Nintendo: Nicht auf der Games Convention! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo: Nicht auf der Games Convention!

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Wie Nintendo mitteilt, wird man dieses Jahr nicht mit einem Stand auf der Games Convention in Leipzig vertreten sein. Stattdessen werde man in der zweiten Jahreshälfte eine deutschlandweite "Roadshow" mit lokalen Events "direkt erlebbar" veranstalten. Hier einige O-Töne aus der offiziellen Pressemitteilung:

 "Wir sind immer gerne nach Leipzig gekommen und haben uns hier sehr wohl gefühlt. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich für die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit bedanken (...) die Entscheidung ist keinesfalls eine Vorentscheidung für die GAMESCom in Köln 2009. Nintendo wird das Messekonzept bewerten und dann auf Basis seiner bis dahin gewonnenen Erfahrungen neu entscheiden."

Kommentare

EvilNobody schrieb am
Würde nicht sagen dass die Spiele schlechter werden, die Gamer werden nur anspruchsvoller. :D
ToryFaol schrieb am
Und gibt es was Schöneres als eine Frau zu Hause, die beim ewigen Zankapfel-Thema "Video- und PC-Spiele" nicht nörgelt sondern mitmacht?! Laughing
denkt sich mein freund vermutlich auch, bloß bin ich nich das typische "Casual-Gamer-Girl". Von Wii's neuem Kurs habe ich zwar einen Vorteil (nämlich den, dass meine Mum endlich verständnis und zeitweilig auch begeisterung fürs zocken mitbringt und uns ne wii gekauft hat :D), allerdings kann ich die echt guten games an meinen händen abzählen. ohne frage, ich liebe die wii und nintendo und würde mir jede neue nintendo konsole holen (wenn dafür ein zelda-titel rauskommt :D), doch die zahl der guten spiele nimmt irgendwie ab... dabei hat die Wii soviel potenzial! ich erinner mich noch an die N64 zeiten... da war ein Banjo-Kazzoie noch so geil wie kaum ein Jump'n'Run... und guckt euch den Bären und seine Vogelfreundin heute an...
wobei ich anmerken muss, dass ich seit world of goo und okami schon lange kein spiel mehr gespielt hab, was mich so begeistert hat, wie damals so manche sache auf der N64... auch nich auf der ach so tollen XBox/PS3 oder auf'm Rechner xD naja vll super mario galaxy noch oder bioshock...
schade dass nintendo nich kommt, vll ham se ja echt nix neues, aber zu erwarten wars schon. die GC in leipzig is vorbei auch wenn ich's genauso schade finde wie viele hier. (allein schon weil ich nich weit weg von leipzig wohne) ich hatte eh vor auf die GAMEScom zu gehn...
E-G schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Naja, Spiele genauso, da wird hier und da auch mal was weggelassen wie eben auch gerade wieder den Online Modus. MPH auf DS hatte nen online Multi, wieso hatte MP3 auf Wii nicht auch einen?

weil die von zwei verschiedenen entwicklern stammen
ein zusätzlicher onlinemultiplayer wäre zwar nett gewesen, allerdings nur wenn nicht die singleplayer kampagne darunter gelitte hätte. was wir aber nicht sagen/wissen können, da es nie passiert is und nicht passieren wird.
was multiplayer und shooter angeht liegt die hoffnung ja mal bei the conduit
Hans_Wurst80 schrieb am
PhobosOne hat geschrieben:Ach...der is doch nur so gereitzt, weil ihn seine Mama immer in Wii Sports owned :lol:
Ich bin ja ruhig...brauch keine Mahnung,war der lezte Seitenhieb hier, versprochen :D
Naja, ich hab in unserem elitären "Was gibts Neues" Thread was von Wii Music läuten gehört. In dem Falle wär ich schon sehr entäuscht. Aber nunja, wir müssen uns wohl langsam damit anfreunden, dass wir vllt. nicht mehr die Hauptzielgruppe von Nintendo sind. :cry:

Nimm's nicht so schwer. :wink: Mag schon sein, dass Nintendo (mehr oder weniger) primär auf neue Zielgruppen (Familien, Casual-Gamer, "ältere" Menschen etc.) abzielt - warum auch nicht? Für ein Unternehmen, was wirtschaftlich arbeiten will und muss, können neue Einnahmequellen nur gut sein. Ich hab grundsätzlich nichts gegen die stete Erweiterung des Wii-Portfolio (Wii Fit, Wii Ware, Wii Music falls es das mal geben sollte), solange ersichtlich bleibt, dass auch die Hardcore-Spieler nicht vergessen werden. Und da seh ich momentan noch keine Gefahr. Außerdem kann man sich auch mit dem bereits Vorhandenen wunderbar amüsieren. Bin grad beim erneuten Durchspielen von Resident Evil 4 und hab noch mehr Spaß als beim ersten Mal, weil alle Wummen bis zum Anschlag gepimpt sind und somit die meisten Gegner in Sekundenschnelle zu blutigem Brei verarbeitet werden. 8) Und Ashley, welche beim ersten Zocken wie ein recht unspektakuläres Schulmädchen daher kam, hat beim zweiten Start irgendwie Zeit für 'ne Brust-OP gehabt. 8O
Schau'n mer mal was die Zukunft, aber eine positive Sache der Angebots-Erweiterung kann ich aus meinem direkten Umfeld vermelden: Meine Süße spielt zwar gern mal PC, hatte aber bisher mit Konsolen nix am Hut. Seit wir zusätzlich die Wii haben, sitzen wir gern mal zusammen davor auf der Couch oder hampeln wild fuchtelnd durchs...
lAmbdA schrieb am
Ach...der is doch nur so gereitzt, weil ihn seine Mama immer in Wii Sports owned :lol:
Ich bin ja ruhig...brauch keine Mahnung,war der lezte Seitenhieb hier, versprochen :D
Naja, ich hab in unserem elitären "Was gibts Neues" Thread was von Wii Music läuten gehört. In dem Falle wär ich schon sehr entäuscht. Aber nunja, wir müssen uns wohl langsam damit anfreunden, dass wir vllt. nicht mehr die Hauptzielgruppe von Nintendo sind. :cry:
schrieb am

Facebook

Google+