@Matico
Erstens: Das wäre in meinem Fall keine Raubkopie. Ich weis das Filesharing strafbar ist und benutze es deswegen und teilweise aus moralisch-ethischen Gründen auch nicht. Es gibt aber noch andere Alternative zu Filesharing die NICHT strafbar sind. Z.B. Die Kopie eines Freundes nutzen ist nicht strafbar, da man a. Das Produkt nicht über Filesharing "erwirbt" und b. aus diesem Grunde, dieses Programm auch nicht anderen anbietet. Da EA zu gierieg ist, müssen sie auch die Konsequenzen tragen. Auch wenn ICH nie auf Filesharing zurückgreifen würde, bin ich mir sicher das PvZ2 sich in dem Millieu großer Beliebtheit erfreuen wird. Da muss nur eine Person das Spiel, komplett, mit allem drum und dran hochladen und schon wird die ganze Meute sich hungrig draufstürzen. Am Ende werden Spiele wieder teurer durch die Filesharer, es wird noch mehr Schutzmechanismen geben, aber letztendlich ist IMMER nur der Kunde der der verarscht wird. Manch einer wird dann eher als "Opfer" der Spieleindustrie in des Filesharer-Millieu reingetrieben. Mit meiner Methode mich dagegen zu wehren, schädige ich niemanden und biete auch niemandem das Programm an.
Zweitens: Ja, die Spritpreise stinken mir schon seit Jahren. Deswegen habe ich, ebenfalls vor Jahren, mein Auto verkauft und nutze die öffentlichen Verkehrsmittel. Es ist nicht nur sicherer, sondern auch VIEEEL günstiger. Man muss sich keine Sorge um Parkplätze machen, sich nicht mit den teilweise grenzdebilen Idioten im Verkehr rumschlagen, man verpestet nicht die Umwelt mit Abgase, usw. Mag sein das man mir nachsagen kann das ich radikale Methoden nutze wenn mir etwas nicht schmeckt, aber ich bin immer hervorragend damit klar gekommen und bin mir absolut sicher das ich es weiter werde. Wenn mir etwas nicht schmeckt, verzichte ich komplett darauf, ohne mir nen Kopf darum zu machen wie ich unter Umständen einen Kompromiss finden könnte.
PS: Die Tests habe ich gelesen. Ich wäre auch bereit gewesen die kanpp 26$ zu...
Matico schrieb am
lies doch einfach mal ein paar tests...wenn dir free to play mit micros nicht gefällt kann die konsequenz nur schwer die raubkopie sein.
die spritpreise stinken auch. klaust du sprit? eher wirst du nicht / weniger fahren. ich weiss nicht warum man bei virtuellen dingen immer so merkwürdig argumentiert.
ich bin auch kein heiliger, mich nervt nicht das tun. mich nerven diese pseudo rechtfertigungen.
Sephiroth1982 schrieb am
@Matico
wenn man für 20-25 EUR ABSOLUT ALLES kriegt was das Spiel in irgendeiner Form an Microtransaktionen zu bieten hat, dann will ich nichts gesagt haben, aber, wie ich EA kenne, wird man unter 100 EUR nicht mal die Hälfte kriegen. Ich hab aber sowieso in meinem Freundeskreis den ein oder anderen Verrückten der Unmengen von Geld für Spiele ausgibt. Ich werde mir vermutlich einfach von seinem Spiel ne Kopie machen, nachdem er sich alles geholt hat. Aber nur wenn mir die Preise wirklich als Wucher vorkommen.
schrieb am

Facebook

Google+