Nintendo: Bringt Wii MotionPlus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo: Bringt Wii MotionPlus

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendos E3-Pressekonferenz findet zwar erst am Dienstag statt, eine der Katzen hat das Unternehmen aber schon mal heute aus dem Sack gelassen: Beim so genannten Wii MotionPlus handelt es sich um ein Add-on für die Wiimote, welches unten an das Eingabegerät rangesteckt werden kann. Allzu viele Infos liegen noch nicht vor, die Erweiterung wartet allerdings mit zusätzlichen Bewegungssensoren auf, die das Erfassen von Gesten nochmals verbessern und erweitern soll.

Weitere Details, und vermutlich auch erste Spiele, die das Gerät ausreizen sollen - Wii Sports 2? - wird Nintendo morgen bekanntgeben. 

Kommentare

3K schrieb am
Also dieses Add on scheint ja einfach nur die 1:1 Übertragung in die 3te Dimension zu bringen. 2D nach zu ahmen ging doch schon. Sieht man beim Lenken in Mario Kart.
Aber warum dieser zusätzliche Sensor nicht von Anfang an drin war? Weiß wahrscheinlich nur Nintendo.
Mein Hauptproblem mit diesem Ding ist danach die kürzere Akku-Batterie Dauer. Schon mit angeschlossenem Nunchuck ist die Dauer spürbar kürzer.
Dieses Hardware Add-On Zeug is schon i-wie lustig. Vllt. gibts ja irgendwann noch ein mini Display oder ein Mikrofon oder sonst was für nen Schnickschnak (+immer neunen Minispielen). Ich hab da schon ein Bild von einer meterlangen Wiimote im Kopf + 3 Nunschucks (T-Stecker nicht vergessen! :wink: )
Das Spielerlebnis der Zukunft!
Chillur schrieb am
Ich weiss ja nicht wie es euch geht, aber ich fühle mich mehr und mehr von Nintendo verarscht.
Dieser Wii-Motion-Plus aufsatz stinkt geradezu nach: "Der ursprüngliche Kontroller ist weder genau genug, noch gut genug für wirkliche Bewegungskontrolle im Spiel... *zumindest so wie sie ursprünglich versprochen wurde....
Hey kein Problem, verkaufen wirs als Zusatz, gibt extra Kohle"...
Bis auf Zelda, Metroid und auch das alte Wii-Sports wird bei mir kaum etwas gezockt. Mario Kart oder SMSSBB spielt man meistens lieber mit dem Classic Controller.
Hinzu kommt, das es mir wurscht ist in achsowievielen Spielen es eingesetzt wird. Wii-Motion-Plus, Wii-zapper usw. usf. alles "neue"-Steuerungshilfen und add-ons mit viel bla bla....
Mal ehrlich, ich hätte gerne neue Spiele und zwar eigene Spiele, die für die Wii entwickelt wurden und nicht die xte Film-/Fernseh-/whatever-Lizenzabkupferung nur damit man "jaaaaaa" alle Konsolen abdeckt. (Für die Wii natürlich optisch mehr als nötig abgespeckt und mit einer oft unzulänglichen fuchtelsteuerung).
Die Wii hat schon eine zu lange Spiele-Durst-strecke hinter sich, Nintendo sollte endlich mal anfangen zu klotzen, bzw. irgendetwas zu machen.
Gruss
Chillur
E-G schrieb am
bei sonic gabs im multiplayer son minispiel, da musste man mit nem spiegel licht auf gester reflektieren, der spiegel wurde so gehalten wie die wii mote aktuell lag, und da war keine möglichkeit das die auf die sensor bar zeigte, trotzdem wurden drehungen erkannt. das kann also nicht die ganze wahrheit sien
necrowizard schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Schön dass du dir sicher bist, macht das Ganze aber auch nicht korrekter, die Sensorbar ist nur für EINES da: zum zielen. Alle Bewegungen der WiiMote erkennt einzig und allein die WiiMote selber.

extra nochmal verbessert für dich mein lieber hoto.
alleine zum zielen ist die sensorbar definitiv nich da, denn zum zielen brauchst du keine 2 bezugspunkte sondern nur einen.
wie gesagt, sie ist ausser zum zielen für die ermittlung der drehung(nicht nur leichte neigung), und zum anderen zur bestimmung der abstandsänderung zwischen wiimote und tv da.
wenn du ein wenig nachdenkst wirst du zum gleichen ergebnis kommen.
und wenn du in im wii menue die empfindlichkeit für die sensorbar einstellst siehst du sogar sehr schön wie es funktioniert.
interessiert ihr euch eigentlich garnicht für die welt um euch herum und dafür wie eure dinge funktionieren? ist wohl die konsoleromentalität.
Balmung schrieb am
Schön dass du dir sicher bist, macht das Ganze aber auch nicht korrekter, die Sensorbar ist nur für EINES da: zum zielen. Alle Bewegungen der WiiMote erkennt einzig und allein die WiiMote selber.
schrieb am

Facebook

Google+