Plants vs. Zombies 2: It's About Time: Fast 25 Mio. Downloads - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: PopCap Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
2013
2013
2013
2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Plants vs. Zombies 2 - Fast 25 Mio. Downloads

Plants vs. Zombies 2: It's About Time (Strategie) von Electronic Arts
Plants vs. Zombies 2: It's About Time (Strategie) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Seit der Veröffentlichung von Plants vs. Zombies 2 für iOS (iPhone, iPad und iPod touch) am 15. August 2013 wurde das Spiel fast 25 Mio. Mal runtergeladen. Damit hat der auf einem Free-to-play-Modell basierende Nachfolger die Gesamtzahl der Downloads (über alle Plattformen) des Vorgängers übertroffen. Insgesamt über 81 Mio. Stunden wurden bereits in dem durchgeknallten Tower-Defense-Spiel verbracht.



Im Gegensatz zum Vorgänger ist der Großteil des Free-to-play-Titels kostenlos erhältlich: Spieler begegnen allen Zombies und haben kostenlosen Zugang zu jedem Level in allen Welten. Upgrades und andere Extras werden im Store angeboten. Android- und PC-Spieler müssen sich noch eine Weile gedulden, denn die übrigen Versionen sollen in diesem Jahr kommen.

Quelle: EA

Kommentare

mindfaQ schrieb am
SpookyNooky hat geschrieben:Ah, dann bleibt's für mich beim ersten Teil.
Origin boykottiere ich auch. Wobei ja die Popcap-Spiele bisher nicht an Origin gebunden waren afaik (bspw. Peggle gabs mal kostenlos, dort wurde dann die Accounterstellung erfordert - der Account zählt dann wohl als Originaccount (selbst wenn man Origin nie herunterläd), das Spiel selbst war aber ein Standalone-Programm).
SpookyNooky schrieb am
Metal_Miles hat geschrieben:
SpookyNooky hat geschrieben:
greenelve hat geschrieben:Aber man kann es mit Humor angehen:
http://www.gameinformer.com/b/features/ ... culty.aspx
Ha! Das ist wirklich gut. Sehr positive Botschaft.
@ Topic: Sollte es für Steam erscheinen, werde ich es mal runterladen und anzocken, alleine schon, weil ich den Vorgänger so geliebt habe. Ich werde aber den Teufel tun und auch nur einen Cent da reinstecken.
Eher bei Origin, EA ist Publisher
Ah, dann bleibt's für mich beim ersten Teil.
lichtpunkt schrieb am
Bedameister hat geschrieben:Also so wie ichs gehört hab soll es schon sehr nervig sein weil man ohne Geld echt lange braucht um vorwärts zu kommen. Man soll auch die Level alle öfter spielen müssen um zum nächsten zu kommen. Und das klingt schon echt übel aber ist halt der standard bei F2P: Dem Kunden quasi aufzwingen Geld auszugeben weil ansonsten der Spielspaß irgendwann flöten geht
Dem kann ich (glücklicherweise) widersprechen. Habe mir das Spiel selbst geholt und die Level müssen nicht wiederholt werden um von einem zum nächsten zu kommen. Allerdings muss man, um zur nächsten "Welt" zu gelangen sich eine bestimmte Anzahl Sterne im Spiel verdienen, also neben den "normalen" Levelabschlüssen noch ein paar Herausforderungen bestehen, das ist aber im Rahmen und verlängert das Spiel angenehm. Habe im übrigen das Spiel bis auf ein Level komplett mit allen Herausforderungen in normaler Zeit durch und an keiner Stelle war es nötig Geld auszugeben oder es wurde nervig in die Länge gezogen um einen zum Kauf zu animieren. Wie schon erwähnt kann man sich bei Bedarf noch einige zusätzliche Pflanzen freischalten, diese werden aber für die Lösung des Spiels nicht benötigt. Ebenfalls wird die Ingame Währung nicht für Spielfortschritte benötigt, man bekommt das auch alles hin OHNE sich Cheats zu kaufen (das ist auch das einzige was damit kaufbar ist), einige Level sind recht knifflig, aber es soll ja auch eine Herausforderung sein, wirkliche Todeslevel die man auch nach dem 20. Versuch nicht gelöst bekommt, hab ich nicht gehabt. Kurioserweise fehlt mir wie schon oben erwähnt ein allerletzter Stern, aber ausgerechnet in einem Level in dem man nicht durch Geldausgabe cheaten kann. :)
johndoe-freename-1037071 schrieb am
Bedameister hat geschrieben: Also so wie ichs gehört hab soll es schon sehr nervig sein weil man ohne Geld echt lange braucht um vorwärts zu kommen. Man soll auch die Level alle öfter spielen müssen um zum nächsten zu kommen. Und das klingt schon echt übel aber ist halt der standard bei F2P: Dem Kunden quasi aufzwingen Geld auszugeben weil ansonsten der Spielspaß irgendwann flöten geht
Kann ich so alles nicht bestätigen.
Man spielt in dem Sinne nicht die Level erneut durch sondern es sind immer andere Level mit verschiedenen Herausforderungen damit Sterne erspielt werden können um in die nächste Spielwelt zu kommen. Und da braucht man auch nicht alle freispielen um weiter zu kommen, auch muss man hier keinen einzigen Level doppelt spielen. Es mag zwar länger dauern aber ganz ehrlich, ich hab so mehr vom Spiel als einfach nur durch zu huschen, sonst wird immer viel gemeckert wie kurz ein Spiel doch sei. Wer ein kurzes Spiel will der muss bei PvZ2 Geld zahlen. wer nichts zahlt hat mehr vom Spiel :mrgreen:
Und ich musste auch bisher kein Geld ausgeben um weiter zu kommen, habe in Welt 1+2 alle Sterne erspielt ohne auch nicht eine Pflanze erkaufen zu müssen. Wem das zu langsam erscheint der kann ja Geld ausgeben, aber es ist wirklich keine Pflicht um im Spiel weiter zu kommen, ich erspiele mir lieber alles selbst (ausser natürlich die exklusiven Pflanzen für Realgeld die man nicht unbedingt braucht). Noch als Ergänzung das ich das komplette Spiel noch nicht durch habe da ich wirklich alles Sterne erspielen möchte, bin momentan in Welt 3 und hab somit schon so einige spaßige Spielstunden weg. Und das für lau.
Was noch ist das PvZ2 auf deim IPad in Welt 2 verbuggt ist und man nicht weiter kommt und auch so ziemlich oft abstürzt, auf dem IPhone läuft es ohne jegliche Bugs.
Miles_DE schrieb am
SpookyNooky hat geschrieben:
greenelve hat geschrieben:Aber man kann es mit Humor angehen:
http://www.gameinformer.com/b/features/ ... culty.aspx
Ha! Das ist wirklich gut. Sehr positive Botschaft.
@ Topic: Sollte es für Steam erscheinen, werde ich es mal runterladen und anzocken, alleine schon, weil ich den Vorgänger so geliebt habe. Ich werde aber den Teufel tun und auch nur einen Cent da reinstecken.
Eher bei Origin, EA ist Publisher
schrieb am

Facebook

Google+