Plants vs. Zombies 2: It's About Time: Über 16 Mio. Downloads in fünf Tagen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: PopCap Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
2013
2013
2013
2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Plants vs. Zombies 2 - Über 16 Mio. Downloads in fünf Tagen

Plants vs. Zombies 2: It's About Time (Strategie) von Electronic Arts
Plants vs. Zombies 2: It's About Time (Strategie) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
In den ersten fünf Tagen nach der Veröffentlichung wurde Plants vs. Zombies 2 für iOS (iPhone, iPad und iPod touch) über 16 Millionen Mal runtergeladen. Schon am ersten Tag verzeichnete der Titel von PopCap mehr als doppelt so viele Downloads wie das bisher erfolgreichste Spiel aus dem Hause Electronic Arts. In 137 Ländern lag Plants vs. Zombies 2 auf der Spitzenposition der Appstore-Charts. In dem durchgeknallten Tower-Defense-Spiel wurden bisher über elf Milliarden Sonnen geerntet, über zwei Milliarden Zombiewellen ausgeschaltet und über vier Milliarden Pflanzen gepflanzt. Die Gesamtspielzeit beläuft sich auf über 25 Millionen Stunden.

Im Gegensatz zum Vorgänger ist der Großteil des Free-to-play-Titels kostenlos erhältlich (Spieler begegnen allen Zombies und haben kostenlosen Zugang zu jedem Level in allen Welten). Upgrades und andere Extras werden im Store angeboten. Android- und PC-Spieler müssen sich noch eine Weile gedulden, denn die übrigen Versionen sollen in diesem Jahr kommen.

Letztes aktuelles Video: Behind the Brainz - Episode 1 Neuerungen


Quelle: Electronic Arts

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
darksim hat geschrieben:Mittlerweile braucht man Itunes nicht einmal mehr, um ein neues iDevice zu aktivieren, kurze WLan Verbindung genügt.
Naja, meine Android Tablets funkionierten out of the box, insofern ist das jetzt nicht wirklich überzeugend für mich. ;)
Ich bin einfach nur froh, dass es sowas wie Alternativen gibt. Auch wenn man nur zwischen Not und Elend wählen kann. Oder Roms aus der Community.
Schlimmer wäre es, wenn es nur ein einziges Tablet / Phone OS gäbe.
darksim schrieb am
Mirabai hat geschrieben:
darksim hat geschrieben: Ich glaube du weißt gar nicht genau, wovon du eigentlich redest. :wink:
Ich sehe schon das endet in einer endlos Diskussion - Es ist vollkommen ok - Apple ist super.
Aber ich kann dir versichern ich habe Ahnung habe, da ich gelernter "IT"ler bin :)
Zurück zum Thema - Android Version wo?!

Ach, nur ein ITler. :Blauesauge:
Ich wollte nur darauf hinweisen, dass die Cortex A15 SoCs in den Iphone 5 Smartphones, genau so Standard Hardware sind, wie die ARM Prozis in den Galaxy Geräten, die ebenfalls völlig überteuert (600 Euro Release) verkauft wurden. ;)
Muss Apple etwa jetzt auch 8 Kern SoCs, verbauen um ihren Preis zu rechtfertigen. Ich bin wahrlich kein Apple Fanboy, dafür nutze ich zu viele Geräte mit verschiedensten Betriebssystemen. Aber hier zählt nur Angebot und Nachfrage. So lange die Leute bereit sind dafür zu zahlen, macht Apple sicher nichts falsch.
Die Käufer lustigerweise auch nicht. Denn wofür diese Ihr Geld "verschleudern", sollte jedem selbst überlassen bleiben. :wink:
ShadowXY schrieb am
Ich hab schon Mitleid mit Menschen, die sich Android antun... Da ist selbst ein iPhone 4 noch besser als jedes Samsung Plastikspielzeug.
Ich bin mit PvZ 2 ganz zufrieden. Musste mir bis jetzt nichts kaufen, an alle Sterne zu kommen ist ne echte Herausforderung und als ich dann mal ein Blick zurück auf PvZ 1 aufm iPad geworfen hatte, ist mir aufgefallen, wie viel besser und "runder" die Grafik wirkt.
Mirabai schrieb am
darksim hat geschrieben: Ich glaube du weißt gar nicht genau, wovon du eigentlich redest. :wink:
Ich sehe schon das endet in einer endlos Diskussion - Es ist vollkommen ok - Apple ist super.
Aber ich kann dir versichern ich habe Ahnung habe, da ich gelernter "IT"ler bin :)
Zurück zum Thema - Android Version wo?!
darksim schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:[...](hauptsächlich, dass ich nicht von Itunes abhängig bin)[...]

Der Punkt stieß mir etwas sauer auf. Man ist gar nicht so abhängig von Itunes, wie Apple das einem immer verkaufen will, oder wie viele das immer glauben.
Mittlerweile braucht man Itunes nicht einmal mehr, um ein neues iDevice zu aktivieren, kurze WLan Verbindung genügt.
Es gibt unzählige (auch kostenlose) ITunes Alternativen im Netz. Itunes wird dann im Grunde, nicht mehr benötigt.
Itunes würde man dann hauptsächlich nur doch dann brauchen, wenn das IPhone/IPad aus irgend einem Grund gar nicht funktioniert, und man einen Factory Reset machen möchte. Kommt aber in der Praxis so gut wie nie vor.
schrieb am

Facebook

Google+